Ablauf und Inhalte der Ausbildung zur Fachkraft für Abwassertechnik: Stadt Nürtingen

zum Seitenanfang

Hauptbereich

Ablauf und Inhalte der Ausbildung zur Fachkraft für Abwassertechnik

Während der Ausbildung werden Sie in der Kläranlage der Stadt Nürtingen Grundlagen des Berufsbildes erlernen und im weiteren Verlauf vertiefen. Ausbildungsinhalte sind hauptsächlich Laboranalysen, handwerkliche Tätigkeiten, das Lesen und Anfertigen technischer Skizzen, die Durchführung von Messungen und die Bedienung und Überwachung sowie Wartungen und Reparaturen der technischen Anlagen. Grundlagen im Bereich Elektrotechnik werden sowohl für die Rufbereitschaft als auch im Alltag immer mehr gefordert. Sie sind in Betriebsanlagen häufig an Leit- und Steuerständen sowie in Freigeländen, zum Beispiel an Klärbecken, Sonderbauwerken wie Regenrückhaltebecken und im Labor tätig. Die Berufsschule findet im Blockunterricht an der Kerschensteinerschule in Stuttgart statt.

 

zurück zu den Ausbildungsmöglichkeiten

Stadt Nürtingen
Postfach 19 20
72609 Nürtingen

Marktstraße 7
72622 Nürtingen
Öffnungszeiten Rathaus:
Montag bis Freitag: 07.30 Uhr bis 12.00 Uhr
Dienstag: 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr
Donnerstag:14.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Zusätzliche Öffnungszeiten Bürgeramt und Bürgerbüro Bauen:
Donnerstag: 07.00 Uhr bis 19.00 Uhr durchgängig

Das Sachgebiet Ausländerwesen ist mittwochs und freitags ganztägig geschlossen. Das Standesamt und die Kindergartenverwaltung sind mittwochs ganztägig geschlossen.
QR-CodeZeitreise durch Nürtingen