Stadt Nürtingen

zum Seitenanfang

Atelierstipendien

Stipendiat Jens Braun

Bild: Jens Braun
Bild: Jens Braun

Der aktuelle Stipendiat des Nürtinger Atelierstipendiums ist seit dem 01.01.2015 der Künstler Jens Braun. Er begann seine künstlerische „Laufbahn“ in Nürtingen an der Freien Kunstakademie, wo er von 1999 – 2001 immatrikuliert war. Anschließend setzte er sein Studium der Freien Kunst an der Kunstakademie Stuttgart fort und schloss es 2008 bei Prof. Alexander Roob ab. Durch ein Auslandsstipendium der Studienstiftung des deutschen Volkes konnte Jens Braun ein Jahr in Kopenhagen verbringen, wo er an der Königlich Dänischen Kunstakademie für zwei weitere Semester eingeschrieben war. Bis 2014 hatte er im Rahmen seines Stipendiums bei der Kunststiftung Baden-Württemberg ein Atelier in Stuttgart auf der Uhlandshöhe, dass er jedoch wegen der vier Jahresregelung der Stadt Stuttgart nun verlassen musste.

Bild: Jens Braun
Bild: Jens Braun

Somit fügt sich das Atelierstipendium der Stadt Nürtingen für Jens Braun, der jetzt auch privat wieder nach Nürtingen ziehen wird, günstig ein um seine künstlerische Arbeit ohne Unterbrechung intensiv weiterzuentwickeln.

Seit längerer Zeit beschäftige sich Jens Braun schon thematisch mit den grundsätzlichen Fragen der Malerei. Ab wann behauptet ein Pinselstrich, eine Farbfläche, ein Bildträger er/sie selbst zu sein, d.h. das zu sein was er/sie ist – zu sehen als Bildraum mit dessen Gestaltungselementen. Ab wann, und in welchem Maße beginnen, Narration, Illusion und der Verweis auf eine assoziative Ebene. So benutzte er „Ersatzmaterialien“ wie Dachlatten, Keilrahmen, farbiges Transparentpapier, Schranktüren, Regalböden und Polster, deren Verwendungen handwerklich nachvollziehbar bleiben. Falten, reißen, überlappen, sägen, leimen, fräsen, usw. - diese Eingriffe und ihre Umsetzungen im Bild wirken wie Platzhalter der gewohnten Malvorgänge. Das So-tun-als-ob sieht er als ernsthaftes Spiel der Erzählstruktur seiner Malerei. So soll ein Hund auf einer Leinwand sitzen, oder ein Käse. Keilrahmen, die immer im Hintergrund bleiben mussten, sollen ins Bild und spröde, gefundene Hölzer wollen die Leichtigkeit der fließenden Farbe aufnehmen.

Abschlussausstellung des jetzigen Stipendiats - Jens Braun

  • "Geste & Ablauf" 25.11.16 - 29.01.2017
  • Die Ausstellung findet im Kunstverein Nürtingen, Galgenbergstr. 9 statt. Öffnungszeiten: Do. 17-20 Uhr | So. 11-17 Uhr
  • Eröffnung Ausstellung: Do. 24.11.16 | 19.30 Uhr
  • Vorstellung Katalog von Jens Braun: Fr. 27.01.2017 | 19.30 Uhr

Stadt vergibt fünftes Atelierstipendium | Presseartikel

NÜRTINGEN (nt). Mit Beginn des neuen Jahres wird der Südkoreaner Sang Yong Lee ein Atelier in der Freien Kunstakademie Nürtingen (FKN) beziehen. Der Kultur-, Schul- und Sozialausschuss der Stadt Nürtingen folgte Mitte Oktober der Entscheidung der Jury und vergab das fünfte Atelierstipendium an den 40-Jährigen. Lee erhielt bereits zahlreiche Preise und Auszeichnungen und beeindruckte mit Einzel- und Gruppenausstellungen wie zum Beispiel auf der art Karlsruhe oder in seinem Heimatland. In den kommenden beiden Jahren wird der Stipendiat, der in Leonberg wohnt, Werke mit inhaltlichem oder zeitlichen Bezug zu Nürtingen erarbeiten. Im November 2018 wird er seine während des Atelierstipendiums erarbeiteten Werke der Öffentlichkeit im Rahmen einer Ausstellung mit Katalog präsentieren. Die Abschlussausstellung von Lees Vorgänger Jens Braun wird am 24. November um 19.30 Uhr in den Räumlichkeiten des Nürtinger Kunstvereins eröffnet. Bis zum 26. Januar sind dort die Werke des vierten Nürtinger Atelierstipendiaten zu sehen.

Stipendiaten

  • 2008 - 2010: Manuela Tirler
  • 2010 - 2012: Anja Luithle
  • 2012 - 2014: Eva Schmeckenbecher
  • 2015 - 2017: Jens Braun
Info

Anfordern der Bewerbungsunterlagen

Stadt Nürtingen
Kulturamt
Frickenhäuser Straße 3
72622 Nürtingen
Tel.: +49 (0) 7022 75-347
Fax: +49 (0) 7022 75-586
E-Mail: kultur.stadt(@)nuertingen.de

 

 

Träger
Stadt Nürtingen
Kunstverein Nürtingen e.V.