Integration: Stadt Nürtingen

zum Seitenanfang

Hauptbereich

Integration

Die Stadt Nürtingen widmet sich nicht erst seit der Flüchtlingskrise dem Thema Integration. Seit Jahren wurden an vielen Stellen Integrationsprojekte und Initiativen angestoßen. Gebündelt hat die Stadt diese Aufgabe in der Abteilung Bürgerschaftliches Engagement und Integration. Außer den städtischen Maßnahmen existieren zahlreiche Projekte und Angebote von Vereinen, freien Trägern und Kirchen. Hier finden Sie Näheres:

  • Katholische Kirche
  • Evangelische Kirche
  • TVFK
  • Bruderhausdiakonie
  • Diakonische Bezirksstelle Nürtingen
  • Jugendagentur
  • TB Neckarhausen
  • TG Nürtingen

Willkommensworkshop Deutsch

Im Rahmen dieses Workshops bekommen Flüchtlinge die wichtigsten Infos, die sie für einen guten Start in Deutschland benötigen, in ihrer Muttersprache vermittelt.

Zielsetzungen sind:

  • Die Motivation zum Deutsch lernen soll gestärkt werden, indem die Bedeutung von deutschen Sprachkenntnissen erklärt wird und konkrete Wege zum Erlernen der Sprache aufgezeigt werden.
  • Es wird Wissen vermittelt, das bei der Bewältigung eines „Kulturschocks“ helfen kann.
  • Es werden die unantastbaren Werte der westlichen Gesellschaft dargestellt.

Die Themenliste beinhaltet unter anderem:

  • Wege der Arbeitsmarktintegration
  • Gefahren von illegaler Arbeit
  • Alkohol-/Drogenkonsum
  • Sauberkeit und Hygiene
  • Kindererziehung
  • Meinungs- und Religionsfreiheit
  • Gleichstellung der Geschlechter
  • unterschiedliche Familienkonzepte

Die Kurse halten geschulte Geflüchtete, die schon lange in Deutschland leben und sich erfolgreich integriert haben, zusammen mit einer Fachkraft. Sie sollen damit den „Neuen“ als Vorbild dienen und gleichzeitig selbst Wertschätzung für ihre Integrationsleistung erfahren.

Ansprechpartner:
Frau
Cosima Röder
Kontaktstelle Flüchtlingsehrenamt
Amt für Bildung, Soziales und Familie
Abteilung Bürgertreff, Bürgerengagement und Integration
Interkult. Kontaktstelle
Gerberstraße 4
72622 Nürtingen
Tel.: +49 (0) 7022 75-518
E-Mail: c.roeder(@)nuertingen.de

Frau
Anette Schneider
Kontaktstelle Flüchtlingsehrenamt
Amt für Bildung, Soziales und Familie
Abteilung Bürgertreff, Bürgerengagement und Integration
Interkult. Kontaktstelle
Gerberstraße 4
72622 Nürtingen
Tel.: +49 (0) 7022 75-519
E-Mail: a.schneider(@)nuertingen.de

Arbeitsmarktintegration und Beschäftigung

Ein wichtiges Ziel ist die frühzeitige Arbeitsmarktintegration. Dafür ist das Erlernen der deutschen Sprache eine Grundvoraussetzung (siehe Sprachkurse). Aktuell arbeitet die Stadt an einem Konzept,  wie Flüchtlingen beim Weg in den Arbeitsmarkt geholfen werden kann und wie man Beschäftigung  schaffen kann.

Zuständig für alle Asylsuchenden ist zuerst die Agentur für Arbeit. Sobald die Anerkennung ausgesprochen wurde, ist das Jobcenter verantwortlich.

Informationen für Asylsuchende stehen auf der Seite der Agentur für Arbeit in verschiedenen Sprachen

https://www.arbeitsagentur.de/web/content/DE/BuergerinnenUndBuerger/ArbeitundBeruf/ArbeitsJobsuche/ArbeitinDeutschland/Asylbewerber/index.htm

Informationen zur Arbeitsmarktzulassung von ausländischen Arbeitnehmern findet man unter https://www.arbeitsagentur.de/web/content/DE/BuergerinnenUndBuerger/ArbeitundBeruf/ArbeitsJobsuche/ArbeitinDeutschland/Arbeitsmarktzulassung/index.htm  

Viele Informationen bekommt man auch beim Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BafMF). http://www.bamf.de/DE/Migration/Arbeiten/arbeiten-node.html  

Auf den Seiten des Jobcenters sind auch die Formulare, die bereits im Vorfeld von den Aufenthaltsberechtigten ausgefüllt werden können.
http://www.jobcenter-ge.de/lang_de/nn_680506/Argen/Esslingen/DE/Fl_C3_BCchtlinge/Antragstellung__Formulare/Formulare__Knoten.html__nnn=true  

Arbeitgeber können sich ans Jobcenter wenden, um Arbeitsstellen für Flüchtlinge zu melden. http://www.jobcenter-ge.de/lang_de/nn_578552/Argen/Esslingen/DE/Info__f_C3_BCr__AG__und__Institutionen/Arbeitgeber/AG__Knoten.html__nnn=true  

Ansprechpartner:
Herr
Sven Singler
Amt für Bildung, Soziales und Familie
Abteilung Bürgerengagement und Integration
Marktstraße 7
72622 Nürtingen
Tel.: +49 (0) 7022 75-366
E-Mail: s.singler(@)nuertingen.de

Dolmetscherpool

Die Stadt baut gerade einen ehrenamtlichen Dolmetscherpool auf, der allen Nürtinger Institutionen und Einrichtungen zur Verfügung stehen wird. Wenn Sie selbst sich aktiv beteiligen möchten, wenden Sie sich bitte an uns.

Ansprechpartnerin:
Frau
Evgenia Frank
Amt für Bildung, Soziales und Familie
Abteilung Bürgertreff, Bürgerengagement und Integration
Interkult. Kontaktstelle
Gerberstraße 4
72622 Nürtingen
Tel.: +49 (0) 7022 75-517
E-Mail: e.frank(@)nuertingen.de

Akademie International

Akademie International
Akademie International
Akademie International
Akademie International

Menschen mit Fluchterfahrung werden ermutigt, ihre Kompetenzen in der Bildungsarbeit zur Verfügung zu stellen. Dabei kommen sie aus der Rolle des Hilfeempfängers heraus und können neue Erfahrungen sammeln. Dieser Rollenwechsel stärkt den Integrationsprozess, da er den Flüchtlingen Selbstbewusstsein wiedergeben kann und auf der anderen Seite ein positives Bild nach außen trägt.

Die Einsatzfelder sind vielseitig:

  • Sprachkurse geben
  • handwerkliche, musische, kulturelle Fähigkeiten vermitteln (Kochkurs, Malen, Musizieren)
  • politische Bildung für Schulklassen und Jugendgruppen – Gespräche über Fluchtgründe, Fluchterfahrungen, Asylverfahren
  • Streitschlichter / funktionierende Kommunikation zur Konfliktvermeidung unter Flüchtlingen oder mit Nachbarn
  • Information für Neue (Stadtplan, Rathausführung, Orientierung) Hilfe beim Vermitteln in Bildungsträger

Ansprechpartnerin:

Frau
Julia Rieger
72622 Nürtingen
Plochinger Straße 14
Tel.: +49 (0) 7022 2096116
E-Mail: julia.rieger(@)tvfk.de
Web: www.tvfk.de/verein

Café International und andere wöchentliche Treffpunkte

Das Kooperationsprojekt der Stadt Nürtingen mit dem Trägerverein freies Kinderhaus im Rahmen des Landesprogramms Gemeinsam in Vielfalt bietet einen interkulturellen Austausch zwischen Flüchtlingen, Ehrenamtlichen und Bürgern. Im Mittelpunkt des Café International steht die Idee einer Begegnungsstätte, verortet in der Kultur-Kantine der Seegrasspinnerei. Das Café richtet sich an alle Flüchtlinge, die in Nürtingen untergebracht sind, egal ob in der Erst- oder Anschlussunterbringung. So entsteht auch ein Anlass für Freizeitaktivitäten außerhalb der Unterkunft. Durch die Begegnung mit Flüchtlingen sollen Vorurteile abgebaut werden. Flüchtlinge bekommen hier Hilfe bei Alltagsproblemen und Menschen, die sich in der Flüchtlingshilfe engagieren möchten, haben hier eine unkomplizierte Anlaufstelle für den Zugang zum Nürtinger Netzwerk.

Ansprechpartnerin:
Frau
Julia Rieger
72622 Nürtingen
Plochinger Straße 14
Tel.: +49 (0) 7022 2096116
E-Mail: julia.rieger(@)tvfk.de
Web: www.tvfk.de/verein

Andere wöchentliche Treffpunkte:

  • Offener Treff, katholisches Gemeindehaus St. Johannes, mittwochs, 19.00 bis 21.00 Uhr
  • Café der Begegnung für Flüchtlinge und Einheimische in der Lutherkirche, donnerstags, 16.00 Uhr bis 18.00 Uhr

Stadtteileltern

Das Konzept der Stadtteileltern ist fest in Nürtingen etabliert. Es soll den Austausch von Eltern unterschiedlicher Herkunft an allen Grundschulen fördern. Diese nehmen regelmäßig an den Treffen teil, die von Engagierten organisiert werden. Im Mittelpunkt dieses Elterntreffs steht der Austausch über Bildungs- und Erziehungsthemen.

Die Gesprächsthemen werden gemeinsam erarbeitet und diskutiert. Mögliche Inhalte sind:

  • das deutsche Bildungssystem
  • Fragen zu Erziehung und Gesundheit
  • Freizeitgestaltung
  • Mobbing und Schulprobleme
  • gesunde Ernährung
  • Sport und Bewegung

Ansprechpartnerin:
Frau
Evgenia Frank
Amt für Bildung, Soziales und Familie
Abteilung Bürgertreff, Bürgerengagement und Integration
Interkult. Kontaktstelle
Gerberstraße 4
72622 Nürtingen
Tel.: +49  (0) 7022 75-517
E-Mail: e.frank(@)nuertingen.de

Interkulturelle Elternmentoren

Die Interkulturellen Elternmentoren wurden in Kooperation mit der Elternstiftung Baden-Württemberg ausgebildet und geschult. Dabei geht es darum, in jeder Schule eine Ansprechperson für Eltern mit Migrationshintergrund, aber auch für Lehrer und Schulleitung bereitzustellen. Sie versucht, unabhängig  und auf Augenhöhe zu vermitteln und die Bildungslandschaft in Baden-Württemberg zu erklären.


Frau
Evgenia Frank
Amt für Bildung, Soziales und Familie
Abteilung Bürgertreff, Bürgerengagement und Integration
Interkult. Kontaktstelle
Gerberstraße 4
72622 Nürtingen
Tel.: +49  (0) 7022 75-517
E-Mail: e.frank(@)nuertingen.de

Fachrat für interkulturelles Zusammenleben

Wir werden bunter. Knapp ein Fünftel unserer Bevölkerung hat Wurzeln im Ausland. Diese Menschen mit Migrationsgeschichte werden ihre demokratische Teilhabe zukünftig aktiver formulieren. Kommunale Integrationspolitik wird zu einem Schlüsselfaktor eines zukunftsorientierten friedlichen Zusammenlebens.

Nürtingen trägt dem Rechnung und hat die Beteiligungsmöglichkeiten von Menschen mit Migrationshintergrund gestärkt. Der Gemeinderat hat im Dezember 2015 zwölf sachkundige Bürgerinnen und Bürger gewählt, die das Stadtparlament beraten und Ideen und interkulturelles Know-how in die Stadtpolitik einbringen.

Näheres entnehmen Sie bitte der Geschäftsordnung des Fachrates für interkulturelles Zusammenleben.

Ansprechpartner:
Herr
Sven Singler
Amt für Bildung, Soziales und Familie
Abteilung Bürgerengagement und Integration
Marktstraße 7
72622 Nürtingen
Tel.: +49 (0) 7022 75-366
E-Mail: s.singler(@)nuertingen.de

Ankommen und Orientierung

Für die ankommenden Flüchtlinge setzen sich spezielle Willkommensteams der Ehrenamtlichen ein (nähere Info siehe Ehrenamt). Ein wichtiges Hilfsmittel für eine erste Orientierung ist der interkulturelle Onlinestadtplan, der den Flüchtlingen, aber auch allen anderen einen Überblick über relevante Angebote wie günstige Einkaufsmöglichkeiten, Ärzte, wichtige Behörden und Anlaufstellen etc., gibt. Der interkulturelle Onlinestadtplan steht den Nutzern in vier Sprachen zur Verfügung: deutsch, englisch, arabisch und russisch.

Ansprechpartner:
Frau
Cosima Röder
Kontaktstelle Flüchtlingsehrenamt
Amt für Bildung, Soziales und Familie
Abteilung Bürgertreff, Bürgerengagement und Integration
Interkult. Kontaktstelle
Gerberstraße 4
72622 Nürtingen
Tel.: +49 (0) 7022 75-518
E-Mail: c.roeder(@)nuertingen.de

Frau
Anette Schneider 
Kontaktstelle Flüchtlingsehrenamt
Amt für Bildung, Soziales und Familie
Abteilung Bürgertreff, Bürgerengagement und Integration
Interkult. Kontaktstelle
Gerberstraße 4
72622 Nürtingen
Tel.: +49 (0) 7022 75-519
E-Mail: a.schneider(@)nuertingen.de

Stadt Nürtingen
Postfach 19 20
72609 Nürtingen

Marktstraße 7
72622 Nürtingen
Öffnungszeiten Rathaus:
Montag bis Freitag: 07.30 Uhr bis 12.00 Uhr
Dienstag: 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr
Donnerstag:14.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Zusätzliche Öffnungszeiten Bürgeramt und Bürgerbüro Bauen:
Donnerstag: 07.00 Uhr bis 19.00 Uhr durchgängig

Das Sachgebiet Ausländerwesen ist mittwochs und freitags ganztägig geschlossen. Das Standesamt und die Kindergartenverwaltung sind mittwochs ganztägig geschlossen.
QR-CodeZeitreise durch Nürtingen