Stadt Nürtingen

zum Seitenanfang

Stadtentwicklungskonzept

Integriertes Stadtentwicklungskonzept 2025

Egerthalle
Am Neckar
go Isek
Neckarhausen
Stadtkirche

Das „Integrierte Stadtentwicklungskonzept“ (ISEK) wurde gemeinsam mit Nürtinger Bürgerinnen und Bürgern, der Stadtverwaltung und dem Gemeinderat erarbeitet. Ziel des Konzeptes war es, in der Stadt Nürtingen als „Stadt zum Leben“ zukunftsfähige Strukturen in allen Lebensbereichen zu schaffen oder zu erhalten. Während der Ausarbeitung wurden so etliche Einzelprojekte erarbeitet, welche Nürtingen durch eine Gesamtvision zu einer nachhaltigen, zukunftsfähigen Entwicklung führen.

Die Erarbeitung der fachlichen Grundlagen wurde dabei durch Experten unterstützt. Im Mittelpunkt des Prozesses stand jedoch die breit angelegte Beteiligung der Bürger, die ihre Ideen für eine nachhaltige Stadtentwicklung in Nürtingen einbringen sollten.

Aktuelles

19.06.2017

Wettbewerb "Leuchttürme der Bürgerbeteiligung"

Stimmen Sie bis zum 15.07.2017 für unser ISEK ab, dann können wir den Preis erhalten!

Wo? Auf der Seite des Staatsanzeigers*

Was? Projekt 40: "Alle an der Entwicklung der Stadt bis 2025 Beteiligten", in Kategorie 3

*Link: http://www.staatsanzeiger.de/live/staatsanzeiger/buergerbeteiligung/abstimmung/

 

28.03.2017

Zweimal im Jahr wird der Fortschritt im ISEK überprüft. Der aktuelle Sachstand wird voraussichtlich im Juni 2017 im Gemeinderat vorgestellt.

25.02.2015

Der Einladung zur ISEK Abschlussveranstaltung folgten ca. 150 Bürgerinnen und Bürger. In der Veranstaltung im K3N wurde auf den über zweijährigen Prozess zurückgeblickt und Ergebnisse  präsentiert.  Pressebericht

Zudem wurde die druckfrische ISEK Broschüre vorgestellt, die den Prozess anschaulich zusammenfasst.

Die Broschüre und das ausführlichere finden Sie unter Dokumentation.

ISEK Monitoring

Die Projektbausteine werden nach und nach von den jeweiligen Ämtern begonnen und umgesetzt. Damit dabei der Überblick über die Projekte nicht verloren geht, werden hierzu in einem Abstand von ca. einem halben Jahr Abfragen in Form eines Monitorings vorgenommen, bei welchen der jeweilige Projektstand abgefragt wird. Die Ergebnisse dieser Monitorings wird jedes Jahr im Gemeinderat präsentiert.

Zudem wird nach jedem Monitoring ein Termin mit den Themenpaten gefädelt, damit die Abläufe optimiert werden können.

Dokumentation

Broschüre

Handlungskonzept

Folgende Berichte sind auf Anfrage im PDF-Format erhältlich:

  • Dokumentation zur Bürgerbeteiligung (Kurz- und Langfassung)

  • Dokumentation der Kinderbeteiligung (Kurz- und Langfassung)

  • Dokumentation der Onlinebeteiligung (Kurz- und Langfassung)

  • Bürgerbefragung 2013

  • Bestandsanalyse 2013

  • Bevölkerungsprognose 2025

Auszeichnungen und Preise

28.11.2016

Die Stadt Nürtingen nimmt mit der Bürgerbeteiligung, die im Rahmen des ISEK stattfand, beim Wettbewerb „Leuchttürme der Bürgerbeteiligung“ des Staatsanzeigers teil.

02.04.2014

Der Online-Dialog zum ISEK wurde auf dem Verwaltungskongress „Effizienter Staat“ in Berlin mit dem 2. Platz beim Preis für Online - Partizipation 2014 ausgezeichnet. Frau Hudert (Projektleiterin ISEK im Stadtplanung- und Umweltamt) und Herr Weinert (Projektleiter ontopica GmbH) nahmen die Auszeichnung, die jedes Jahr von der ]init[ AG und dem Behördenspiegel ausgelobt wird, entgegen.

Kontakt

ISEK

Frau
Verena Hudert
Zimmer 262

Stadtplanungs- und Umweltamt
Technisches Rathaus
Marktstraße 1
72622 Nürtingen
Tel.:  +49 (0) 7022 75-455

Fax:  +49 (0) 7022 75-485
E-Mail: isek(@)nuertingen.de

Öffnungszeiten
Montag bis Freitag: 7.30 Uhr bis 12.00 Uhr
Dienstag: 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr
Donnerstag: 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr