Krimizeit: Stadt Nürtingen

zum Seitenanfang

Hauptbereich

Krimizeit

Januar - April 2018

Unter Federführung des Kulturamtes finden die Nürtinger Krimizeit alle zwei Jahre statt.

Die Nürtinger Krimizeit serviert die unterschiedlichsten Variationen für Krimiliebhaber: Von Theater, Lesungen, Konzerte über ein Krimidinner bis hin zu einem Krimi-Spaziergang ist alles im Angebot.

Krimidinner: "Mord im Tatort"
Krimidinner: "Mord im Tatort"

Alles auf einen Blick:

Gregor Weber | "Asphaltseele"

Samstag, 10. März 2018 | 20 Uhr

Tatort: Theater im Schlosskeller

„Mein Name ist Ruben Rubeck. Ich bin siebenundvierzig, sehe aus wie siebenundfünfzig und fühle mich manchmal wie siebenundachtzig. Geschieden, kinderlos und Kriminalkommissar. Das Frankfurter Bahnhofsviertel ist mein Revier. Viele denken, ich würde da wohnen, weil es bei mir für mehr nicht reicht, weil ich mich im Dreck wohlfühle und mit meinem Gesicht sowieso nirgends sonst in Frankfurt eine Wohnung bekäme, aber das stimmt nicht. Ich hab´s einfach gerne nah zur Arbeit.“ Geboren 1968 in Saarbrücken, studierte Gregor Weber an der Hochschule für Musik und darstellende Kunst in Frankfurt. Es folgten zwanzig Jahre als Schauspieler, unter anderem im saarländischen Tatort. 2004 absolvierte Weber eine Ausbildung zum Koch. Über den zweiten Beruf fand er im dritten seine Berufung: Sein Sachbuch „Kochen ist Krieg!“ gab den Anstoß zu einer neuen Laufbahn als Autor.

Eintritt: 12 Euro (Ermäßigung 9 Euro)

Ort: Theater im Schlosskeller, Schlossgartenstraße 3/1 72622 Nürtingen

VVK: Stadtbüro der Nürtinger Zeitung, Am Obertor 15 72622 Nürtingen, Tel.: 07022-9464150 oder www.ntz.de

Veranstalter: Kulturamt der Stadt Nürtingen in Kooperation mit dem Theater im Schlosskeller

Krimidinner: "Pleiten, Pech und Leichen"

Dienstag, 13. März 2018 | 19 Uhr

Tatort: Kreuzkirche

Krimi-Stück von und mit Felixa Dollinger sowie Christina Rieth (Dollingerietheater)

Die Zuschauer erwartet eine furiose Krimigeschichte der besonderen Art. Eine raffinierte Kombination aus Theater, Krimi und Dinner. Und Sie sind mittendrin – am Tatort! „Pleiten, Pech & Leichen“ ist mehr als nur eine Kriminalgeschichte. Lassen Sie sich verzaubern von dem Wechselspiel der Darstellerinnen und passen Sie genau auf: Lernen Sie die fünf Hauptverdächtigen kennen und rätseln Sie mit! Beweisen Sie uns Ihre Unschuld und beobachten Sie, wie Schauspieler, Polizisten und Verdächtige im Dunkeln tappen.

Dazu serviert das „Gasthaus Schwanen“ aus Neckartailfingen ein köstliches 3-Gang-Menü.

Eintritt: 41,90 Euro (Preis inklusive 3-Gang-Menü)

Ort: Kreuzkirche, Schillerplatz, 72622 Nürtingen

VVK: Kulturamt Nürtingen Frickenhäuser Straße 3, 72622 Nürtingen, Tel.: 07022-75340 oder E-Mail: m.maisch(@)nuertingen.de

Veranstalter: Kulturamt der Stadt Nürtingen

Krimidinner: "Mord im Tatort"

Mittwoch, 14. März 2018 | 19 Uhr

Tatort: Kreuzkirche

Krimi-Stück von und mit Felixa Dollinger sowie Christina Rieth (Dollingerietheater)

Hektisches Treiben am Set. Von der Maskenbildnerin bis hin zum Beleuchter tummelt sich alles am Drehort für den neuen Krimi. Schauspielerinnen und Regie proben die erste Szene, die Komparsen werden eingewiesen und das Catering steht bereit. Doch der geplante Tatort-Dreh verläuft nicht wie erhofft. Aus Spiel wird Ernst und die Ermittlungen beginnen. Seien Sie als Komparse dabei und beweisen Sie den Kommissarinnen Ihre Unschuld! Denn Sie waren näher dran, als Sie sich vorstellen können.

Dazu serviert das „Gasthaus Schwanen“ aus Neckartailfingen ein köstliches 3-Gang-Menü.

Eintritt: 41,90 Euro (Preis inklusive 3-Gang-Menü)

Ort: Kreuzkirche, Schillerplatz, 72622 Nürtingen

VVK: Kulturamt Nürtingen Frickenhäuser Straße 3, 72622 Nürtingen, Tel.: 07022-75340 oder E-Mail: m.maisch(@)nuertingen.de

Veranstalter: Kulturamt der Stadt Nürtingen

Wolfgang Schorlau | "Der große Plan"

Wolfgang Schorlau | © Timo Kabel
Wolfgang Schorlau | © Timo Kabel

Dienstag, 27. März 2018 | 20 Uhr

Tatort: Stadthalle K3N | Großer Saal

Der Bestsellerautor Wolfgang Schorlau ist bekannt für seine exzellent recherchierten Krimis mit höchst brisanten Themen. In „Der große Plan“ deckt der Stuttgarter Privatermittler Georg Dengler die Machenschaften der „Euro-Retter“ auf. Gleichwohl droht er an seinem bisher größten Fall zu scheitern. Wer hat die EU-Beamtin Angela Förster entführt? Was hat sie mit der sogenannten Griechenlandrettung zu tun? Und vor allem: Wo sind die Milliarden europäischer Steuergelder wirklich gelandet? Wolfgang Schorlau lebt und arbeitet als freier Autor in Stuttgart und wurde unter anderem mit dem Stuttgarter Krimipreis und dem Deutschen Krimipreis ausgezeichnet.

Eintritt: 12 Euro (Ermäßigung 10 Euro)

Ort: Stadthalle K3N, Heiligkreuzstraße 4, 72622 Nürtingen

VVK | Veranstalter: Buchhandlung Zimmermann, Schillerplatz 1, 72622 Nürtingen, Tel.: 07022-933320 oder Email: nuertingen(@)buchhaus-zimmermann.de

Nürtinger Krimi-Spaziergang

Dienstag, 10. April 2018 | 19 Uhr

oder

Mittwoch, 11. April 2018 | 19 Uhr

Tatorte: Vino Vino Bodega | Belsers Restaurant | Café Kaffeeklatsch

• „Cannstatter Zuckerle“ Vino Vino Bodega | Schlossgartenstraße 10

• „Der Detektiv und das Saxophon“ Belsers Restaurant | Brunnsteige 15

• „Kriminelle Texte“ Café Kaffeeklatsch | Brunnsteige 13

Dreimal Krimi gepaart mit Vorspeise, Hauptgang und Dessert, so funktioniert der Nürtinger Krimi-Spaziergang.

Der kriminelle wie auch kulinarische Abend beginnt um 19 Uhr in der Vino Vino Bodega in der Nürtinger Altstadt. Hier wird passend zum Aperitif aus dem Krimi „Cannstatter Zuckerle“ von Autorin Sigrid Ramge gelesen.

Der Hauptgang in Belsers Restaurant wird von Ruth Sabadino und Jo Jung mit ihrer musikalisch- literarische Krimilesung serviert. Speziell für den „Nürtinger Krimi-Spaziergang“ geben die beiden Stuttgarter Künstler nun erstmals eine Kostprobe als Duo Besetzung, ausgewählt aus verschiedenen Programmen von „Der Detektiv und das Saxophon“! Ein Mords Spaß!

Ein kleiner Abstecher zum Blockturm, dem ehemaligen Nürtinger Gefängnis, gibt düstere Einblicke in die Stadtgeschichte.

Das abschließende Dessert im Café Kaffeeklatsch wird von Dietlinde Elsässer in Form „krimineller Texte“ serviert und außerdem wird die Frage, was für den Schwaben kriminell bedeutet, endlich geklärt. Der Abend kann hier bei einem Glas Rotwein ausklingen.

Preis: 46,90 Euro (Eintritt | Vorspeise | Hauptgang | Dessert)

Treffpunkt: 19 Uhr | Vino Vino Bodega Schlossgartenstraße 10, 72622 Nürtingen

VVK | Veranstalter: Kulturamt der Stadt Nürtingen Frickenhäuser Straße 3, 72622 Nürtingen, Tel.: 07022-75340 oder E-Mail: m.maisch(@)nuertingen.de

Veranstaltungen für Kinder

"Lasse, Maja und das Bibliotheksgeheimnis"
"Lasse, Maja und das Bibliotheksgeheimnis"

"Lasse, Maja und das Bibliotheksgeheimnis"

Termine nach Vereinbarung

Tatort: Stadtbücherei Nürtingen

3. und 4. Schulklasse

Aus der Bibliothek verschwinden Bücher und einige Bibliotheksbesucher benehmen sich sehr verdächtig. Wer steckt hinter den ganzen Diebstählen? Ein neuer kniffliger Fall für das Detektivbüro LasseMaja bei dem Schüler der dritten und vierten Klasse helfen können. Die Kinderkrimi-Reihe von Kinderbuchautor Martin Widmark dient als Vorlage für eine spannende Rallye durch die Stadtbücherei.

Anmeldung | Ort | Veranstalter: Stadtbücherei Nürtingen, Marktstraße 7, 72622 Nürtingen, Tel.: 07022-75360 oder E-Mail: stadtbuecherei(@)nuertingen.de

Krimi-Bookslam

Termine nach Vereinbarung

Dauer: ca. 60 Minuten

Tatort: Stadtbücherei Nürtingen

5. und 6. Schulklasse

Eine besondere Art der Buchpräsentation, die durch Geschwindigkeit, Spannung und Effekte punktet. In maximal drei Minuten werden Bücher auf unterschiedlichste Weise vorgestellt. Nach jeder Buchpräsentation gibt das Publikum eine Wertung ab und ermittelt so das Siegerbuch. Die Veranstaltung bietet KrimibuchLesetipps und Lesemotivation, bei der die Schülerinnen und Schüler aktiv miteinbezogen werden.

Anmeldung | Ort | Veranstalter: Stadtbücherei Nürtingen, Marktstraße 7, 72622 Nürtingen, Tel.: 0702275360 oder EMail: stadtbuecherei(@)nuertingen.de

Lesung mit Kinderbuchautorin Sabrina Kirschner

Sabrina Kirschner | © Frederik Walker
Sabrina Kirschner | © Frederik Walker

Montag, 19. März 2018 | 8.30 Uhr | 10.30 Uhr

Tatort: Stadtbücherei Nürtingen

3. und 4. Schulklasse

Hans Botzplitz ist kein gewöhnlicher Opa. Als privater Ermittler im Ruhestand braucht er die Hilfe seiner Enkel Linus und Finn, um ungelöste Fälle wieder aufzunehmen und alte Feinde in Schach zu halten. Kinderbuchautorin Sabrina Kirschner gestaltet ihre Lesungen interaktiv und regt mit vielen Bildern, kurzen Spielen und Rätseln zum aktiven Mitmachen an.

Anmeldung | Ort | Veranstalter: Stadtbücherei Nürtingen, Marktstraße 7, 72622 Nürtingen, Tel.: 07022-75360 oder E-Mail: stadtbuecherei(@)nuertingen.de

Mitveranstalter:

  • Buchhandlung Im Roten Haus
  • Buchhandlung Zimmermann
  • Stadtbücherei Nürtingen
  • Theater im Schlosskeller

Unter Federführung des Kulturamtes der Stadt Nürtingen.

 

Hier finden Sie die Broschüre >>Nürtinger Krimizeit 2018<< zum Download.

Kontakt

Ansprechpartnerin

Frau
Ellen Eisele
Kulturamt

Frickenhäuser Straße 3
72622 Nürtingen
Tel.: +49 (0) 7022 75-358
Fax: +49 (0) 7022 75-586
E-Mail: e.eisele(@)nuertingen.de

Info

Vorverkauf

Stadtbüro der Nürtinger Zeitung

Am Obertor 15

72622 Nürtingen

Tel.: 07022 - 94 64 150

www.ntz.de/tickets

Stadt Nürtingen
Postfach 19 20
72609 Nürtingen

Marktstraße 7
72622 Nürtingen
Öffnungszeiten Rathaus:
Montag bis Freitag: 07.30 Uhr bis 12.00 Uhr
Dienstag: 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr
Donnerstag:14.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Zusätzliche Öffnungszeiten Bürgeramt und Bürgerbüro Bauen:
Donnerstag: 07.00 Uhr bis 19.00 Uhr durchgängig

Das Sachgebiet Ausländerwesen ist mittwochs und freitags ganztägig geschlossen. Das Standesamt und die Kindergartenverwaltung sind mittwochs ganztägig geschlossen.
QR-CodeZeitreise durch Nürtingen