Nürtinger Kulturbühne: Stadt Nürtingen

Nürtinger Kulturbühne: Stadt Nürtingen

Seitenbereiche

Diese Website verwendet Cookies und/oder externe Dienste

Um unsere Website für Sie optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, würden wir gerne Cookies verwenden und/oder externe Daten laden. Durch Bestätigen des Buttons „Akzeptieren“ stimmen Sie der Verwendung aller Dienste zu. Über den Button „Mehr“ können Sie einzeln auswählen, welche Dienste Sie zulassen möchten. Sie können Ihre Zustimmung und Einwilligung jederzeit widerrufen.

Cookie-Banner

Funktionell

Diese Technologien ermöglichen es uns, die Nutzung der Website zu analysieren, um die Leistung zu messen und zu verbessern.

Google Analytics

Dies ist ein Webanalysedienst.

Verarbeitungsunternehmen

Google Ireland Limited
Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland

Datenverarbeitungszwecke

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

  • Analyse
Einwilligungshinweis

Bitte beachten Sie, dass bei Ihrer Einwilligung zu einem Dienst auch das Laden von externen Daten sowie die Weitergabe personenbezogener Daten an diesen Dienst erlaubt wird.

Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
  • Pixel-Tags
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Addresse
  • Geräte-Informationen
  • Browser-Informationen
  • Standort-Informationen
  • Referrer-URL
  • Nutzungsdaten
  • JavaScript-Support
  • Flash-Version
  • Datum und Uhrzeit des Besuchs
  • App-Aktualisierungen
  • Besuchte Seiten
  • Klickpfad
  • Downloads
  • Kaufaktivität
  • Widget-Interaktionen
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Aufbewahrungsfrist hängt von der Art der gespeicherten Daten ab. Jeder Kunde kann festlegen, wie lange Google Analytics Daten aufbewahrt, bevor sie automatisch gelöscht werden.

Datenempfänger
  • Alphabet Inc.
  • Google LLC
  • Google Ireland Limited
Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.

https://support.google.com/policies/contact/general_privacy_form

Weitergabe an Drittländer

Einige Services leiten die erfassten Daten an ein anderes Land weiter. Nachfolgend finden Sie eine Liste der Länder, in die die Daten übertragen werden. Dies kann für verschiedene Zwecke der Fall sein, z. B. zum Speichern oder Verarbeiten.

Weltweit

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Klicken Sie hier, um auf allen Domains des verarbeitenden Unternehmens zu widersprechen
Klicken Sie hier, um die Cookie-Richtlinie des Datenverarbeiters zu lesen

YouTube

Dies ist ein Dienst zum Anzeigen von Videoinhalten.

Verarbeitungsunternehmen

Google Ireland Limited
Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland

Datenverarbeitungszwecke

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

  • Videos anzeigen
Einwilligungshinweis

Bitte beachten Sie, dass bei Ihrer Einwilligung zu einem Dienst auch das Laden von externen Daten sowie die Weitergabe personenbezogener Daten an diesen Dienst erlaubt wird.

Genutzte Technologien
  • Cookies (falls "Privacy-Enhanced Mode" nicht aktiviert ist)
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Referrer-URL
  • Geräte-Informationen
  • Gesehene Videos
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Datenempfänger
  • Alphabet Inc.
  • Google LLC
  • Google Ireland Limited
Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.

https://support.google.com/policies/contact/general_privacy_form

Weitergabe an Drittländer

Einige Services leiten die erfassten Daten an ein anderes Land weiter. Nachfolgend finden Sie eine Liste der Länder, in die die Daten übertragen werden. Dies kann für verschiedene Zwecke der Fall sein, z. B. zum Speichern oder Verarbeiten.

Weltweit

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Klicken Sie hier, um auf allen Domains des verarbeitenden Unternehmens zu widersprechen
Klicken Sie hier, um die Cookie-Richtlinie des Datenverarbeiters zu lesen

Vimeo

Dies ist ein Dienst zum Anzeigen von Videoinhalten.

Verarbeitungsunternehmen

Vimeo LLC
555 West 18th Street, New York, New York 10011, United States of America

Datenverarbeitungszwecke

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

  • Videos anzeigen
Einwilligungshinweis

Bitte beachten Sie, dass bei Ihrer Einwilligung zu einem Dienst auch das Laden von externen Daten sowie die Weitergabe personenbezogener Daten an diesen Dienst erlaubt wird.

Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Geräte-Informationen
  • Browser-Informationen
  • Browser-Typ
  • Browser-Sprache
  • Cookie-Informationen
  • Betriebssytem
  • Referrer-URL
  • Besuchte Seiten
  • Suchanfragen
  • Informationen aus Drittanbieterquellen
  • Informationen, die Benutzer auf dieser Website bereitstellen
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Vereinigte Staaten von Amerika

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Datenempfänger
  • Vimeo LLC
  • Google Analytics
  • Verbundene Unternehmen
  • Geschäftspartner
  • Werbepartner
Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.

Privacy@vimeo.com

Weitergabe an Drittländer

Einige Services leiten die erfassten Daten an ein anderes Land weiter. Nachfolgend finden Sie eine Liste der Länder, in die die Daten übertragen werden. Dies kann für verschiedene Zwecke der Fall sein, z. B. zum Speichern oder Verarbeiten.

Vereinigte Staaten von Amerika

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Klicken Sie hier, um die Cookie-Richtlinie des Datenverarbeiters zu lesen

Essentiell

Diese Technologien sind erforderlich, um die Kernfunktionalität der Webseite zu aktivieren.

Online-Formulare

Ermöglicht die Bedienung von Online-Formularen.

Verarbeitungsunternehmen
Nürtingen
Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Browser-Informationen
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen

Login auf der Website

Ermöglicht das Anmelden in einem Login-Bereich auf der Website.

Verarbeitungsunternehmen
Nürtingen
Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Browser-Informationen
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
leuchtend.

In der dunklen Jahreszeit zeigt sich Nürtingen von seiner leuchtenden Seite.

strahlend.

Die Streuobstwiesen rund um Nürtingen bieten auch im Winter manch strahlenden Moment.

kontrastreich.
lebendig.

In über 200 Vereinen garantieren Zwei- wie Vierbeiner für abwechslungsreiche und manch tierische Begegnungen.

entdeckenswert.

Römer und Kelten besiedelten einst das Nürtinger Gebiet. Noch heute sind Spuren von ihnen sichtbar.

sehenswert.

Das Stadtbild Nürtingens und seiner Stadtteile ist durch zahlreiche Brunnen geprägt. Bei einem gemütlichen Stadtbummel eröffnen sich manch neue Perspektiven darauf.

bewegend.

Badespaß im Freibad, gemütlicher Einkaufsbummel oder Tagesausflug ins nahe Grün der Umgebung: Nürtingen ist ein idealer Ausgangspunkt für die sommerliche Freizeitgestaltung.

entspannend.

Einkaufen, Schlemmen, der nachmittägliche Kaffee mit Kuchen oder die Kugel selbst gemachtes Eis: In Nürtingens Zentrum können Sie all das ohne die Hektik einer Großstadt genießen.

lebendig.

Badespaß im Freibad, gemütlicher Einkaufsbummel oder Tagesausflug ins nahe Grün der Umgebung: Nürtingen ist ein idealer Ausgangspunkt für die sommerliche Freizeitgestaltung.

sehenswert.

Vom Turm der 48 Meter hohen Stadtkirche St. Laurentius bietet sich ein Panoramablick über die Stadt, das Neckartal und den Albtrauf.

zentral.

Das Rathaus und das Technische Rathaus mit dem Riegerhaus sind zentrale Anlaufstellen und offen für alle Belange der Bürgerinnen, Bürger sowie Besucher unserer Stadt.

sehenswert.

Zahlreiche lauschige Winkel warten darauf, von Ihnen entdeckt zu werden.

Herzlich Willkommen im Themenbereich
Nürtingen für Kulturfreunde
Nürtinger Kulturbühne

Hauptbereich

Zeit für Kultur!

Juni bis Ende August 2021

Das Kulturamt möchte zusammen mit der Stadthalle K3N der Nürtinger Kultur in der aktuellen Zeit eine neue Plattform bieten:  
 
Die „Nürtinger Kulturbühne 2021“ auf dem Vorplatz der Stadthalle K3N!
 
Hier sollen die Kulturtreibenden in Nürtingen die Möglichkeit bekommen Veranstaltungen, die aufgrund der Corona-Pandemie nicht in den gewohnten Räumlichkeiten mit entsprechendem Hygienekonzept stattfinden können und auch im Außenbereich denkbar sind, durchzuführen.  
 
Die Nürtinger Kulturbühne wird von Showtechniker Tobias Lang mit Team aus Nürtingen aufgebaut und technisch betreut.
 
Die Nürtinger Kulturbühne steht von Juni bis Ende August 2021 und bietet eine feste Bestuhlung mit Nummerierung für maximal 120 Personen. Natürlich kommt der kulinarische Teil nicht zu kurz: Getränke und kleine Snacks werden direkt an den Platz serviert!

Bei schlechtem Wetter finden die Veranstaltungen im Großen Saal der Stadthalle K3N bzw. in der Kreuzkirche statt.

Wir halten Sie auf dem Laufenden!

BITTE BEACHTEN!

Erfreulicherweise liegt die Inzidenz aktuell (Stand 28.6.2021) 5 Tage in Folge unter 10, so dass eine Testpflicht für Open-Air-Veranstaltungen entfällt. Sollte wider Erwarten die Vorstellung wetterbedingt in die Stadthalle K3N verlegt werden müssen, ist ebenfalls KEIN tagesaktueller negativer Coronatest, keinen Genesenen- oder Geimpften-Nachweis mehr erforderlich.

In allen Veranstaltungsräumen, Foyers sowie in den sanitären Anlagen der Stadthalle K3N und der Kreuzkirche muss eine medizinische Mund-Nasen-Bedeckung getragen werden!

Für die Datenerfassung wird die luca App verwendet. Alternativ kann ein Datenerfassungsbogen vor Ort ausgefüllt werden.

Hier finden Sie alle wichtigen Verhaltensregeln, die in der Stadthalle K3N und auf dem Vorplatz gelten! (PDF-Datei)

(Stand 28.06.2021)

Alle Veranstaltungen 2021 auf einen Blick:

"Mini Mutig und das Meer" – ein Piratentheater für Kinder | Sonntag, 13. Juni 2021

Mit Sandra Jankowski und Frank Klaffke vom Theater Sturmvogel.

  • Alter: ab 4 Jahren
  • Uhrzeit: 16 Uhr | Einlass ab 15.30 Uhr
  • Veranstalter: Kulturamt der Stadt Nürtingen
  • Eintrittspreis: Kinder 4 Euro, Erwachsene 6 Euro
  • Vorverkauf: Stadtbüro der Nürtinger Zeitung | 07022-9464150 | www.ntz.de
  • Alle Informationen auf der Website: www.nuertingen.de
  • Schlechtwetteroption: Kleiner Saal im Erdgeschoss der Stadthalle K3N

„Tochter, du bist einfach nicht mutig genug!“ sagt Minis Papa, der Piratenkapitän. Aber was soll Mini auch machen, wenn der Degen so scharf und das Meer so schrecklich tief ist?  Denn eigentlich wäre sie doch so gerne eine richtige Piratin! Plötzlich fordert das Schicksal sie heraus: Ihr Papa wird durch einen verzauberten Wackelpudding des schwarzen Admirals in ein Huhn verwandelt, und Mini muss die Zaubermuschel finden, um ihn zu retten. Also, los aufs Meer! Zum Glück reist die kleine Piratin nicht allein: Klabautermann Nepomuk und die Kinder aus dem Publikum sind mit an Bord und helfen tatkräftig mit, alle Abenteuer zu bestehen. Selbst einem heiratswütigen Wassermann kann Mini mit Hilfe der Kinder entwischen. Schließlich wird ihr klar: „Man ist nicht immer mutig, aber das Wichtigste ist, dass man es probiert!“ Ob die kleine Piratin zu guter Letzt auch den schwarzen Admiral besiegen kann?

Wichtiger Hinweis: Hygienemaßnahmen und ggf. Testpflicht bei Inzidenz über 35 – Schnelltestzentrum bei der Stadthalle K3N bietet Service für Familien am Vorstellungstag

  • Erfreulicherweise liegt die Inzidenz aktuell (Stand 8.6.2021) 5 Tage in Folge unter 35, so dass eine Testpflicht für Open-Air-Veranstaltungen entfällt. Sollte wider Erwarten die Inzidenz am Vorstellungstag 3 Tage in Folge wieder über 35 liegen oder die Vorstellung wetterbedingt in die Stadthalle verlegt werden müssen, ist für den Vorstellungsbesuch für Personen ab sechs Jahren ein tagesaktueller negativer Coronatest erforderlich, der nicht älter als 24 Stunden sein darf. Von der Testpflicht ausgenommen, sind vollständig geimpfte (14 Tage nach der zweiten Impfung) oder genesene Personen. Ein entsprechender Nachweis muss beim Einlass vorgezeigt werden.
  • Als Service bietet das Schnelltestzentrum an der Stadthalle K3N, sofern ein Schnelltest erforderlich ist – unterstützt von der Kulturinitiative – am 13. Juni, im Zeitraum von 14 bis 16 Uhr – ausschließlich für Personen mit einer gültigen Eintrittskarte die Möglichkeit für einen Schnelltest an – für Kinder ab sechs Jahren wird auch ein Lolli-Test angeboten.
  • Weiterhin gelten die bekannten Hygienemaßnahmen, wie das Tragen einer medizinischen Maske für Personen ab sechs Jahren, sowie Abstand und Erfassung der Kontaktdaten usw.

"HISS" | Konzert | Freitag, 18. Juni 2021

Im Jahre 1995 traten Österreich, Schweden und Finnland der EU bei, wurde Jacques Chirac französischer Staatspräsident und Borussia Dortmund nach 32 Jahren wieder Deutscher Meister.
Rory Gallagher und Konrad Zuse starben, die DVD wurde erfunden, man trug bauchfrei und das schöne Lied "Max Don't Have Sex With Your Ex" war in den deutschen Charts.
Viele der erwähnten Ereignisse sind inzwischen in Vergessenheit geraten, Moden kamen und gingen, Erfindungen wurden obsolet.

Das Jahr 1995 bleibt uns aber in Erinnerung, war es doch das Gründungsjahr der Kapelle Hiss.
Seither sind sie zu Wasser, zu Lande und in der Luft unterwegs, haben 2487 Konzerte gespielt und 8 Platten aufgenommen, traten in zahllosen Fernsehsendungen auf, wurden mit Preisen überhäuft, haben Kritiker überzeugt und Tausende Fans gewonnen.

Trotz aller Hindernisse und Gefahren ziehen diese Teufelskerle weiterhin ungerührt um die Welt, um uns ihre Mischung aus Folk und Ska, aus Walzer und Blues, aus Polka und Roll nahezubringen. Mag ihnen die Zeit auch die eine oder andere Furche in die Gesichter gezogen haben, ihre Musik ist noch immer frisch, ihre Auftritte sind noch immer voller Kraft und ihre Texte eine Liebeserklärung an den Humor und das Leben.

Im Jubiläumsjahr bringen uns Hiss einen Querschnitt durch 25 Jahre ihres Schaffens, Bewährtes und Neues, Tanzbares und Nachdenkliches, Leises und Lautes, Langsames, Schnelles und sehr Schnelles.

Musik für die menschlichen Problemzonen: Bauch, Beine, Hirn.
Zum Bandimage von Outlaws und Vagabunden gesellen sich die rabenschwarzen, ironisch-zynischen Texte der Songs.

  • Uhrzeit: 19 Uhr | Einlass ab 18.30 Uhr
  • Veranstalter: Club Kuckucksei
  • Details: 25 Jahre Jubiläumstour von Hiss
  • Eintritt: 18 Euro | Abendkasse: 20 Euro | ermäßigt 17 Euro
  • Vorverkauf: www.easyticket.de
  • Alle Informationen auf der Website: www.kuckucksei.club

"Open Skysle" | Konzert | Samstag, 19. Juni 2021

Nach 16 Jahren, 5 Alben, 30 Fernsehauftritten, über 500 Konzerten und bundesweiter Radiopräsenz mit der Deutschrock Gruppe Schulze ist Frieder Sigloch seit 2002 mit Sebastian Aisslinger am Cello als Duo Zwischentöne unterwegs. So manch alter Schulze-Song darf da natürlich nicht fehlen. Doch gerade in den vielen neuen Stücken bringt Lyrik-Akrobat Sigloch seine persönliche und musikalische Weiterentwicklung der vergangenen Jahre zum Ausdruck. Im Vorprogramm: Fröken Dixgard

  • Uhrzeit: 20 Uhr | Einlass ab 19.30 Uhr
  • Veranstalter: EJBN (Evangelisches Jugendwerk Bezirk Nürtingen)
  • Details: Open Skysle, die Mini-Ausgabe unseres Festivals kehrt nach einem Jahr Pause wieder zurück an den Ort wo vor 15 Jahren alles begann!
  • Eintritt: 13 Euro | 11 Euro
  • Vorverkauf: Stadtbüro der Nürtinger Zeitung | 07022-9464150 | www.ntz.de
  • Alle Informationen auf der Website: www.openskys.de

"Hirn für alle" | Kabarett | Sonntag, 20. Juni 2021

Oft hört man Sätze wie „Hätte ich nur mehr Geld!“ oder „Wäre ich nur schöner!“, aber kaum jemand wünscht sich „Ich wäre gern schlauer!“ Mein Haus! Mein Auto! Mein Boot! Das sind die Prioritäten unserer Zeit, aber wo bleibt der Traum vom Eigenhirn? Doch warum auch? Für viele Menschen ist das eigene Gehirn längst so überflüssig geworden wie das Grundgesetz für die CSU. Unser Denken haben wir outgesourct und lassen es von Fake News, von Populisten oder tausend Apps auf dem Smartphone erledigen. Nicht nur unsere Autos, auch unsere Hirne scheinen über eine Abschaltautomatik zu verfügen. Und gibt es nicht genug ermutigende Beispiele aus Wirtschaft und Politik, die zeigen, dass überdurchschnittliche Intelligenz auf dem Weg an die Spitze eher hinderlich sein kann? Oder wie sonst lässt sich erklären, dass Insassen einer geschlossenen Abteilung im Vergleich zum amerikanischen Präsidenten erschreckend normal wirken? Und auch im Land von Kant und Hegel fällt den meisten Menschen beim Begriff Aufklärung höchstens noch Dr. Sommer von der Bravo ein. Dabei wäre es höchste Zeit, eine neue Ära der Vernunft einzuläuten. „Hirn für alle“ ist ein Rundumschlag durch Politik und Gesellschaft – ein Abend für jeden, der gern selber denkt oder es einfach mal wieder ausprobieren möchte. Aber Vorsicht: Denken ist wie Sex! Wenn man mal damit anfängt, möchte man es immer wieder tun. (Der Vorteil ist: Man kann es jederzeit und überall tun und muss davor niemanden zum Essen einladen.) Thomas Schreckenberger ist vielfach ausgezeichneter Kleinkunstpreisträger (u.a. Tuttlinger Krähe, Kleinkunstpreis Baden-Württemberg, Fränkischer Kabarettpreis, uvm.) und gern gesehener Gast in Rundfunk und Fernsehen. Der Deutschlandfunk sagt über ihn: „Ein großartiger Kabarettist, der es wie wenige schafft, Themen aus der aktuellen Politik, witzig und pointiert zu verpacken!“ (Achtung: Dieses Programm kann Spuren von Wissen enthalten!

  • Uhrzeit: 19 Uhr | Einlass ab 18.30 Uhr
  • Veranstalter: Theater im Schlosskeller
  • Details: Kabarett mit Thomas Schreckenberger
  • Eintritt: 17 Euro | ermäßigt 14 Euro
  • Vorverkauf: Stadtbüro der Nürtinger Zeitung | 07022-9464150 | www.ntz.de
  • Alle Informationen auf der Website: www.theater-im-schlosskeller.de

"Paddy Schmidt" & "The Hoodie Crows" | Konzert | Freitag, 25. Juni 2021

"Paddy Schmidt":

Ein Mann, eine Gitarre, eine Bühne und viele Mundharmonikas. Mehr braucht es nicht für einen magischen Abend. Paddy Schmidt, Frontmann der Band PADDY GOES TO HOLYHEAD, kommt mit seinem Solo- und Entertainmentprogramm zur Kulturbühne nach Nürtingen. Der charismatische Sänger mit der rauen Stimme ist regelmäßiger Gast im Kuckucksei, meist im Rahmen des FOLKIVALs oder auch im letzten Jahr beim beliebten "Kultur im Schaufenster". Unbestritten: niemand beherrscht die synchrone Kombination von Gitarre und Mundharmonika so filigran und lässig wie er. Ebenso lehrten ihn die unzähligen Pannen seiner oftmals kaputten Autos und seiner alten Harley die Kunst des Erzählens. Kaum eine Geschichte, die unerwähnt bleibt: Sei es vom Gitarre spielenden Whiskey Man, oder die Frage, warum in Irland der Ehering an der linken Hand getragen wird. Das Publikum darf sich auf ein keltisches Feuerwerk mit eigenwilligen Interpretationen bekannter Volksweisen oder auch stürmische Soloeinlagen freuen. Und nicht nur das Publikum freut sich, auch der Altmeister des Folkrocks in Deutschland läßt in Vorfreude auf das Konzert, was in Pandemiezeiten Seltenheitswert hat, bestimmt die ein oder andere gedankliche Glücksrakete steigen und zählt die Tage bis dahin.

"The Hoodie Crows":

The Hoodie Crows, seit 2014 auf den Bühnen Deutschlands und Großbritanniens unterwegs, bestehen aus Sebastian Barwinek und Johannes Single, beides alte Hasen in der deutschen Folkszene. 2019 geht das Folk-Duo mit dem im Oktober veröffentlichten Album „Two in the Bush“ neue Wege. Während ihr, von der Kritik hochgelobtes, Erstlingswerk „On the Wing“ noch primär auf traditionelles Material setzte, sind gut die Hälfte der Stücke auf dem neuen Album aus eigener Feder. Vom mythischen „Fair Maid of Ireland“ bis hin zu dem aufwühlenden Seemannslied „Buzzards Bay“ zeigt sich eine beeindruckende thematische Bandbreite, die auch in der musikalischen Vielfalt ihre Entsprechung findet.

Getragen werden die Stücke von dem flexiblen Saitenspiel von Johannes und Sebastian, die ein Arsenal von Zupfinstrumenten auffahren, und ihren charismatischen Singstimmen, die mal rau und mal sanft von (verlorenen) Liebsten, der Ignoranz der Gesellschaft oder den Gefahren der Seefahrt erzählen. Mit vielen Geschichten, Anekdoten, Witz und Charme bringen The Hoodie Crows eine enorme Auswahl keltisch-inspirierter Musik auf die Bretter, die die Welt bedeuten, und sie beflügeln zu einer Reise in vergangene Zeiten, immer wieder mit scharfem Blick aus der Vogelperspektive auf die heutige Zeit und ihre Absonderlichkeiten!

  • Uhrzeit: 18:30 | Einlass 18 Uhr
  • Veranstalter: Club Kuckucksei
  • Details: Konzert von Paddy Schmidt
  • Eintritt: Vorverkauf:16 Euro | Abendkasse: 18 Euro | 15 Euro ermäßigt
  • Vorverkauf: www.easyticket.de
  • Alle Informationen auf der Website: www.kuckucksei.club

"Les For me-dables“ | Französische Chansons | Samstag, 26. Juni 2021

Französische Chansons (Swing, Musette & Bossa Nova)

Stilvoll, charmant und ein bißchen retro: „Les For me-dables“ werden den Liebhabern des französischen Chansons einen genußvollen Abend bereiten.  

Das Ensemble interpretiert einfühlsam und souverän weltbekannte Stücke wie „C’est si bon“, „La mer“, oder „Sous le ciel de Paris“ und weitere Juwelen aus der reichhaltigen Schatzkiste des französischen Chansons.

Auch mit eigenen Kompositionen, die sich hinter den großen Vorbildern nicht zu verstecken brauchen, spannen die vielseitigen Musiker einen breiten Bogen von Swing über Musette bis hin zu Bossa Nova.

Freuen Sie sich auf ein kurzweiliges Konzert voller musikalischer Entdeckungen und Poesie, das noch lange nachklingt.    

  • Uhrzeit: 20 Uhr | Einlass ab 19.30 Uhr
  • Veranstalter: Theater im Schlosskeller
  • Details: Französische Chansons | Weitere Infos unter: www.marc-delpy.de
  • Eintritt: 17 Euro | ermäßigt 14 Euro
  • Vorverkauf: Stadtbüro der Nürtinger Zeitung | 07022-9464150 | www.ntz.de
  • Alle Informationen auf der Website: www.theater-im-schlosskeller.de

"Stilbruch" | Konzert | Sonntag, 27. Juni 2021

Bis ans Ende der Welt 2021

Nach einem Jahr Lockdown für Kunst und Kultur, einem Jahr von Rat‐ und Tatenlosigkeit, Zukunftsangst und Perspektivlosigkeit, veröffentlichten Stilbruch Anfang 2021 die Single „Bis ans Ende der Welt“. Ein Titel, der programmatisch für die innere Haltung der Band steht, niemals aufzugeben, unermüdlich weiter zu spielen und das weiter zu leben, was sie ausmacht und ihr Publikum seit Jahren fesselt: mitreißende, energiegeladene Konzerte. Ursprünglich im Jahr 2005 gegründet von 3 Dresdner Musikstudenten, erspielte sich Stilbruch sehr bald durch Straßenmusiken in der sächsischen Heimat einen Namen. Erste Engagements und Straßenmusiktourneen durch ganz Europa folgten und bestärkten die junge Band dazu, die musikalische Arbeit zu intensivieren und am eigenen Sound zu feilen. Nach etlichen Auftritten und Besetzungswechseln gelangte die Band auf Umwegen zu einer der zahlreichen Pro 7 Castingshows. Ein erreichtes Finale und eine Europa‐Tour im Vorprogramm von DJ Bobo folgten. Viele große Konzerte und ein exzessives Tourleben mündeten in die Rückbesinnung auf die Musik und den eigenen Klang.   In der heutigen Besetzung mit Sebastian Maul (Cello, Gesang), Antonio Palanovic (Violine) und Konstantin Chiddi (Schlagzeug) gelang eine Neuerfindung der eigenen Stilbruch‐Identität. Stand anfangs im Vordergrund, Rockmusik auf klassischen Instrumenten zu interpretieren, besann sich die Band auf ihre Stärken. Die klassischen Wurzeln sind nun Ausgangspunkt für eine musikalische Auseinandersetzung mit den Genres der gegenwärtigen Popkultur. Die ausgefeilten deutschsprachigen Songs bestechen durch künstlerisch hochwertige und dennoch rockige Arrangements, die die Internationalität der Besetzung (deutsch – kroatisch – russisch) spiegeln. KeinVersuch mehr Rockmusik mit Cello und Geige zu imitieren, sondern eine neue Klassik – New Classic ist das heutige Markenzeichen dieser außergewöhnlichen Band.

  • Uhrzeit: 19 Uhr | Einlass ab 18.30 Uhr
  • Veranstalter: Club Kuckucksei
  • Details: Konzert von Stilbruch
  • Eintritt: 16 Euro | Abendkasse 18 Euro | 15 Euro ermäßigt
  • Vorverkauf: www.easyticket.de
  • Alle Informationen auf der Website: www.kuckucksei.club

"Sorglos SongSlam" | Konzert | Freitag, 02. Juli 2021

Gemeinsam mit dem Kulturbüro Sorglos veranstalten wir den Sorglos Song Slam im Rahmen der Nürtinger Kulturbühne. „Es geht nie um den Sieg! Es geht immer um die Songs!“ Sechs wagemutige Liedermacher*innen treten mit ihren Songs in gemütlicher Wohnzimmeratmosphäre gegeneinander an. Und die Jury seid Ihr. Das heißt ihr als Publikum entscheidet wer bis ins Finale vorstößt und am Ende den goldnen Blumentopf gewinnt. Die heiligen SongSlam Regeln 6 Teilnehmer (Solo oder Duo) | Looper erlaubt | Keine Cover | Keine Requisiten | Das Publikum hat immer (Un)Recht Lust auf der Bühne dabei zu sein? Dann melde Dich bei uns.  

  • Uhrzeit: 19 Uhr | Einlass ab 18.30 Uhr
  • Veranstalter: Club Kuckucksei
  • Details: Singer-Songwriter-Contest
  • Eintritt: 8 Euro | Abendkasse: 10 Euro | 7 Euro ermäßigt
  • Vorverkauf: www.kuckucksei.club
  • Alle Informationen auf der Website: www.kuckucksei.club

"Leonard Cohen Projekt" | Konzert | Samstag, 03. Juli 2021

Songs of Love and Hate ...

... ist ein Studio-Album des kanadischen Musikers und Schriftstellers Leonard Cohen aus dem Jahr 1971. Da sich dieses Thema aber wie ein roter Faden durch beinahe alle seine Werke zieht, wurde es auch zum Titel der ersten gemeinsamen Produktion des Leonard-Cohen-Projects.
Die Musiker Thomas Schmolz (Gitarre), Jürgen Gutmann (Gitarre, Gesang) und Manuel Dempfle (Gitarre, Gesang) konzentrieren sich vor allem auf die frühen Lieder des Poeten Leonard Cohen, die noch maßgeblich von seiner markanten Stimme und Gitarrenbegleitung geprägt sind.
Das Trio spielt diese Songs in einer eigenen, ganz auf Gitarrenmusik und Gesang reduzierten und doch authentischen Version. Dennoch – oder gerade deshalb – klingen „Suzanne“, „Famous Blue Raincoat“, „Bird On The Wire“, „So Long, Marianne“ ... absolut glaubwürdig und überzeugend – echt und doch ganz anders.
Die schmerzlich-schöne Hommage wird um allerlei Anekdoten rund um Leonard Cohen ergänzt und mit einigen Liedern von Freunden und Zeitgenossen wie Simon and Garfunkel oder Bob Dylan abgerundet.

Freuen Sie sich auf zwei Stunden Musikgenuss, der die Seele berührt.

  • Uhrzeit: 19 Uhr | Einlass ab 18.30 Uhr
  • Veranstalter: Club Kuckucksei
  • Details: Konzert von Leonard Cohen Projekt
  • Vorverkauf: www.easyticket.de
  • Alle Informationen auf der Website: www.kuckucksei.club

"Nur wer die Sehnsucht kennt" | Konzert | Sonntag, 04. Juli 2021

Mit Johanna Beier (Sopran) und Marius Sauter (Bariton).

  • Uhrzeit: 11 Uhr | Einlass ab 10.30 Uhr
  • Veranstalter: Nürtinger Konzertensemble e.V. (NKE)
  • Eintritt: 17,20 Euro | ermäßigt 9,20 Euro
  • Vorverkauf: Stadtbüro der Nürtinger Zeitung | 07022-9464150 | www.ntz.de
  • Alle Informationen auf der Website: www.nke.nuertingen.net
 

"Große Gefühle" | Musikkabarett | Sonntag, 04. Juli 2021

Schubi-Dam-Dam...

Neues Programm von Dietlinde Ellsässer und Jakob Nacken!

Anrührend, aufwühlend, umwerfend! Lassen Sie sich entführen zu ungeahnten Höhenflügen voller schlagerhafter Leichtigkeit und tief berührender Tauchgänge ins kollektive Unbewusste, da wo die großen Gefühle auf Erlösung warten! Stöhnen Sie, seufzen Sie, singen Sie mit! Lassen Sie Ihren Gefühlen freien Lauf, denn: Tränen lügen nicht!

Es wird viel gesungen! Lieder, Schlager und Chansons aus den Sommern der Jugend und Heute. Die große Liebe suchen noch immer 70 % der Deutschen und hinter jeder Emotion steckt ein unverwechselbarer Gesichtsausdruck. Aber nicht nur die
Liebe ist ein „großes Gefühl“, auch Eifersucht, Neid, Wut und Hass im Rosenkrieg kursieren im Liebesreigen. Liebe ist auch manchmal eine Katastrophe, statt „Endless-Love“ wird ein „Never-Ending“ rachsüchtiger Zweikampf geboten. Trotzdem,
die drei berühmten Worte, die uns viel zu selten über die Lippen kommen, klingen gesungen gleich viel schöner. Die großen
Gefühle rund um die Liebe in Worte packen, der Schlager und die vielen Hits haben in dieser Hinsicht einiges zu bieten. Wir gehen der Sache auf den Grund!

  • Uhrzeit: 18 Uhr | Einlass ab 17.30 Uhr
  • Veranstalter: Stadthalle K3N
  • Details: Musikkabarett mit Dietlinde Ellsässer und Jakob Nacken
  • Eintritt:16 Euro
  • Vorverkauf: Stadtbüro der Nürtinger Zeitung | 07022-9464150 | www.ntz.de
  • Alle Informationen auf der Website: www.k3n.de/kulturbuehne
 

"Yan live" | Konzert | Donnerstag, 08. Juli 2021

Yan begann schon früh Musik zu machen. Bereits zu Kindheitstagen war er stets von der Musik und ihren Rhythmen fasziniert und entschied sich deshalb vor 8 Jahren, ein Instrument zu lernen. Er nahm für 1,5 Jahre Gitarren- Unterricht und baute sein Können immer weiter aus, wodurch sich auch die Liebe zum Gesang entwickelte. Dass die Musik und vor allem das Singen seine Leidenschaft ist, bewies er unter anderem auf  den Flammenden Sternen in Ostfildern, wie auch als Vorband der Sängerin Yvonne Catterfeld.
Trotz allem studiert Yan momentan Wirtschaftswissenschaften an der Uni Konstanz.

Sein Hobby und seine Leidenschaft des Singens möchte er eines Tages zu seinem Beruf machen, wofür er in seinem improvisierten Tonstudio fast täglich arbeitet.
Aufgrund YAN's Flexibilität in seinem Repertoire und seiner Bandgröße ist es ihm möglich auf Events und Festivals jeglicher Größe und Form zu performen.

  • Uhrzeit: 20 Uhr | Einlass ab 19.30 Uhr
  • Veranstalter: Kulturverein Provisorium 
  • Eintritt: 18 Euro | 14 Euro ermäßigt
  • Vorverkauf: www.yan-music.de
  • Alle Informationen auf der Website: www.yan-music.de

"Knutschfleck" | Konzert | Freitag, 09. Juli 2021

Wieder präseNT!
Von uns für Euch - von Rock bis Alpen-Pop.

  • Uhrzeit: 20 Uhr | Einlass und Abendkasse ab 19.30 Uhr
  • Veranstalter: Stadt Nürtingen | Amt für Stadtmarketing, Tourismus und Klimaschutz
  • Eintritt: 10 Euro inkl. NT – Sommercocktail
  • Vorverkauf: Stadtbüro der Nürtinger Zeitung | 07022-9464150 | www.ntz.de
  • Alle Informationen auf der Website: www.knutschfleck.de

"Ponycars" | Konzert | Samstag, 10. Juli 2021

Wieder präseNT!
Von uns für Euch - von Rock bis Alpen-Pop.

  • Uhrzeit: 20 Uhr | Einlass und Abendkasse ab 19.30 Uhr
  • Veranstalter: Stadt Nürtingen | Amt für Stadtmarketing, Tourismus und Klimaschutz
  • Eintritt: 10 Euro inkl. NT – Sommercocktail
  • Vorverkauf: Stadtbüro der Nürtinger Zeitung | 07022-9464150 | www.ntz.de
  • Alle Informationen auf der Website: www.ponycars-rocknroll.com

"Aspach Buam" | Konzert | Sonntag, 11. Juli 2021

Wieder präseNT!
Von uns für Euch - von Rock bis Alpen-Pop.

  • Uhrzeit: 11 Uhr | Einlass ab 10.30 Uhr
  • Veranstalter: Stadt Nürtingen | Amt für Stadtmarketing, Tourismus und Klimaschutz
  • Eintritt: Eintritt frei | Einlass solange es freie Plätze gibt!
  • Alle Informationen auf der Website: www.aspach-buam.de

"Sonic Love" | Sonntag, 11. Juli 2021

SONIC LOVE …and the Rock Revolution!

„Seventies“ stimmt, beschreibt Sonic Love aber nur zum Teil. Sie sind Glam UND Funk, Hardrock UND Disco, Deep Purple UND Mothers finest. Die vier Herren aus dem Raum Tübingen/Nürtingen sind einzeln Solisten, gemeinsam aber ein Erlebnis. Über 100 Jahre Bühnenerfahrung bei THE BEATLESS, DEAD POETS, MORIA etc. etc., Spielfreude und voller Körpereinsatz schaffen ein hochenergetisches Konzerterlebnis. Immer ganz nah am Lebensgefühl der Siebziger, ohne Klamottenkitsch, dafür durch großartige Versionen großer Songs.

Authentisch. Tanzbar. Hörenswert.

  • Uhrzeit: 18 Uhr | Einlass und Abendkasse ab 17.30 Uhr
  • Veranstalter: Sonic Love
  • Eintritt: 17 Euro
  • Vorverkauf: Stadtbüro der Nürtinger Zeitung | 07022-9464150 | www.ntz.de
  • Alle Informationen auf der Website: www.soniclove.de

"Rodrigo Raubein und Knirps, sein Knappe" | Kindertheater | Dienstag, 13. Juli 2021 | AUSVERKAUFT!

Von Michael Ende / Wieland Freund (Badische Landesbühne Bruchsal).

  • Alter: ab 6 Jahren
  • Uhrzeit: 10.30 Uhr | Einlass ab 10 Uhr
  • Veranstalter: Kulturamt der Stadt Nürtingen
  • Eintrittspreis: 5 Euro (Kinder), 7 Euro (Erwachsene) | Vergünstigungen bei Gruppenbestellungen für Schulklassen und Kindergärten
  • Vorverkauf: Stadtbüro der Nürtinger Zeitung | 07022-9464150 | www.ntz.de
  • Alle Informationen auf der Website: www.nuertingen.de

Knirps hat vor nichts Angst, aber er langweilt sich. Und er hat es satt, sich von seinen spießigen Eltern, den Puppenspielern Mama und Papa Dick, sagen zu lassen, was er tun und lassen soll. Knirps reißt aus, er will Knappe des gefürchteten Raubritters Rodrigo Raubein werden! In Wahrheit ist dieser aber ein menschenscheuer Angsthase, der sich lieber um seine Kakteen kümmert, als gegen Ungeheuer zu kämpfen. Damit seine Lügengeschichten nicht aufgedeckt werden, muss er Knirps so schnell wie möglich loswerden und fordert ihn zu einer Mutprobe auf. Voller Tatendrang zieht Knirps los und trifft auf Prinzessin Flip, die Thronfolgerin des melancholischen Königs Kilian. Knirps erzählt ihr von seiner Probe und sie rät ihm, er könne sie doch entführen. Auf Flip haben es aber auch der böse Zauberer Rabanus Rochus und der Drache Wax abgesehen. Eine turbulente Verfolgungsjagd beginnt…

Der Autor und Journalist Wieland Freund hat aus Michael Endes Fragment einen witzigen und raffinierten Märchenroman übers Angsthaben, Lügen und Geschichtenerzählen geschrieben.

 

"Just Mercy" | OpenAir-Kino | Mittwoch, 14. Juli 2021

Heute: im Kleinen Saal der Stadthalle K3N

"Just Mercy" erzählt die bewegende und wahre Geschichte des jungen Anwalts Bryan Stevenson (Jordan) und seines geschichtsträchtigen Kampfes um Gerechtigkeit. Nach seinem Abschluss in Harvard hätte Bryan steile Karriere machen können. Stattdessen begibt er sich nach Alabama, um zusammen mit der Anwältin Eva Ansley (Larson) jenen zu helfen, die fälschlich verurteilt wurden oder denen kein angemessener Rechtsbeistand zur Verfügung gestellt wurde. Zu seinen ersten Anliegen gehört der Fall von Walter McMillian (Foxx), der 1987 für den Mord an einer Achtzehnjährigen zum Tode verurteilt wurde, obwohl die Beweislage für seine Unschuld sprach und der einzige Zeuge im Prozess ein Krimineller mit fragwürdigen Motiven war. In den darauffolgenden Jahren begibt sich Bryan in ein Labyrinth politischer und rechtlicher Winkelzüge und offenem Rassismus, während er um Walter einen Kampf austrägt, in dem die Chancen und das System gegen ihn stehen.

Trailer: https://www.youtube.com/watch?v=bwvRYe7XLns

Vorband: Ab 21.30 Uhr wird zur Einstimmung auf den Abend Philipp Wieland einige berühmte, aber auch etwas weniger bekannte Titelmelodien von verschiedenen Filmen auf dem Klavier erklingen lassen. Für das Erraten der richtigen Filmtitel gibt es kleine Preise zu gewinnen.

"Little Women" | OpenAir-Kino | Donnerstag, 15. Juli 2021

Vier junge Frauen im Amerika Mitte des 19. Jahrhunderts, die ihr Leben selbstbestimmt nach eigenen Vorstellungen gestalten wollen und dabei teils große gesellschaftliche Hindernisse überwinden: LITTLE WOMEN folgt den unterschiedlichen Lebenswegen der March-Schwestern Jo (Saoirse Ronan), Meg (Emma Watson), Amy (Florence Pugh) und Beth (Eliza Scanlen) zu einer Zeit, in der die Möglichkeiten für Frauen begrenzt waren. Erzählt aus der Perspektive von Jo March, dem Alter Ego von Autorin Louisa May Alcott, und sowohl basierend auf dem Roman wie auch auf den persönlichen Schriften Alcotts.

Trailer: https://www.youtube.com/watch?v=Uq10n3BPdZI

Vorband: Ab 21.30 Uhr wird zur Einstimmung auf den Abend Philipp Wieland einige berühmte, aber auch etwas weniger bekannte Titelmelodien von verschiedenen Filmen auf dem Klavier erklingen lassen. Für das Erraten der richtigen Filmtitel gibt es kleine Preise zu gewinnen.

"Knives Out" | OpenAir-Kino | Freitag, 16. Juli 2021

Harlan Thrombey (Christopher Plummer) ist tot! Und nicht nur das – der renommierte Krimiautor und Familienpatriarch wurde auf der Feier zu seinem 85. Geburtstag umgebracht. Doch natürlich wollen weder die versammelte exzentrische Verwandtschaft noch das treu ergebene Hauspersonal etwas gesehen haben. Ein Fall für Benoit Blanc (Daniel Craig)! Der lässig-elegante Kommissar beginnt seine Ermittlungen und während sich sämtliche anwesenden Gäste alles andere als kooperativ zeigen, spitzt sich die Lage zu und das Misstrauen untereinander wächst. Ein komplexes Netz aus Lügen, falschen Fährten und Ablenkungsmanövern muss durchkämmt werden, um die Wahrheit hinter Thrombeys vorzeitigem Tod zu enthüllen...

Trailer: https://www.youtube.com/watch?v=59-tJAQDU38

Vorband: Ab 21.30 Uhr eröffnet Caribio musikalisch den Abend.

"The Gentlemen" | OpenAir-Kino | Samstag, 17. Juli 2021

Der unangefochtene König des Grases Mickey Pearson (Matthew McConaughey), der sich mit dem Anbau und Verkauf von Marihuana ein Milliarden-Imperium ergaunert hat, will sich zusammen mit seiner Ehefrau Ros (Michelle Dockery) zur Ruhe setzen. Darum hat er für sein ganzes Drogen-Reich einen Preis von 400 Millionen Dollar angesetzt. Doch es muss erst einmal der passende Käufer her und in dem stinkreichen Matthew Berger (Jeremy Strong), scheint ein ambitionierter und williger Bieter gefunden zu sein. Mickey und seine rechte Hand Ray (Charlie Hunnam) machen alles dafür, dass dieser Deal reibungslos über die Bühne geht. Dies ist leichter gesagt als getan, denn plötzlich haben es die finstersten Gangster auf Mickeys Imperium abgesehen. Der verrückte Dry Eye (Henry Golding), von den Triaden, ist dabei der Gefährlichste und ist gewillt, alles dafür zu tun, endlich der Boss zu sein. Doch auch ein schmieriger Schnüffler namens Fletcher (Hugh Grant), der für ein erfolgreiches Lügenklatschblatt recherchiert, macht ihnen Probleme. Ein wildes Spiel um Macht, Geld, Drogen und Lügen beginnt…

Trailer: https://www.youtube.com/watch?v=7Mb1mtOmFPA

Vorband: Ab 21.30 Uhr spielt das Lenninger Gypsy Swing Duo Panzer & Geisinger.

"Tatort" | OpenAir-Kino | Sonntag, 18. Juli 2021

Der "Tatort" ist die Kult-Krimireihe der ARD. Wir zeigen den Tatort live auf der Nürtinger Kulturbühne.

Vorband: Ab 21.15 stimmt Sie Ruth Sabadino mit passender Krimimusik ein.

Deutschlands kriminellste Jazzband In Ihrem einzigartigen Programm „Luv´n Crime“ werden Hits der Agenten- und Kriminalgeschichte gnadenlos neu interpretiert und mit Leib und Seele bearbeitet. Wie in einem spannenden Thriller liefern sich Saxophon, Stimme, heisere Hammond Orgel wilde Verfolgungsjagden, angetrieben von den pulsierenden Beats des Schlagzeugers. Einst nur für den Abspann gemacht, spielen die drei Musiker*innen die kultigen Krimifossilien der 60er/ 70er in den Mittelpunkt und verhelfen ihnen zu einer neuen Dimension! Frisch, frech und charmant präsentiert....Musik, viel zu schade für den Abspann! Den Titel „Deutschlands kriminellste Jazzband“ hat sich die Truppe bei der Tour quer durch die Republik und vielen Film- und Krimifestivals eingeheimst. Ein unwiderstehlicher Mix aus Krimikult und Jazz, der in die Beine geht und Miss Marple gehörig das Swingen lehrt.

"The Farewell" | OpenAir-Kino | Montag, 19. Juli 2021

Als die in New York aufgewachsene Billi von ihren Eltern erfährt, dass ihre geliebte Großmutter Nai Nai in China nur noch kurz zu leben hat, steht ihr Leben Kopf. Die Familie beschließt, Nai Nai im Ungewissen zu lassen und ihr die tödliche Krankheit zu verschweigen. Um die plötzliche Anwesenheit der ganzen Familie plausibel zu erklären, wird kurzerhand eine Spontan-Hochzeit organisiert… Während Billi versucht, die Lüge aufrecht zu erhalten, stößt sie auf Dinge, die ihr eigenes Leben verändern. Es ist die Chance, sowohl das Land ihrer Eltern als auch den wundersamen Geist ihrer Großmutter wieder zu entdecken.Für viele ist THE FAREWELL der schönste und auch lustigste Film des Jahres. Hauptdarstellerin Awkwafina  – auch als Rapperin bekannt – brachte weltweit das Publikum schon in „Crazy Rich Asians“ zum Lachen.

Trailer: https://www.youtube.com/watch?v=JgJCM45jdMk

Vorband: Ab 21.30 Uhr spielt das Lenninger Gypsy Swing Duo Panzer & Geisinger.

"H-Rocks" | Konzert | Freitag, 23. Juli 2021 | AUSVERKAUFT!

Lust auf heiße Gitarrenriffs ? Lust auf längst vermissten Alternative / Indie – Rock von Bands wie Greenday, Kings of Leon oder Bloodhound Gang ? Dann sind sie bereit für eine Party mit H-Rocks, die sie in Überschallgeschwindigkeit mitreißen wird ! Die vier Jungs versprechen einen unterhaltsamen Abend, bei dem garantiert keine T-Shirt trocken bleibt ! Treten sie näher, tanzen sie rein und feiern sie ab, denn:

H-ROCKS CORONA OFF!!!

Markt-Jazz-Frühschoppen | Konzert | Samstag, 24. Juli 2021

Den Swing der 1930-er Jahre, wunderschöne Bossa Novas, einfühlsame Balladen und groovende Boggie Woogies, dies ist die Musik der Hot-Jazz-Revival Band im Quartett. Traditioneller Classicjazz über tanzbare Evergreens bis zum gute Laune Swing. Die Band orientiert sich an den großen musikalischen Vorbildern dieser Zeit wie Oscar Peterson, Benny Goodman, Jonny Hodges, Ben Webster und vielen anderen. Das Programm wird ergänzt durchTitel von Fats Domino, Ray Charles, Frank Sinatra bis zu bekannten Standards, die beim Publikum immer wieder gewünscht und gerne gehört werden. Durch das hohe musikalische Niveau und die locker swingenden Musik wird jede Veranstaltung und jedes Konzert zu einem unvergesslichen Erlebnis.
Die Mitglieder der Band bestehen aus Profimusikern, die es sich zur Aufgabe gemacht haben, in dieser kleinen Besetzung handgemachte Musik ohne den Einsatz von Playbacks und aufwendiger Elektronik in guter musikalischer Qualität zu präsentieren.

  • Uhrzeit: 11 Uhr | Einlass ab 10.30 Uhr
  • Veranstalter: Stadt Nürtingen, Amt für Stadtmarketing, Tourismus und Klimaschutz
  • Eintritt: Eintritt frei – solange es freie Plätze hat (120 Plätze).
    Kostenlose Eintrittsbändel gibt es ab sofort am i-Punkt im Rathaus zu den Öffnungszeiten:
    Mo, Di, Do: 9 - 17 Uhr, Fr: 9 - 18 Uhr, Sa:10 – 14 Uhr, mittwochs geschlossen
    Restbändel am Tag der Veranstaltung vor Ort.
 

"Concerto Piccolo" | Konzert | Samstag, 24. Juli 2021

Concerto Piccolo – Mit der Vielseitigkeit ihrer Ensemble-Musik wird die Stadtkapelle Nürtingen ihr Publikum ein weiteres Mal begeistern und ein abwechslungsreiches und mitreißendes Konzert gestalten.

  • Uhrzeit: 20 Uhr | Einlass ab 19.30 Uhr
  • Veranstalter: Stadtkapelle Nürtingen
  • Details: Concerto Piccolo – mitreißende Melodien – die Stadtkapelle wird Sie wieder mit ihrer vielseitigen Ensemble-Musik überraschen.
  • Eintritt: Vorverkauf: 5 Euro | Abendkasse: 6 Euro
  • Vorverkauf: www.stadtkapelle-nt.de
  • Alle Informationen auf der Website: www.stadtkapelle-nt.de

"Sengsalabem“ | A-Cappella-Konzert | Sonntag, 25. Juli 2021

Pepper&Salt SENGSALABEM „a cappella verzaubert“ Die Stuttgarter Vokal-Gruppe begeistert schon seit Jahren ihr Publikum mit unverwechselbarem schwäbischen Humor und starken Songs. „Sengsalabem“ verspricht zauberhafte Vokalmusik ohne doppelten Boden! Erleben Sie wie die Lorelei liebestolle Matrosen verhext, ein Kuckuck das Singen erlernt und Post-Pakete verschwinden. Mit MusicalQuiz und Zauber-Hupe zur Prime-Time. Lassen Sie sich ein Lächeln auf Ihre Lippen zaubern. Pepper&Salt: kein Hokus-Pokus – sondern wahre Magie! Bühne frei für Dorothee Götz, Jeschi Paul, Klaus Rother, Robert Kast und Albrecht Meincke! 

  • Uhrzeit: 19 Uhr | Einlass ab 18.30 Uhr
  • Veranstalter: Theater im Schlosskeller
  • Details: A capella- Konzert mit „Pepper & Salt“
  • Eintritt: 17 Euro | ermäßigt 14 Euro
  • Vorverkauf: Stadtbüro der Nürtinger Zeitung | 07022-9464150 | www.ntz.de
  • Alle Informationen auf der Website: www.theater-im-schlosskeller.de

"Johnny Trouble" | Konzert | Donnerstag, 29. Juli 2021

Du machst nur Ärger!!! Als Kind hörte Johnny das so oft, dass es schlussendlich sein Künstlername wurde. Mit 13 Jahren gründete er seine erste Band und wagte die ersten Gehversuche auf der Bühne.

Ein wilder Ritt durch Punk, Rock und Blues brachte ihn zu seiner aktuellen Besetzung: Giorgio am Kontrabass, Heinz an der elektrischen Gitarre und Pistolero Pepe am Schlagzeug.

Seit 2007 spielt er eine Mischung aus Country, American Folk und Rock N Roll. Den Punk und den Blues hat er dabei nicht verloren. Man findet ihn in seinen Texten, denn Johnny schreibt seine Songs gerne selbst und hat mittlerweile neue Alben aufgenommen.

Songs wie „Big Black Train“ und „Tornado Warning“ brachten ihn und seine Band von Deutschland über die Schweiz nach Amerika in die weite Welt. Natürlich hat er auch ein paar Coversongs in seinem Programm die er über die Jahre gelernt hat.

  • Uhrzeit: 20 Uhr | Einlass ab 19.30 Uhr
  • Veranstalter: Stadthalle K3N
  • Details: Konzert von Johnny Trouble
  • Eintritt: 14 Euro 
  • Vorverkauf: Stadtbüro der Nürtinger Zeitung | 07022-9464150 | www.ntz.de
  • Alle Informationen auf der Website: www.johnnytrouble.de

"Florian Ostertag" | Konzert | Dienstag, 10. August 2021

FLORIAN OSTERTAG - FLO AND THE MACHINE 

Eigentlich wollte Florian Ostertag Erfinder werden. Deswegen studierte er zunachst, wie es sich fur einen Schwaben gehört, Ingenieurwissenschaften. Seine Freizeit widmete er einer zweiten Leidenschaft, dem Schreiben von Songs. 2010 wollte er sich dafür ein Jahr Zeit nehmen. Statt in eine Ingenieurkarriere driftete Ostertag jedoch in gemeinsame Tourneen mit Philipp Poisel, der den Multiinstrumentalisten direkt als Bandmitglied verpflichtete. Es folgten sein Debutalbum “The Constant Search”, Auftritte bei TV Noir und zahlreiche Konzerte im In- und Ausland. Aus einem Jahr wurden zwei, aus zwei drei und mittlerweile sind es 11 Jahre, in denen der charismatische Songwriter mit einer alten Bandmaschine und in Begleitung diverser Flohmarkttechnik durch die Lande zieht. Punktlich zum 10 jährigen Jubilaum erschien 2020 sein neues Album "Flo and the machine“, welches er am Dienstag 10.8. auf die Kulturbühne bringt - naturlich mit den im Titel angekundigten Maschinen.

Home - MARIA Sessions von Florian Ostertag: www.youtube.com

  • Uhrzeit: 20 Uhr | Einlass ab 19.30 Uhr
  • Veranstalter: EJBN (Evangelisches Jugendwerk Bezirk Nürtingen)
  • Details: Konzert mit Florian Ostertag 
  • Eintritt: 16 Euro | ermäßigt 13 Euro
  • Vorverkauf: Stadtbüro der Nürtinger Zeitung | 07022-9464150 | www.ntz.de
  • Alle Informationen auf der Website:www.stehlampenrock.eu

"The Gents" | Konzert | Samstag, 14. August 2021

Multimediale Zeitreise - live!

Die GENTS möchten Sie im Rahmen der Nürtinger Kulturbühne 2021 herzlich zu einer musikalischen Zeitreise einladen. Erneut begleitet die Nürtinger Kultband ihr umfangreiches Oldie-Repertoire mit einer attraktiven, kurzweilig gestalteten interaktiven Mediashow. Beginnend mit den 1950ern bis in die 1980er werden politische und geo-politische Themen, gesellschaftliche Glanzlichter und längst vergangene Sport- und Musik-Großereignisse wieder in den Mittelpunkt gebracht. Sicherlich weckt das viele eindrucksvolle Erinnerungen und parallel dazu spielen die GENTS live eine Auswahl der großen Hits dieser Zeit. Der musikalische Exkurs setzt im Jahre 1958 mit einem Rock n Roll-Titel ein, um dann voll in die 60ziger einzutauchen, der hohen Zeit der Beatmusik. Das Publikum wird mit einbezogen in die Auswahl des Programmpfades, die Kernfrage der musikalischen 1960er Jahre wird an diesem Abend nochmals erhoben:

„Bist Du BEATLES oder STONES ???“

  • Uhrzeit: 19.30 Uhr | Einlass ab 19 Uhr
  • Veranstalter: The Gents
  • Details: Musikalische Zeitreise Rock’n Roll, Beat, Rock mit Multimedia-Show
  • Eintritt: 15 Euro
  • Vorverkauf: Stadtbüro der Nürtinger Zeitung | 07022-9464150 | www.ntz.de
  • Alle Informationen auf der Website: www.the-gents.de

"Die Paperboys" | Akustik-Pop-Konzert | Sonntag, 29. August 2021

Die Nürtinger Band "Die Paperboys" spielt am  Sonntag, 29. August 2021, ab 12.30 Uhr auf der Kulturbühne vor der Stadthalle relaxte Akustik-Pop-Nummern. Andreas Warausch (Gesang/Gitarre), Volker Haußmann (Gitarre/Gesang), Stefan Weber (Cajon/Percussion/Akkordeon) und Matthias Kamp (Bass/Keyboard/Gesang) laden mit ausgefeilten Gitarren- und Gesangsarrangements zum entspannten Zuhören ein. Stadthallen-Caterer Ebermann bietet dazu Getränke und Weißwürste an. Ein Hut geht rum.

  • Uhrzeit: 12.30 Uhr | Einlass ab 12 Uhr
  • Veranstalter: Die Paperboys
  • Details: Akustik-Pop-Konzert der Paperboys
  • Vorverkauf: Der Eintritt ist frei | Einlass solange es freie Plätze gibt!
  • Alle Informationen auf der Website: www.facebook.com/BVTaelesclub
none
none