Realisierungswettbewerb Bergäcker: Stadt Nürtingen

zum Seitenanfang

Hauptbereich

Realisierungswettbewerb Bergäcker

Realisierungswettbewerb Bergäcker

Luftbild mit Abgrenzung des Wettbewerbsgebietes
Luftbild mit Abgrenzung des Wettbewerbsgebietes
Foto Plangebiet mit Stadtkirche
Foto Plangebiet mit Stadtkirche

Der Realisierungswettbewerb bildet die erste Stufe bei der Entwicklung des neuen Quartieres "Bergäcker". Mehrere Planungsteams sollen Konzepte für das zukünftige Wohnen, Arbeiten, Freizeit, Freiraum und Grün, Mobilität und Versorgen sowie des Zusammenlebens entwerfen. Insbesondere Klima- und Energiebelange sollen besonders berücksichtigt werden.

Bei der zukünftigen Gestaltung des Quartiers sollen Anwohner und Interessierte mitdenken und mitwirken. Daher findet im Vorfeld sowie im Nachgang zum Wettbewerb eine intensive Beteiligung der Öffentlichkeit statt.

Der erste Baustein bildete die Auftaktveranstaltung am Donnerstag, den 28. September 2017.

Als zweiter Baustein diente die Ideenwerkstatt am Freitag, den 29. September 2017 dazu, Leitbilder zu entwerfen und Ideen für das neue Quartier zu sammeln.

In den nächsten Wochen wird unter Berücksichtigung der Rahmenbedingungen der Fachämter und den Ergebnissen der Ideenwerkstatt die Auslobung für den Wettbewerb erstellt. Die Auslobung enthält insbesondere die Aufgabenstellung für die teilnehmenden Planungsbüros. Es ist vorgesehen, die Auslobung am 19. Dezember 2017 im Gemeinderat zu beschließen. Kurz danach soll mit der Bekanntmachung des Wettbewerbes die Bearbeitungsphase beginnen.

Nach der Sitzung des Preisgerichtes im Mai 2018 werden die prämierten Arbeiten öffentlich ausgestellt. In einer Ergebniswerkstatt können die interessierten Bürger und Bürgerinnen die prämierten Arbeiten diskutierten und kritisch unter die Lupe nehmen.

Anschließend wird der Wettbewerbsgewinner einen Entwurf für einen städtebaulichen Rahmenplan erarbeiten, der im weiteren Planungsverfahren als Grundlage zum Bebauungsplan dienen soll.

Der Entwurf des städtebaulichen Rahmenplans wird gleichfalls der Öffentlichkeit vorgestellt, bevor er politisch beschlossen wird.

Auftaktveranstaltung

Auftaktveranstaltung
Auftaktveranstaltung

Die Auftaktveranstaltung fand am 28. September 2017 um 18:00 Uhr in der Rudolf Steiner Schule statt.

Die Teilnahme von über 110 Bürgerinnen und Bürger zeigte das große Interesse an der Entwicklung des neuen Wohnquartiers.

Die Veranstaltung startete mit einer Ortsbegehung bei der Frau Schreiber und Frau Hudert vom Stadtplanungs- und Umweltamt Informationen zur Gebietsabgrenzung gaben

Nach der Rückkehr in den Saal begrüßte der Technischen Beigeordneten Herr Neureuther die Anwesenden. Er stellte die Notwendigkeit der Schaffung neuen Wohnraums in Nürtingen heraus.

Im Anschluss erläuterte Frau Schreiber die Entwicklungsideen und planerischen Vorgaben für das neue Wohnquartier Bergäcker. Nach einer ersten Fragerunde stellte das Büro Wick und Partner die  Rahmenbedingungen und Ablauf des städtebaulichen Realisierungswettbewerbs vor.

Das Moderationsbüro suedlicht informierte zum Abschluss die Anwesenden über die Beteiligungsmöglichkeiten im Wettbewerbsverfahren.

Die Dokumentation der Auftaktveranstaltung sowie die gehaltenen Präsentationen finden Sie im Bereich Unterlagen.

Ideenwettbewerb

Die Ideenwerkstatt fand am 29. September 2017 im Festsaal der Rudolf Steiner Schule statt.

Mehr als 50 Bürgerinnen und Bürger folgten der Einladung zur Ideenwerkstatt und ließen sich vom Büro Wick und Partner in die Qualitätskriterien einer nachhaltigen Quartiersentwicklung einführen.

In einer ersten Arbeitsphase erstellten die Teilnehmenden in Gruppenarbeit erste Leitlinien für das neue Wohnquartier Bergäcker.

Nach einer kleinen Pause wurden die Themenfelder des Wettbewerbes vorgestellt und mögliche Varianten der Erschließung aufgezeigt.

In den fünf Themenfeldern Wohnen, Mobilität, Klima und Energie, Grün- und Freiraum sowie Zusammenleben formulierten die Bürger anschließend in Kleingruppen Botschaften an die Planungsbüros.

Nach der Präsentation der Ergebnisse wurden noch zwei Bürgervertreter in das Preisgericht im Juni 2018 gewählt.

Die Dokumentation der Ideenwerkstatt sowie die gehaltenen Präsentationen finden Sie im Bereich Unterlagen.

Bilder Ideenwerkstatt
Bilder Ideenwerkstatt
Bilder Ideenwerkstatt
Bilder Ideenwerkstatt
Bilder Ideenwerkstatt
Bilder Ideenwerkstatt
Bilder Ideenwerkstatt
Bilder Ideenwerkstatt
Kontakt

ISEK/Bauleitplanung

Frau
Verena Hudert
Zimmer 262

Stadtplanungs- und Umweltamt
Technisches Rathaus
Marktstraße 1
72622 Nürtingen
Tel.:  +49 (0) 7022 75-455

Fax:  +49 (0) 7022 75-485
E-Mail: stadtplanung(@)nuertingen.de

Öffnungszeiten
Montag bis Freitag: 7.30 Uhr bis 12.00 Uhr
Dienstag: 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr
Donnerstag: 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr

Stadt Nürtingen
Postfach 19 20
72609 Nürtingen

Marktstraße 7
72622 Nürtingen
Öffnungszeiten Rathaus:
Montag bis Freitag: 07.30 Uhr bis 12.00 Uhr
Dienstag: 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr
Donnerstag:14.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Zusätzliche Öffnungszeiten Bürgeramt und Bürgerbüro Bauen:
Donnerstag: 07.00 Uhr bis 19.00 Uhr durchgängig

Das Sachgebiet Ausländerwesen ist mittwochs und freitags ganztägig geschlossen. Das Standesamt und die Kindergartenverwaltung sind mittwochs ganztägig geschlossen.
QR-CodeZeitreise durch Nürtingen