Ausstellungen: Stadt Nürtingen

Ausstellungen: Stadt Nürtingen

Seitenbereiche

Diese Website verwendet Cookies und/oder externe Dienste

Um unsere Website für Sie optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, würden wir gerne Cookies verwenden und/oder externe Daten laden. Durch Bestätigen des Buttons „Akzeptieren“ stimmen Sie der Verwendung aller Dienste zu. Über den Button „Mehr“ können Sie einzeln auswählen, welche Dienste Sie zulassen möchten. Sie können Ihre Zustimmung und Einwilligung jederzeit widerrufen.

Cookie-Banner

Funktionell

Diese Technologien ermöglichen es uns, die Nutzung der Website zu analysieren, um die Leistung zu messen und zu verbessern.

Google Analytics

Dies ist ein Webanalysedienst.

Verarbeitungsunternehmen

Google Ireland Limited
Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland

Datenverarbeitungszwecke

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

  • Analyse
Einwilligungshinweis

Bitte beachten Sie, dass bei Ihrer Einwilligung zu einem Dienst auch das Laden von externen Daten sowie die Weitergabe personenbezogener Daten an diesen Dienst erlaubt wird.

Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
  • Pixel-Tags
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Addresse
  • Geräte-Informationen
  • Browser-Informationen
  • Standort-Informationen
  • Referrer-URL
  • Nutzungsdaten
  • JavaScript-Support
  • Flash-Version
  • Datum und Uhrzeit des Besuchs
  • App-Aktualisierungen
  • Besuchte Seiten
  • Klickpfad
  • Downloads
  • Kaufaktivität
  • Widget-Interaktionen
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Aufbewahrungsfrist hängt von der Art der gespeicherten Daten ab. Jeder Kunde kann festlegen, wie lange Google Analytics Daten aufbewahrt, bevor sie automatisch gelöscht werden.

Datenempfänger
  • Alphabet Inc.
  • Google LLC
  • Google Ireland Limited
Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.

https://support.google.com/policies/contact/general_privacy_form

Weitergabe an Drittländer

Einige Services leiten die erfassten Daten an ein anderes Land weiter. Nachfolgend finden Sie eine Liste der Länder, in die die Daten übertragen werden. Dies kann für verschiedene Zwecke der Fall sein, z. B. zum Speichern oder Verarbeiten.

Weltweit

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Klicken Sie hier, um auf allen Domains des verarbeitenden Unternehmens zu widersprechen
Klicken Sie hier, um die Cookie-Richtlinie des Datenverarbeiters zu lesen

YouTube

Dies ist ein Dienst zum Anzeigen von Videoinhalten.

Verarbeitungsunternehmen

Google Ireland Limited
Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland

Datenverarbeitungszwecke

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

  • Videos anzeigen
Einwilligungshinweis

Bitte beachten Sie, dass bei Ihrer Einwilligung zu einem Dienst auch das Laden von externen Daten sowie die Weitergabe personenbezogener Daten an diesen Dienst erlaubt wird.

Genutzte Technologien
  • Cookies (falls "Privacy-Enhanced Mode" nicht aktiviert ist)
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Referrer-URL
  • Geräte-Informationen
  • Gesehene Videos
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Datenempfänger
  • Alphabet Inc.
  • Google LLC
  • Google Ireland Limited
Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.

https://support.google.com/policies/contact/general_privacy_form

Weitergabe an Drittländer

Einige Services leiten die erfassten Daten an ein anderes Land weiter. Nachfolgend finden Sie eine Liste der Länder, in die die Daten übertragen werden. Dies kann für verschiedene Zwecke der Fall sein, z. B. zum Speichern oder Verarbeiten.

Weltweit

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Klicken Sie hier, um auf allen Domains des verarbeitenden Unternehmens zu widersprechen
Klicken Sie hier, um die Cookie-Richtlinie des Datenverarbeiters zu lesen

Vimeo

Dies ist ein Dienst zum Anzeigen von Videoinhalten.

Verarbeitungsunternehmen

Vimeo LLC
555 West 18th Street, New York, New York 10011, United States of America

Datenverarbeitungszwecke

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

  • Videos anzeigen
Einwilligungshinweis

Bitte beachten Sie, dass bei Ihrer Einwilligung zu einem Dienst auch das Laden von externen Daten sowie die Weitergabe personenbezogener Daten an diesen Dienst erlaubt wird.

Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Geräte-Informationen
  • Browser-Informationen
  • Browser-Typ
  • Browser-Sprache
  • Cookie-Informationen
  • Betriebssytem
  • Referrer-URL
  • Besuchte Seiten
  • Suchanfragen
  • Informationen aus Drittanbieterquellen
  • Informationen, die Benutzer auf dieser Website bereitstellen
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Vereinigte Staaten von Amerika

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Datenempfänger
  • Vimeo LLC
  • Google Analytics
  • Verbundene Unternehmen
  • Geschäftspartner
  • Werbepartner
Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.

Privacy@vimeo.com

Weitergabe an Drittländer

Einige Services leiten die erfassten Daten an ein anderes Land weiter. Nachfolgend finden Sie eine Liste der Länder, in die die Daten übertragen werden. Dies kann für verschiedene Zwecke der Fall sein, z. B. zum Speichern oder Verarbeiten.

Vereinigte Staaten von Amerika

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Klicken Sie hier, um die Cookie-Richtlinie des Datenverarbeiters zu lesen

Essentiell

Diese Technologien sind erforderlich, um die Kernfunktionalität der Webseite zu aktivieren.

Online-Formulare

Ermöglicht die Bedienung von Online-Formularen.

Verarbeitungsunternehmen
Nürtingen
Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Browser-Informationen
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen

Login auf der Website

Ermöglicht das Anmelden in einem Login-Bereich auf der Website.

Verarbeitungsunternehmen
Nürtingen
Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Browser-Informationen
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
leuchtend.

In der dunklen Jahreszeit zeigt sich Nürtingen von seiner leuchtenden Seite.

strahlend.

Die Streuobstwiesen rund um Nürtingen bieten auch im Winter manch strahlenden Moment.

kontrastreich.

Ein Anziehungspunkt auch in der dunklen Jahreszeit: der Ochsenbrunnen auf dem sanierten Schillerplatz.

lebendig.

In über 200 Vereinen garantieren Zwei- wie Vierbeiner für abwechslungsreiche und manch tierische Begegnungen.

eindrucksvoll.

Die landschaftlich reizvolle Lage Nürtingens am Rande des Albtraufs hat manch eindrucksvolles Naturschauspiel parat.

bodenständig.

Authentische Bodenständigkeit mit Hand und Fuß - typisch schwäbisch eben

entdeckenswert.

Römer und Kelten besiedelten einst das Nürtinger Gebiet. Noch heute sind Spuren von ihnen sichtbar.

sprudelnd.

Das Stadtbild Nürtingens und seiner Stadtteile ist durch zahlreiche Brunnen geprägt. Bei einem gemütlichen Stadtbummel eröffnen sich manch neue Perspektiven darauf.

entspannend.

Wasser und Grün - Nürtingen bietet naturnahe Entspannung für Radfahrer und Spaziergänger

bewegend.

Badespaß im Freibad, gemütlicher Einkaufsbummel oder Tagesausflug ins nahe Grün der Umgebung: Nürtingen ist ein idealer Ausgangspunkt für die sommerliche Freizeitgestaltung.

lebendig.

Badespaß im Freibad, gemütlicher Einkaufsbummel oder Tagesausflug ins nahe Grün der Umgebung: Nürtingen ist ein idealer Ausgangspunkt für die sommerliche Freizeitgestaltung.

urgemütlich.

In den schmalen Gassen der Altstadt laden inhabergeführte Geschäfte und Gastronomie zum Entdecken ein.

sehenswert.

Vom Turm der 48 Meter hohen Stadtkirche St. Laurentius bietet sich ein Panoramablick über die Stadt, das Neckartal und den Albtrauf.

zentral.

Das Rathaus und das Technische Rathaus mit dem Riegerhaus sind zentrale Anlaufstellen und offen für alle Belange der Bürgerinnen, Bürger sowie Besucher unserer Stadt.

bunt.

Zahlreiche lauschige Winkel warten darauf, von Ihnen entdeckt zu werden.

naturverbunden.

Nürtingen liegt direkt am Neckar und ist von zahlreichen Grünflächen und Wäldern umgeben.

Herzlich Willkommen im Themenbereich
Nürtingen für Kulturfreunde
Ausstellungen

Hauptbereich

Ausstellungen 2021/2022

Die Kunstausstellungen der Stadt Nürtingen werden gemeinsam von Kunstausschuss und Kulturamt geplant und organisiert. Pro Jahr werden drei Ausstellungen veranstaltet. Der Eintritt ist frei.

Ausstellungen in der Kreuzkirche

Die Ausstellungen in der Kreuzkirche beleuchten schwerpunktmäßig die zeitgenössische Kunst des süddeutschen Raums. Darüber hinaus findet alle drei Jahre die Ausstellung "Kunst in der Region" in der Kreuzkirche statt. Diese Ausstellung wird im Wechsel von den Städten Kirchheim, Wendlingen und Nürtingen ausgerichtet. Eingeladen werden von einer Jury Künstlerinnen und Künstler aus der Kulturregion Stuttgart.

Hygienemaßnahmen

Ihre Gesundheit ist uns wichtig! Bitte beachten Sie bei Ihrem Besuch die nachfolgenden Abstands- und Hygienemaßnahmen um sich selbst und die Anderen zu schützen. Vielen Dank!

 
  • 2G-PLUS-Nachweis erforderlich! Auch geimpfte und genesene Personen benötigen nach der Corona-Verordnung des Landes vom 12.01.22 zusätzlich einen Nachweis über einen negativen Antigen-Test für den Ausstellungsbesuch.

Ausnahmen von der Testpflicht:

  • Personen, die eine Booster-Impfung bekommen haben
  • Geimpfte, deren abgeschlossene Grundimmunisierung nicht länger als 3 Monate zurückliegt
  • Genesene, deren Infektion nachweislich maximal 3 Monate zurückliegt
  • Personen, für die keine Empfehlung der Ständigen Impfkommission hinsichtlich einer Auffrischungsimpfung besteht

Ausnahmen von der 2G-Nachweis-Pflicht:

  • Kinder bis einschließlich 7 Jahre, die noch nicht eingeschult sind
  • Schülerinnen und Schüler bis einschließlich 17 Jahre
  • Personen bis einschließlich 17 Jahre, die nicht mehr zur Schule gehen (negativer Antigen-Test erforderlich)
  • Personen, die sich aus medizinischen Gründen nicht impfen lassen können (ärztlicher Nachweis notwendig, negativer Antigen-Test erforderlich)
  • Personen, für die es keine allgemeine Impfempfehlung der Ständigen Impfkommission (STIKO) gibt (negativer Antigen-Test erforderlich)

Weitere Hygiene-Maßnahmen:

  • In den Ausstellungen besteht die Pflicht zum Tragen einer FFP2-Maske (oder vergleichbar).
  • Bitte halten Sie mindestens 1,5 m Abstand zu anderen Besucherinnen und Besuchern sowie zum Aufsichtspersonal.
  • Wir sind verpflichtet Ihre Kontaktdaten zu erheben. Diese werden nach vier Wochen gelöscht.

Die Situation kann sich immer wieder unerwartet ändern. Bitte informieren Sie sich tagesaktuell auf unserer Website über die jeweils gültigen Regelungen.

KUNST IN DER REGION | 17. Oktober - 14. November 2021 | Dachgeschoss

Zur digitalen Einführung in die Ausstellung geht es hier.

Unter dem gemeinsamen Titel „Kunst in der Region“ richten die Städte Kirchheim unter Teck, Wendlingen am Neckar und Nürtingen im jährlichen Wechsel eine Ausstellung aus. 2021 liegt der Schwerpunkt auf dem Werkstoff Keramik. Die Ausstellung in der Nürtinger Kreuzkirche zeigt Positionen von Ute Kathrin Beck, Dora Várkonyi und Jong Hyun Park.

Ute Kathrin Beck begann Ihre künstlerische Laufbahn mit einer Töpferlehre, auf die Sie unter anderem ein Studium zur staatl. anerkannten Keramikgestalterin sowie der Innenarchitektur anschloss. Ihre einfallsreichen Keramikgefäße beeindrucken durch die Geschlossenheit und kraftvolle Ausstrahlung von Form und plastischem Ornament. Ute Kathrin Beck nimmt sich die Freiheit, Skulpturen zu schaffen, die das Gefäß noch zitieren, aber durch ihre Körperlichkeit und Bildhaftigkeit vielfältige Assoziationen hervorrufen. www.utekathrinbeck.eu

Dora Várkonyi studierte an der staatlichen Akademie der Bildenden Künste Stuttgart Keramik, Kunsterziehung und Kunstwissenschaften und arbeitet als freischaffende Künstlerin und Dozentin. Ihre eindrucksvollen, teils überlebensgroßen Skulpturen zeigen in sich ruhende Frauengestalten und verweisen auf die Auseinandersetzung mit dem weiblichen Körper als Objekt und Projektionsfläche. www.dora-varkonyi.de

Jong Hyun Park ist Werkstattleiter für Keramik an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Stuttgart, wo er auch selbst studierte. Bereits in seiner Heimat Korea legte er den Schwerpunkt seiner künstlerischen Ausbildung auf die Arbeit mit diesem Werkstoff. Seine Werke bilden scheinbar profane Alltagsgegenstände ab und spielt mit den Sehgewohnheiten der Betrachtenden: Türklinken, Kleiderbügel oder Stühle - nur scheinbar aus Holz, Metall oder Plastik - werden so zu Protagonisten: www.jonghyunpark.com

 

Im KunstDialog kommen Sie mit den Künstlerinnen und Künstlern ins Gespräch:

  • Mi, 20. Oktober, 18 Uhr | Ute Kathrin Beck & Helena Körner
  • Mi, 27. Oktober, 18 Uhr | Jong Hyun Park & Susanne Ackermann
  • Mi, 10. November, 18 Uhr | Dora Várkonyi & Susanne Ackermann

Eine Anmeldung ist unter h.koerner@nuertingen.de oder 07022 75-347 erforderlich.

ULRIKE GERST | 13. März - 10. April 2022 | Dachgeschoss

Aus dem formalen Spiel mit Formen, Farben, Strukturen, Licht und dem Changieren zwischen Abstraktion und Gegenständlichkeit werden bei Ulrike Gerst Bilder von besonderer Atmosphäre. Menschenleer wirken sie seltsam entrückt und geheimnisvoll. Die Aufmerksamkeit, die die Künstlerin den Orten, die sie fotografiert und dann malt, zuteilwerden lässt, scheint nicht nur das Sujet, sondern auch die Zeit festzuhalten und zugleich aufzulösen. Wie aus der Zeit gehoben, fixiert und unbeweglich wirken die Bilder. Die jeweilige Szenerie strahlt Ruhe und Klarheit aus, in die man als Betrachter eintauchen kann. (Birgit Wiesenhütter)

Weitere Informationen unter: www.ulrikegerst.de

CAMILL LEBERER | 26. Juni - 24. Juli 2021 | Erdgeschoss

  • Eröffnung: Sonntag, 26. Juni 2021 | 11 Uhr

Der Bildhauer, Fotograf und Maler Camill Leberer studierte an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Stuttgart, wo er später auch eine Gastdozentur inne hatte. Seine Werke verhandeln die Grenzgänge zwischen Malerei und Skulptur, wobei er überwiegend mit Eisen, Farbe und Glas arbeitet. Anhand dieser Stoffe untersucht er formelle Erscheinungsformen, wie Licht und Raum, Dynamik und Ruhe sowie Offenheit und Geschlossenheit in zwei- und dreidimensionalen Werkbereichen. So kommen neben seinem prominenten bildhauerischen Œuvre auch Zeichnungen, Malereien und Fotografien hinzu. Gerade in seinen zweidimensionalen Arbeiten wird die kategoriale Trennung von Fläche und Raum aufgelöst und die Fläche selbst als raumhaltig begriffen. Durch den Einsatz transparenter und spiegelnder Flächen – beispielsweise aus Glas, Kunststoff oder Metall – bezieht Leberer den Realraum konsequent mit in die Bildfläche ein. Auch Leberers Plastiken erschließen Raum aus der Flächigkeit. Mittels orthogonaler Rahmenstrukturen konstruiert der Künstler zumeist aus rechtwinkligen Flächenelementen quaderförmige Objektkörper. Auf Grund dieser Plastiken untersucht Leberer den Raum und befragt Bedingungen für Vorstellungen, Wahrnehmungen und Erkenntnisse vom Raum. Die alltägliche Vertrautheit mit dem Raum steht zur Disposition und lotet neue Perspektiven für einen ungewohnten Ereignisraum aus.

www.camill-leberer.de

Ausstellungen im Rathaus

Die Ausstellungen im Rathaus sind in erster Linie Künstlerinnen und Künstlern aus Nürtingen gewidmet. Einmal im Jahr präsentieren Studierende der Nürtinger Kunstakademie (FKN) ihre Arbeiten.

HANS-JOACHIM PRAGER | 23. September - 22. Oktober 2021

Mit dem Titel „Freiheit in Form und Farbe“ lässt die Ausstellung von Hans-Joachim Prager ein spannendes Wechselspiel entstehen, zwischen teilweise strenger, konstruktiver Geometrie sowie freier Gestaltung und strahlenden Grundfarben. Inspiriert durch das Form- und Farbempfinden der Kandinsky-Klasse am Bauhaus entstehen Assemblagen, Skulpturen und Installationen. Aquarelle, Mischtechniken und Serigrafien runden das künstlerische Schaffen ab.

Eigenständig und von bleibendem Wert lassen sich die Beziehungen von Kreis, Quadrat und Dreieck zu Blau, Rot und Gelb ad infinitum, unbegrenzt, zu etwas Neuem fügen und stehen unter der Regie des Künstlers doch in der Bauhaus-Tradition. Sein Arbeitsmotto - Spiele mit den Formen und Farben spielen mit dir - gibt ihm die Freiheit und die Möglichkeit, auch auf aktuelles Zeitgeschehen einzugehen.

  • Sonderöffnung: Nürtinger Kunsttage am 24. Oktober von 10 bis 18 Uhr (der Künstler ist anwesend)

FREIE KUNSTAKADEMIE NÜRTINGEN | 11. November - 10. Dezember 2021

"Jeden Tag eine Künstlertat"

Als im Frühjahr 2020 das gesamte gesellschaftliche Leben aufgrund des coronabedingten Lockdowns zum Erliegen kam, wurde auch der Studienbetrieb an der Freien Kunstakademie Nürtingen (FKN) vollständig auf Online-Lehre umgestellt. Ateliers und Werkstätten mussten schließen und es entstanden neue Formate, die von Lehrenden und Studierenden mit großem Engagement entwickelt und ergriffen wurden – so etwa das fächerübergreifende Lehrangebot „Jeden Tag eine Künstlertat“ von Marcel Mieth.

Mehrmals wöchentlich erhielten die Studierenden einen Newsletter, in der Arbeitsweisen bekannter Künstlerinnen und Künstler oder Themenfelder aus der Kunstgeschichte vorgestellt wurden. Daran geknüpft waren Aufgaben in Form von „Handlungsanweisungen“, die mit im Haushalt vorzufindenden Materialien umgesetzt werden konnten. Dabei ging es neben Fragen zu Haltung, Aufmerksamkeit und dem Treffen von Entscheidungen vor allem auch um die Lust am künstlerischen Tun.

Im Sommersemester 2021 wurde die Fragestellung um die Themenbereiche „Heimarbeit“ und „Hausstellung“ erweitert. Die in diesem Kontext entstandenen Fotografien geben Einblicke in das eingeschränkte künstlerische Arbeiten und Ausstellen im persönlichen häuslichen Umfeld. Eine Auswahl von Arbeiten aus diesem besonderen Lehrangebot ist nun im Nürtinger Rathaus zu sehen.

WOLFGANG WETZEL | 27. Januar - 25. Februar 2022

"strukturen"

Wolfgang Wetzels Fotografien spüren Strukturen in der Natur und im Alltag nach, machen sie sichtbar, verfremden sie. Dabei entstehen reizvolle grafische Formen und Farben.

Orte der Kunst in Nürtingen

Hier können Sie den Flyer "Kunst in Nürtingen 2022" (PDF-Datei) als PDF-Dokument downloaden.

1. Sammlung Domnick

  • Kontakt: Oberensinger Höhe 4, 72622 Nürtingen
    Telefon 07022 51414 | www.domnick.de | stiftung@domnick.de
  • Öffnungszeiten: 1. Mai bis 31. Okt. Sa/So und Feiertage 14–17 Uhr, 1. Nov. bis 30. April So 14–17 Uhr
  • Führungen: im Sommer Sa/So um 14.30, 15.15 und 16 Uhr | im Winter So um 14.30, 15.15 und 16 Uhr und jeder­zeit nach Vereinbarung
  • Eingeschränkter Zugang für Rollstuhlfahrer. Parkplatz vor­handen. Busverbindung: Linie 74, Haltestelle Hardt, Fuß­weg ist ausgeschildert.

Mit ihrem 1967 erbauten Privatmuseum (Architekt: Paul Stohrer) schufen die Stuttgarter Nervenärzte, Sammler und Filmemacher Greta und Ottomar Domnick ein Haus der Kunst sehr eigenen Charakters. Großzügig im Grundriss, vom Geist der internationalen Moderne geprägt, bietet es einen idealen, atmosphärischen Rahmen für eine Samm­lung abstrakter Malerei und Plastik von überregionalem Rang. Überführt in eine Stiftung des Landes Baden-Württemberg, ist die Sammlung Domnick seit 1996 öffent­lich zugänglich.

 

Ständige Ausstellung: Gemälde von Willi Baumeister, Hans Hartung, Pierre Soulages, Arnulf Rainer, Piero Dorazio, Giuseppe Capogrossi, Otto Piene, Fritz Ruoff, Ferdinand Kriwet, Emilio Vedova, Shusaku Arakawa u.a.m.

Skulpturengarten: Metallplastiken u.a. von Joannis Avramidis, Alf Lechner, Bernhard Luginbühl, Max Schmitz, Franz Bernhard und Bernar Venet.

2. Fritz und Hildegard Ruoff Stiftung

  • Kontakt: Schellingstraße 12, 72622 Nürtingen
    Telefon 07022 75-358 | www.ruoff-stiftung.de | info@ruoff-stiftung.de
  • Öffnungszeiten: Do 15–18 Uhr, So 14–18 Uhr (außer an Feiertagen) und nach Vereinbarung. Im August ist die Stiftung geschlossen*. Weitere Schließtermine siehe Website.
  • Führungen: Termine für öffentliche Führungen (mit Anmeldung) siehe Website.
  • Nicht barrierefrei.

Die Fritz und Hildegard Ruoff Stiftung dient der Erhaltung und Pflege des künstlerischen Lebenswerkes von Fritz Ruoff (1906-1986) und seiner Frau Hildegard (1919-2020). In den Gale­rie­räumen werden in wechselnden Ausstellungen Teile aus dem Gesamtwerk Fritz Ruoffs präsentiert und Sonderaus­stellun­gen gezeigt.

 

23. Januar - 13. März
Ambra Durante - Alles ist jetzt
Führung: 23. Januar, 11 Uhr

20. März - 1. Mai
Rudy Cremonini - Distanz ist auch eine Nähe
Eröffnung: 20. März, 11 Uhr

8. Mai - 3. Juli
Marco Goecke - Kontinent Goecke
Eröffnung: 8. Mai, 11 Uhr

10. Juli - 18. September*
Fritz Ruoff - Figur Landschaft
Eröffnung: 10. Juli, 11 Uhr

25. September - 20. November
Karin Kneffel - Realität geht anders
Eröffnung: 25. September

27. November - 15. Januar 2023
Walter Stöhrer - Das Beben Schönheit
Eröffnung: 27. November, 11 Uhr

3. Kunstverein Nürtingen e.V.

  • Kontakt: Galgenbergstraße 9, 72622 Nürtingen
    Telefon 07022 41247 | www.kunstverein-nuertingen.de | info@kunstverein-nuertingen.de
  • Öffnungszeiten: Do 17–20 Uhr, So 11–17 Uhr und nach tel. Vereinbarung

Der Kunstverein Nürtingen begleitet die Entwicklungen der Gegenwartskunst, indem er sie zeigt und zur Diskussion stellt. Er bietet somit einen Ort, an dem Bürger aktiv mit aktueller Kunst in Auseinandersetzung treten können. Das Konzept sieht vor, aktuelle zeitgenössische Künstler aus der Region oder mit biografischem Bezug zu Nürtingen auszustellen, sowie nach Möglichkeit einen international aufgestellten asiatischen Künstler zeigen zu können.

 

7. April – 8. Mai
Angela Murr, Installation
Eröffnung: 7. April, 19.30 Uhr


22. Mai – 26. Juni
Mitgliederausstellung „Transparenz“
Eröffnung: 22. Mai, 11 Uhr


6. Oktober – 6. November
[materialistin]
Künstlerinnen aus Leipzig
Eröffnung: 6. Oktober, 19.30 Uhr


24. November – 22. Januar 2023
Anette C. Halm
Abschlussausstellung
Atelierstipendium
Eröffnung: 24. November, 19.30 Uhr

4. Galerie und Forum Ilse und K.H. Türk

  • Kontakt: Sigmaringer Straße 14, 72622 Nürtingen | Ab Frühjahr 2022 in neuen Räumen
    Telefon 07022 53636 | www.galerie-forum-tuerk.de | info@galerie-forum-tuerk.de
  • Öffnungszeiten: Sa und So 14–17 Uhr
  • Barrierefrei. Parkmöglichkeit vor der Galerie.

Das Forum Ilse und K.H. Türk ist offen für vielfältige Ideen und lädt alle interessierten Menschen ein, diesen Kulturort in Nürtingen mit Leben zu erfüllen. Auf diese Weise soll dem Impuls von K.H. Türk eine kraftvolle Zukunft ermöglicht werden: Durch künstlerische und ahdnwerkliche Tätigkeiten den Menschen zum Menchen zu bilden. Türks immerwährendes Anliegen war es, die Sinnespflege in den Mittelpunkt allen Tuns zu stellen. Das Forum verfolgt kunst- und sozialpäda­gogische Ziele. So werden z.B. Ausstellungen gezeigt und Vorträge angeboten.

 

Informationen zu aktuelle Ausstellungen können der Website entnommen werden.

5. SCHAURAUM | Raum für aktuelle Kunst | Kulturverein Provisorium

  • Kontakt: Heiligkreuzstraße 4, 72622 Nürtingen
    Telefon 07022 208090 | www.provisorium-nt.de | schauraum@provisorium-nt.de
  • Öffnungszeiten: Mi ab 18 Uhr, Fr ab 20 Uhr und nach telefonischer Vereinbarung
  • Nicht Barrierefrei. Parkhaus Stadthalle oder Park & Ride am Bahnhof.

Der SCHAURAUM des Provisoriums ist ein Experi mentierraum für junge Kunst, der regelmäßig be spielt wird. Gezeigt werden künstlerische Positi onen unabhängig von ihrer medi alen Erscheinungsform. Verbindende Dimensionen des Präsentierten sind ihre biographischen Durchdringungen und ihre forschenden Perspektiven.


Informationen zu aktuellen Ausstellungen können der Website www.provisorium-nt.de/kunst-imschauraum entnommen werden.

6. Galerie "Die Treppe"

  • Kontakt: Breitäckerstraße 6, 72622 Nürtingen-Reudern
    Telefon 07022 31277 | www.galerie-die-treppe.com | info@galerie-die-treppe.com
  • Öffnungszeiten: nach telefonischer Vereinbarung

Die Galerie „Die Treppe" ist in einem modernisierten schwäbischen Bauernhaus in Nürtingen-Reudern etabliert. Das Ziel der Galerie ist es, ein Forum zu sein für Strömun­gen und Trends der Kunst und Kultur. Zu sehen sind neben den „Klassikern" Hundertwasser, Dalí, Miró, Pi­casso, Grieshaber, Chagall u.a. auch aktuelle internatio­nal aufstrebende Künstler.

 

22. Januar – 20. Februar
POP ART - Klassik und Moderne

7. Galerie "Kunstfleck Nürtingen"

  • Kontakt: Mönchstraße 45, 72622 Nürtingen
    Telefon 0172 6213991 | www.petra-nowak.de | info@kunstakademie-roemerstein.de
  • Öffnungszeiten: Jeden ersten Samstag im Monat von 10–14 Uhr oder nach telefonischer Vereinbarung.

Die Galerie Kunstfleck in der Nürtinger Altstadt zeigt die künstlerischen Werke von Petra Nowak, die Malerei und ausgesuchte Objekte beinhalten.

   

8. Kreuzkirche Nürtingen

  • Kontakt: Heiligkreuzstraße 4, 72622 Nürtingen
    Telefon 07022 75-347 | www.nuertingen.de | kultur.stadt@nuertingen.de
  • Öffnungszeiten: Während der Ausstellungen täglich 10–18 Uhr, Feiertage geschlossen. Barrierefrei. Parkhaus Stadthalle.

Die Ausstellungen des städtischen Kulturamts in der Kreuzkirche beleuchten schwerpunktmäßig die zeitgenös­sische Kunst des süddeutschen Raums.

 

13. März – 10. April
Ulrike Gerst - Malerei
Eröffnung: 13. März, 11 Uhr

26. Juni – 24. Juli
Camill Leberer
Eröffnung: 26. Juni, 11 Uhr

16. Oktober – 13. November
N.N.
Eröffnung: 16. Oktober, 11 Uhr

9. Rathaus Nürtingen

  • Kontakt: Marktstraße 7, 72622 Nürtingen
    Telefon 07022 75-347 | www.nuertingen.de | kultur.stadt@nuertingen.de
  • Öffnungszeiten: Mo–Mi 8–17 Uhr, Do 8–18 Uhr, Fr 8–12 Uhr
  • Barrierefrei. Parkhaus Rathaus.

Innerhalb der Reihe "Kunst in Nürtingen" werden in erster Linie Arbeiten von Künstlern aus Nürtingen gezeigt. Einmal im Jahr präsentieren hier auch Studierende der Freien Kunstakademie Nürtingen (FKN) ihre Arbeiten.

 

27. Januar – 25. Februar
Wolfgang Wetzel – "strukturen“
Fotografie

29. September – 28. Oktober
Mechthild Großmann
Eröffnung: 28. September, 19 Uhr

10. November – 9. Dezember
Freie Kunstakademie Nürtingen
Eröffnung: 9. November, 19 Uhr

10. Fritz-Ruoff-Saal

  • Kontakt: Kreissparkasse Esslingen-Nürtingen, Kirchstraße 16, 72622 Nürtingen
    Telefon 0711 3985000 | www.ksk-es.de | kundenservice@ksk-es.de
  • Öffnungszeiten: Mo-Fr 9.30-13 Uhr und 14-17 Uhr

Seit den 70er Jahren engagiert sich die Kreissparkasse Esslingen-Nürtingen für die bildende Kunst und zeigt re­gelmäßig Ausstellungen bedeutender Künstlerpersönlich­keiten des deutschen Südwestens.

 

25. Oktober – 18. November
Barbara Gräwe - Reflectie
Eröffnung: 25. Oktober, 19.30 Uhr (Einlass ab 19 Uhr)

11. Volksbank Kirchheim-Nürtingen eG

  • Kontakt: Schillerplatz 7, 72622 Nürtingen
    Telefon 0711 3909-0 | www.v-mn.de | info@v-mn.de
  • Öffnungszeiten: Mo-Fr 9-13 und 14-17 Uhr

Die Volksbank Mittlerer Neckar eG besitzt eine bedeutende Sammlung zeitgenössischer Werke. Zu den Nürtinger Kunsttagen präsentiert sie jeweils eine/n dieser professionellen, regionalen Künstler/innen in den Schaufenstern. Die Kunst wird damit allen Besucherinnen und Besuchern der Stadt rund um die Uhr zugänglich.

Weitere Orte der Kunst in Nürtingen

Freie Kunstakademie Nürtingen

  • Kontakt: Neckarstraße 13, 72622 Nürtingen
    Telefon 07022 53300 | www.fkn-kunstakademie.de | info@fkn-kunstakademie.de

    15. - 17. Juli
    "Rundgang"
    Ausstellungen, Performances und Kunstprojekte bieten vielfältige Einblicke in die studentischen Arbeiten des Studienjahrs, Lehrende und Studierende sind anwesend und stehen für Fragen zur FKN und den informellen Austausch bereit.
 

Kirche St. Johannes

  • Kontakt: Vendelaustraße 26, 72622 Nürtingen
    Telefon 07022 7089210 | www.stjohannes-nuertingen.drs.de
  • Öffnungszeiten: Ausgestaltung der Kirche mit Werken von Otto Herbert Hajek (1927-2005) ganzjährig geöffnet.
 

Ausstellung im Blockturm mit Werken des Malers und Zeichenlehrers Otto Zondler (1900-2001)

  • Kontakt: Turmstraße 10, 72622 Nürtingen
    Tel. 07022 33791
  • Öffnungszeiten: März-Okt. jeden 2. Sonntag im Monat von 15-17 Uhr und nach Voranmeldung geöffnet.
 

Kornbeckzimmer Oberensingen

  • Kontakt: Altes Rathaus, Stuttgarter Str. 66, 72622 Nürtingen
    www.nuertingen.de | Otto Früh: 07022 51711 | Matthias Hiller: 07022 3070978
  • Öffnungszeiten: Jeden 1. Sonntag im Monat (außer in den Sommerferien) von 14–16 Uhr und nach Voranmeldung geöffnet.
none
none