Bus & Bahn: Stadt Nürtingen

Bus & Bahn: Stadt Nürtingen

Seitenbereiche

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Schriftgröße anpassen
  • Vergrößern: Strg + +
  • Standard: Strg + 0
  • Verkleinern: Strg + -
leuchtend.

In der dunklen Jahreszeit zeigt sich Nürtingen von seiner leuchtenden Seite.

strahlend.

Die Streuobstwiesen rund um Nürtingen bieten auch im Winter manch strahlenden Moment.

lebendig.
In über 200 Vereinen garantieren Zwei- wie Vierbeiner für abwechslungsreiche und manch tierische Begegnungen.
entdeckenswert.
Römer und Kelten besiedelten einst das Nürtinger Gebiet. Noch heute sind Spuren von ihnen sichtbar.
sehenswert.
Das Stadtbild Nürtingens und seiner Stadtteile ist durch zahlreiche Brunnen geprägt. Bei einem gemütlichen Stadtbummel eröffnen sich manch neue Perspektiven darauf.
bewegend.
Badespaß im Freibad, gemütlicher Einkaufsbummel oder Tagesausflug ins nahe Grün der Umgebung: Nürtingen ist ein idealer Ausgangspunkt für die sommerliche Freizeitgestaltung.
entspannend.
Einkaufen, Schlemmen, der nachmittägliche Kaffee mit Kuchen oder die Kugel selbst gemachtes Eis: In Nürtingens Zentrum können Sie all das ohne die Hektik einer Großstadt genießen.
lebendig.
Badespaß im Freibad, gemütlicher Einkaufsbummel oder Tagesausflug ins nahe Grün der Umgebung: Nürtingen ist ein idealer Ausgangspunkt für die sommerliche Freizeitgestaltung.
sehenswert.

Vom Turm der 48 Meter hohen Stadtkirche St. Laurentius bietet sich ein Panoramablick über die Stadt, das Neckartal und den Albtrauf.

zentral.

Das Rathaus und das Technische Rathaus mit dem Riegerhaus sind zentrale Anlaufstellen und offen für alle Belange der Bürgerinnen, Bürger sowie Besucher unserer Stadt.

sehenswert.

Zahlreiche lauschige Winkel warten darauf, von Ihnen entdeckt zu werden.

Herzlich Willkommen im Themenbereich
Nürtingen für
Bus & Bahn

Hauptbereich

Nach Nürtingen mit Bus und Bahn

Busnetz
Die Stadtteile und das Umland sind über ein dichtes Busnetz gut angebunden. Der zentrale Omnibusbahnhof (ZOB)  befindet sich unmittelbar am Nürtinger Bahnhof und ermöglicht dadurch eine optimale Verknüpfung von Bus und Bahn.

Betreiberwechsel zu Abellio ab 14.06.2020

Am 14.06.2020 gibt es am Bahnhof Nürtingen einen neuen und zwei alten Bahnbetreiber. Ein alter Betreiber ist und bleibt die DB Fernverkehr AG. Der an fünf Tagen in der Woche verkehrende IC nach und von Köln und Düsseldorf fährt unverändert. Der andere Betreiber, die Württembergische Eisenbahngesellschaft (WEG) mit der im dichten Abstand verkehrenden Tälesbahn nach Neuffen, bleibt ebenfalls vollständig erhalten.

Der neue Betreiber ist Abellio, welcher ab dem 14.06.2020 im Auftrag des Landes Baden- Württemberg alle Nahverkehrszüge am Bahnhof Nürtingen betreiben wird. Der neue Fahrplan sieht für den Bahnhof Nürtingen Abfahrten zu den Minuten 34 und 59 in Fahrtrichtung Stuttgart vor, sowie zu den Abfahrtsminuten 24 und 54 in Fahrtrichtung Tübingen. Abends sowie an Sonn- und Feiertagen wird zur Minute 59 in Richtung Stuttgart zur Minute 54 in Richtung Tübingen gefahren. Alle Züge der Minute 59 bzw. 54 halten künftig auch in Oberboihingen an allen Tagen der Wochen. Zusätzlich halten in Oberboihingen von Montag bis Freitag auch einzelne Züge des anderen Takts.

Die in Nürtingen abfahrenden Züge fahren wie gewohnt über Wendlingen, Plochingen, Esslingen und Bad Cannstatt zum Stuttgarter Hauptbahnhof, die meisten Züge fahren von dort nach kurzem Aufenthalt weiter nach Heilbronn mit Halt auch in Ludwigsburg und Bietigheim.

Für den Beginn betreibt Abellio die geplanten Züge nur teilweise mit den neuen Talent-Zügen von Bombardier. Überwiegend kommen zunächst Ersatzzüge der Subunternehmen WFL (Wedler Franz Logistik GmbH & Co. KG) und TRI (Train Rental International GbR) zum Einsatz.

Der Einsatz der Abellio-Ersatzzüge bringt auch eine unschöne Begleiterscheinung für den Haltepunkt Bempflingen: Dort war ein stündlicher Halt der Züge vorgesehen. Allerdings können die Ersatzfahrzeuge an den kurzen Bahnsteigkanten in Bempflingen nicht halten, da sich bei ihnen im Gegensatz zu den Bombardier-Fahrzeugen das Öffnen der Türen nicht auf bestimmte Eingangsbereiche beschränken lässt. Bempflingen erhält daher nur einzelne Halte des Metropolexpresses am frühen Morgen und kurz vor Betriebsschluss mitten in der Nacht. Ersatzweise fährt in Bempflingen ein Schienenersatzverkehr (SEV) mit Bussen der Linie X 19. „Sobald Bombardier aber genügend Fahrzeuge geliefert hat, wird Bempflingen wieder den ganzen Tag auf der Schiene bedient“, verspricht Verkehrsminister Winfried Hermann in einer Presseerklärung.

Die Linie X19 verkehrt an allen Tagen der Woche im Stundentakt von Nürtingen über Bempflingen nach Metzingen und zurück und bedient auch die Haltestellen „Großer Forst“ in Nürtingen, sowie weitere Haltestellen in Großbettlingen und Riederich. Der erweiterte Fahrplan der X 19 wird allerdings zurückgenommen, wenn Bempflingen vollständig bedient werden kann. Im Moment gilt der Fahrplan der X 19 bis zum 31.10.2020.

Am Nürtinger Omnibusbahnhof fährt der Bus nach Bempflingen Montag bis Freitag um 06.12 Uhr sowie dann täglich und stündlich von 07.02 Uhr bis 23.04 Uhr am Bussteig 9 ab. Am Metzinger Busbahnhof sind die Abfahrtszeiten täglich 06.20 Uhr und danach stündlich von 07.15 Uhr bis 23.15 Uhr. Die Abfahrtszeit am Bempflinger Bahnhof Richtung Nürtingen ist zur Minute 27 und in Richtung Metzingen zur Minute 34. Die Linie 197 wird während des Schienenersatzzeitraums eingestellt.

 

Um die Anbindung von Neckartenzlingen weiterhin zu gewährleisten, kompensiert die Linie 187 die entfallende Linie 197 vollumfänglich und bietet auf Grund des ausgeweiteten Fahrplans mehr Fahrtmöglichkeiten. Die Fahrzeiten der Linie 187 werden so verschoben, dass in Bempflingen ein kurzer Umstieg von und zur Linie X 19 von und nach Metzingen besteht. Aufgrund der beengten Verhältnisse am Bahnhof Bempflingen verkehren fast alle Fahrten der Linie 187 bis Kleinbettlingen und wenden dort. An Sonn- und Feiertagen verkehrt die Linie 187 alle 2 Stunden.

Busknoten Nürtingen: Frühere Ankunft fast aller Linien

Auch für viele Nürtingen-Pendler bringt der neue Fahrplan der Züge einige Änderungen. Die Abfahrt des Standard-Zugs bisher „04“ ist künftig Minute „59“. Entsprechend fahren fast alle Buslinien ab 14.06.2020 einige Minuten früher nach Nürtingen. War die bisherige Standardankunft zur Minute „56“, ist die neue Ankunftsminute nun „52“. Das gleiche gilt auch für die 30 Minuten früher oder später fahrenden Verbindungen. Diese kommen dann überwiegend Minute „22“ an. Eine Ausnahme stellt lediglich die Linie 74 von Bernhausen über Wolfschlugen dar: Die Linie ist auf die S-Bahn in Bernhausen abgestimmt und ändert den Fahrplan nicht. Daher erreicht die Linie 74 mit sicherem Umstieg nur die Abfahrtsminute „34“ Richtung Stuttgart von Montag bis Samstag. Aktuelle Fahrpläne sind unter www.vvs.de abrufbar.

 

Fernbus
Der Zentrale Omnibusbahnhof (ZOB) in Nürtingen wird derzeit nicht von einer Fernbuslinie angefahren.

 

Regionalexpress
Der Regionalexpress verbindet Nürtingen im Stundentakt mit den Bahnknotenpunkten Stuttgart, Plochingen und Tübingen. Montag bis Samstag verkehrt der Regionalexpress alle 30 Minuten. Abends und an Sonn- und Feiertagen verkehrt der Regionalexpress alle 60 Minuten.

Tälesbahn
Die Tälesbahn Nürtingen - Neuffen erschließt zusätzlich das Umland.

Besonderes Plus: vom Bahnhof aus sind es nur wenige Schritte ins Zentrum.

Anruf-Sammel-Taxi (AST)

Das Anruf-Sammel-Taxi (AST) verkehrt abends zwischen dem Nürtinger Bahnhof und den benachbarten Ortschaften. Die Fahrten finden nur nach vorheriger Anmeldung statt. Bitte melden Sie sich mindestens 30 Minuten vor der Abfahrtzeit an.

 

Telefonzentrale / Anmeldung

Anmeldetelefon für alle Richtungen außer Oberboihingen und Unterensingen Tel. 0711 / 39 63 81 66

Anmeldetelefon für Oberboihingen und Unterensingen Tel. 0 70 24 / 501 501

 

AST-Fahrplan

Alle Fahrten finden Sie unter www.vvs.de

 

Tarifinformation für die Fahrgäste des Anruf-Sammel-Taxis: Für alle Fahrten gilt der VVS-Tarif.

   

Nahverkehrsplan

Der Nahverkehrplan ist ein Planungsinstrument des Landkreises zur Weiterentwicklung des ÖPNV. Den Nahverkehrsplan für den Landkreis Esslingen finden Sie auf der Hompage des Landkreis Esslingen.

Fahrgemeinschaften im Pendlernetz

Wer als Pendler seinen Geldbeutel schonen will, sollte es mal mit Fahrgemeinschaften versuchen. Die Stadt Stuttgart hat einen Mitfahrservice eingerichtet.

Verbesserungsvorschläge Personennahverkehr

Haben Sie Verbesserungsvorschläge zum Öffentlichen Personennahverkehr in Nürtingen? Mailen Sie uns einfach unter E-Mail: fahrmit(@)nuertingen.de

none
none