Atelierstipendium: Stadt Nürtingen

zum Seitenanfang

Hauptbereich

Atelierstipendium

Stipendiat Sang Yong Lee

Stipendiat Sang Yong Lee
Stipendiat Sang Yong Lee

Das Nürtinger Atelierstipendium wurde im Namen der Stadt Nürtingen und des Nürtinger Kunstvereins von einer Jury zum fünften Mal vergeben. Sang Yong Lee, 1976 in Südkorea geboren, hat zu Beginn des Jahres 2017 seine Arbeit im Atelierraum an der Freien Kunstakademie Nürtingen (FKN) aufgenommen. Die Regularien des Kunststipendiums geben vor, innerhalb des Aufenthalts in Nürtingen eine inhaltlich oder zeitlich zugehörige Werkgruppe zu erarbeiten. Sang Yong Lee studierte Bildhauerei an der Universität Seoul, 2015 erfolgte der Diplomabschluss an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Stuttgart bei Prof. Mariella Mosler und Prof. Werner Pokorny. Sang Yong Lee, der seit 2009 seinen Lebensmittelpunkt in der Region Stuttgart hat, ist in Südkorea unweit eines Flusses aufgewachsen, Wasser gehörte zu seinem Lebensumfeld, Blau ist eine seiner Lieblingsfarben. Am Neckar, der an seinem Arbeitsplatz an der FKN vorbeifließt, arbeitet er aktuell an seinem „Water Project“ [Arbeitstitel]. In „Water Project“ geht es um einen „künstlerischen Betrug“, das Wasser der Flüsse, Seen und Meere zu verkaufen. Wasser gehört – im Gegensatz zu Grundstücken – in seiner reinen Form niemanden. Es fließt ungezähmt fort, verdampft und gelangt durch Regen und Schnee wieder zur Erde zurück. Durch Eingriffe des Menschen wird der natürliche Weg des Wassers in den Städten verändert. In einem weiteren Arbeitsabschnitt während des Nürtinger Atelierstipendiums wird sich Sang Yong Lee mit dem Bezug Stadt – Mensch beschäftigen. Sang Yong Lee wurde 2012 mit dem Preis der Klett-Passage Stuttgart und 2011 mit dem 1. Preis beim Realisierungswettbewerb der Stuttgarter Stiftungen ausgezeichnet. Darüber hinaus macht er durch zahlreiche Einzel- und Gruppenausstellungen in Deutschland, China und Korea auf sich aufmerksam.

Water Project
Water Project

Stadt vergibt fünftes Atelierstipendium | Presseartikel

NÜRTINGEN (nt). Mit Beginn des neuen Jahres wird der Südkoreaner Sang Yong Lee ein Atelier in der Freien Kunstakademie Nürtingen (FKN) beziehen. Der Kultur-, Schul- und Sozialausschuss der Stadt Nürtingen folgte Mitte Oktober der Entscheidung der Jury und vergab das fünfte Atelierstipendium an den 40-Jährigen. Lee erhielt bereits zahlreiche Preise und Auszeichnungen und beeindruckte mit Einzel- und Gruppenausstellungen wie zum Beispiel auf der art Karlsruhe oder in seinem Heimatland. In den kommenden beiden Jahren wird der Stipendiat, der in Leonberg wohnt, Werke mit inhaltlichem oder zeitlichen Bezug zu Nürtingen erarbeiten. Im November 2018 wird er seine während des Atelierstipendiums erarbeiteten Werke der Öffentlichkeit im Rahmen einer Ausstellung mit Katalog präsentieren. Die Abschlussausstellung von Lees Vorgänger Jens Braun wird am 24. November um 19.30 Uhr in den Räumlichkeiten des Nürtinger Kunstvereins eröffnet. Bis zum 26. Januar sind dort die Werke des vierten Nürtinger Atelierstipendiaten zu sehen.

Stipendiaten

  • 2008 - 2010: Manuela Tirler
  • 2010 - 2012: Anja Luithle
  • 2012 - 2014: Eva Schmeckenbecher
  • 2015 - 2017: Jens Braun
Info

Anfordern der Bewerbungsunterlagen

Stadt Nürtingen
Kulturamt
Frickenhäuser Straße 3
72622 Nürtingen
Tel.: +49 (0) 7022 75-347
Fax: +49 (0) 7022 75-586
E-Mail: kultur.stadt(@)nuertingen.de

 

 

Träger
Stadt Nürtingen
Kunstverein Nürtingen e.V.

Stadt Nürtingen
Postfach 19 20
72609 Nürtingen

Marktstraße 7
72622 Nürtingen
Öffnungszeiten Rathaus:
Montag bis Freitag: 07.30 Uhr bis 12.00 Uhr
Dienstag: 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr
Donnerstag:14.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Zusätzliche Öffnungszeiten Bürgeramt und Bürgerbüro Bauen:
Donnerstag: 07.00 Uhr bis 19.00 Uhr durchgängig

Das Sachgebiet Ausländerwesen ist mittwochs und freitags ganztägig geschlossen. Das Standesamt und die Kindergartenverwaltung sind mittwochs ganztägig geschlossen.
QR-CodeZeitreise durch Nürtingen