Stadt Nürtingen

zum Seitenanfang

Nürtinger Apfelsaft

Erhalt der Streuobstwiesen zwischen Neckartal und Albtrauf

Weiße Blüten eines Apfelbaumes
Apfelblüte

Streuobstwiesen sind ein kulturelles Erbe unserer Region. Sie machen den besonderen Charakter unserer Heimat aus und haben Land und Leute geprägt. Gleichzeitig handelt es sich dabei um Flächen von besonders hohem ökologischem Wert.

Die Gründung des Fördervereins Nürtinger Apfelsaft e.V. im Jahr 1997 geht auf eine gemeinsame Initiative des Nürtinger Amtes für Landwirtschaft, der Stadt Nürtingen sowie der Ortsgruppen des BUND und des NABU zurück.

Die ständige Geschäftsstelle ist beim städtischen Umweltbeauftragten angesiedelt. Ziel des Vereines ist die Erhaltung des naturnahen Streuobstanbaus zwischen Neckartal und Albtrauf. Durch Baumpflanzaktionen, Infostände und  Saftverkostungen wird in der Öffentlichkeit für den Fortbestand der Obstwiesen geworben.

Streuobstwiesenbörse

Sie haben eine Streuobstwiese, die Sie nicht mehr abernten können oder wollen Ihre Obstwiese verpachten? Sie suchen eine Streuobstwiese zum Abernten oder möchten eine Obstwiese anpachten?

Hier können Sie einen Eintrag bei der Nürtinger Streuobstwiesenbörse vornehmen oder nach Angeboten suchen:  

Das Aufpreisprojekt

Etwa 100 Streuobstlieferanten aus dem Umland haben sich vertraglich dazu verpflichtet,

  • keine synthetischen Spritzmittel anzuwenden (außer den im ökologischen Landbau zugelassenen)
  • nicht mineralisch zu düngen
  • abgängige Obstbäume durch Hochstamm-Neupflanzungen zu ersetzen
  • die Baumpflege zu gewährleisten

Als Gegenleistung wird dem Erzeuger ein Aufpreis auf den Tagespreis bezahlt. Der Förderverein sorgt durch regelmäßige Kontrollen wie Begehungen und Rückstandsanalysen auf Spritzmittel etc. für die herausragende Qualität des Apfelsaftes.

Produkte

Der Nürtinger Apfelsaft wird als naturtrüber und klarer Saft in der 1l-Pfandflasche im Handel verkauft. Der Vertrieb erfolgt über die Fa. Stradinger, gekeltert wird der Saft bei der Fa. Burkhardt.

Seit Herbst 2008 gibt es den Nürtinger Apfelsaft auch als zertifizierten BIO-APFELSAFT auf dem Markt. Der Saft trägt das Biosiegel nach der EG-Öko-Verordnung. Hierfür mussten sich die Erzeuger mit ihrer gesamten Produktionskette den Biorichtlinien unterwerfen. Der Bio-Saft wird in Kooperation mit der Fa. Häussermann in Neckartailfingen hergestellt.

Kontakt

Umweltbeauftragter

Herr
Jochen Hildenbrand

Umweltbeauftragter

Technisches Rathaus
Marktstraße 1
72622 Nürtingen
Tel.: +49 (0) 7022 75-426
Fax: +49 (0) 7022 75-485
E-Mail: j.hildenbrand(@)nuertingen.de