Nürtingen Aktuell: Stadt Nürtingen

Nürtingen Aktuell: Stadt Nürtingen

Seitenbereiche

Diese Website verwendet Cookies und/oder externe Dienste

Um unsere Website für Sie optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, würden wir gerne Cookies verwenden und/oder externe Daten laden. Durch Bestätigen des Buttons „Akzeptieren“ stimmen Sie der Verwendung aller Dienste zu. Über den Button „Mehr“ können Sie einzeln auswählen, welche Dienste Sie zulassen möchten. Sie können Ihre Zustimmung und Einwilligung jederzeit widerrufen.

Cookie-Banner

Funktionell

Diese Technologien ermöglichen es uns, die Nutzung der Website zu analysieren, um die Leistung zu messen und zu verbessern.

Google Analytics

Dies ist ein Webanalysedienst.

Verarbeitungsunternehmen

Google Ireland Limited
Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland

Datenverarbeitungszwecke

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

  • Analyse
Einwilligungshinweis

Bitte beachten Sie, dass bei Ihrer Einwilligung zu einem Dienst auch das Laden von externen Daten sowie die Weitergabe personenbezogener Daten an diesen Dienst erlaubt wird.

Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
  • Pixel-Tags
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Addresse
  • Geräte-Informationen
  • Browser-Informationen
  • Standort-Informationen
  • Referrer-URL
  • Nutzungsdaten
  • JavaScript-Support
  • Flash-Version
  • Datum und Uhrzeit des Besuchs
  • App-Aktualisierungen
  • Besuchte Seiten
  • Klickpfad
  • Downloads
  • Kaufaktivität
  • Widget-Interaktionen
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Aufbewahrungsfrist hängt von der Art der gespeicherten Daten ab. Jeder Kunde kann festlegen, wie lange Google Analytics Daten aufbewahrt, bevor sie automatisch gelöscht werden.

Datenempfänger
  • Alphabet Inc.
  • Google LLC
  • Google Ireland Limited
Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.

https://support.google.com/policies/contact/general_privacy_form

Weitergabe an Drittländer

Einige Services leiten die erfassten Daten an ein anderes Land weiter. Nachfolgend finden Sie eine Liste der Länder, in die die Daten übertragen werden. Dies kann für verschiedene Zwecke der Fall sein, z. B. zum Speichern oder Verarbeiten.

Weltweit

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Klicken Sie hier, um auf allen Domains des verarbeitenden Unternehmens zu widersprechen
Klicken Sie hier, um die Cookie-Richtlinie des Datenverarbeiters zu lesen

YouTube

Dies ist ein Dienst zum Anzeigen von Videoinhalten.

Verarbeitungsunternehmen

Google Ireland Limited
Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland

Datenverarbeitungszwecke

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

  • Videos anzeigen
Einwilligungshinweis

Bitte beachten Sie, dass bei Ihrer Einwilligung zu einem Dienst auch das Laden von externen Daten sowie die Weitergabe personenbezogener Daten an diesen Dienst erlaubt wird.

Genutzte Technologien
  • Cookies (falls "Privacy-Enhanced Mode" nicht aktiviert ist)
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Referrer-URL
  • Geräte-Informationen
  • Gesehene Videos
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Datenempfänger
  • Alphabet Inc.
  • Google LLC
  • Google Ireland Limited
Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.

https://support.google.com/policies/contact/general_privacy_form

Weitergabe an Drittländer

Einige Services leiten die erfassten Daten an ein anderes Land weiter. Nachfolgend finden Sie eine Liste der Länder, in die die Daten übertragen werden. Dies kann für verschiedene Zwecke der Fall sein, z. B. zum Speichern oder Verarbeiten.

Weltweit

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Klicken Sie hier, um auf allen Domains des verarbeitenden Unternehmens zu widersprechen
Klicken Sie hier, um die Cookie-Richtlinie des Datenverarbeiters zu lesen

Essentiell

Diese Technologien sind erforderlich, um die Kernfunktionalität der Webseite zu aktivieren.

Online-Formulare

Ermöglicht die Bedienung von Online-Formularen.

Verarbeitungsunternehmen
Nürtingen
Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Browser-Informationen
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen

Login auf der Website

Ermöglicht das Anmelden in einem Login-Bereich auf der Website.

Verarbeitungsunternehmen
Nürtingen
Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Browser-Informationen
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
leuchtend.

In der dunklen Jahreszeit zeigt sich Nürtingen von seiner leuchtenden Seite.

strahlend.

Die Streuobstwiesen rund um Nürtingen bieten auch im Winter manch strahlenden Moment.

kontrastreich.
lebendig.

In über 200 Vereinen garantieren Zwei- wie Vierbeiner für abwechslungsreiche und manch tierische Begegnungen.

entdeckenswert.

Römer und Kelten besiedelten einst das Nürtinger Gebiet. Noch heute sind Spuren von ihnen sichtbar.

sehenswert.

Das Stadtbild Nürtingens und seiner Stadtteile ist durch zahlreiche Brunnen geprägt. Bei einem gemütlichen Stadtbummel eröffnen sich manch neue Perspektiven darauf.

bewegend.

Badespaß im Freibad, gemütlicher Einkaufsbummel oder Tagesausflug ins nahe Grün der Umgebung: Nürtingen ist ein idealer Ausgangspunkt für die sommerliche Freizeitgestaltung.

entspannend.

Einkaufen, Schlemmen, der nachmittägliche Kaffee mit Kuchen oder die Kugel selbst gemachtes Eis: In Nürtingens Zentrum können Sie all das ohne die Hektik einer Großstadt genießen.

lebendig.

Badespaß im Freibad, gemütlicher Einkaufsbummel oder Tagesausflug ins nahe Grün der Umgebung: Nürtingen ist ein idealer Ausgangspunkt für die sommerliche Freizeitgestaltung.

sehenswert.

Vom Turm der 48 Meter hohen Stadtkirche St. Laurentius bietet sich ein Panoramablick über die Stadt, das Neckartal und den Albtrauf.

zentral.

Das Rathaus und das Technische Rathaus mit dem Riegerhaus sind zentrale Anlaufstellen und offen für alle Belange der Bürgerinnen, Bürger sowie Besucher unserer Stadt.

sehenswert.

Zahlreiche lauschige Winkel warten darauf, von Ihnen entdeckt zu werden.

Herzlich Willkommen im Themenbereich
Nürtingen für
Nürtingen Aktuell

Hauptbereich

3. Nürtinger Interkulturelle Woche

Autor: Clint Metzger
Artikel vom 19.08.2021

3. Nürtinger Interkulturelle Woche

Trotz der Einschränkungen der Corona-Pandemie haben es sich die Nürtingerinnen und Nürtinger im vergangenen Jahr nicht nehmen lassen und die zweite interkultuelle Woche zu einem erneuten Erfolg gemacht. Nahezu alle Veranstaltungen waren aus-gebucht und für die Mitarbeitenden des Integrationsbüros damit keine Frage, dass aller guten Dinge drei sein werden.
Vom 25. September bis zum 5. Oktober findet zum dritten Mal die interkulturelle Woche statt – diesmal zwar ohne Eröffnungsfeier, dafür aber mit einem noch umfangreicheren Programm im XXL-Format. An elf Tagen dürfen sich die Besucher auf Musik-, Theater-, Filmbeiträge, Lesungen, kulinarische Versuchungen und vieles mehr freuen, welche nicht nur Einblicke in andere Kulturen ermöglichen, sondern auch und gerade in Zeiten von Mindestabständen Gelegenheit zu Begegnungen und gegenseitigem Austausch geben.

Die Nürtinger Interkulturelle Woche ist nicht nur in Sachen Laufzeit gewachsen. Der Leiter des Integrationsbüros Christos Slavoudis freut sich auch über ein wachsendes Netz an Kooperationspartnern: „Dieses Mal haben wir elf neue Kooperationspartner mit dabei, wodurch unser Netzwerk an Unterstützern auf über 25 angewachsen ist. Dies ist Beleg für den hohen Stellenwert, den diese Veranstaltung schon nach so kurzer Zeit hier in Nürtingen genießt und unterstreicht die Qualität und Bedeutung unserer Programmpunkte.“
 
So bietet gleich am Eröffnungssamstag die Nürtinger Theater Company erstmals zusammen mit dem Haus der Familie ein Pantomimen-Theater auf Englisch und am 2. Oktober im Theater im Schlosskeller ein Theaterstück auf Spanisch für die ganze Familie an. Ihr Debüt bei der Nürtinger Interkulturellen Woche feiern auch die Veranstalter Bunte Beete, Urban Gardening Nürtingen sowie das Frauenprojekt FreiRAUm. Zusammen mit der Jugendwerkstatt widmen sie im Wörthgarten einem Symbol deutscher Spießbürgerlichkeit die Ausstellung: „Der Gartenzwerg und der Garten“. Neu dabei ist auch die Beratungsstelle RAHAB des Kreisdiakonieverbands im Landkreis Esslingen, die als Anlaufstelle für Menschen in der Prostitution dient. „Mit meiner Handtasche könnte ich spontan das Land verlassen“ heißt deren Aktion, bei der gebrauchte Handtaschen auf dem Nürtinger Wochenmarkt verkauft werden.

Neben den Aktionen dieser neuen Kooperationspartner enthält das diesjährige Programm auch wieder bewährte Veranstaltungsformate – und die haben meist mit kulinarischen Leckereien zu tun. So werden am Mittwoch, 29. September in der Alten Seegrasspinnerei wieder Heißgetränkezeremonien aus verschiedenen Ländern gezeigt, sowie Brot- und Kuchenrezepte aus den unterschiedlichsten Kulturkreisen gemeinsam ausprobiert, am Samstag, 2. Oktober auf dem Jorderyplatz kurdische und syrische Spezialitäten kredenzt und am Dienstag, 5. Oktober gibt die russische Konditormeisterin Marina Gauß in der Schlossbergschule Einblicke in die Geheimnisse der östlichen Backkunst. Nicht fehlen darf das Kinoerlebnis im Nürtinger Traumpalast, das mit dem Film „Gleis 11“ am Sonntag, 26. September und Dienstag, 28. September Geschichten der ersten Gastarbeiter erzählt.

Neue Themen bringen auch neue Formate hervor: Ein Erzählcafé mit anschließenden Tischgesprächen und einer Modenschau widmet sich am Donnerstag, 30. September im Gemeindezentrum Martin-Luther-Hof den Erfahrungen der Gäste mit der Bedeutung von Mode in unterschiedlichen Kulturkreisen. Wie die Textilindustrie sieht sich auch die Lebensmittelbranche einer Wegwerfmentalität der Kundschaft gegenüber. Alles muss möglichst zu jeder Zeit in allen Varianten verfügbar sein. Doch nicht alles, was scheinbar alt ist, muss gleichzeitig schlecht sein. Wie man aus nicht verkauften Lebensmitteln leckere Gerichte zaubern kann, soll die Mitmach-Aktion „Topf statt Tonne“ am Samstag, 25. September in der Küche des Gemeindezentrums der Versöhnungskirche in der Braike zeigen.

Dem hochaktuellen Thema Demokratieförderung und Extremismusprävention widmen sich die Mitarbeitenden des Integrationsbüros seit Anfang des Jahres bereits im Rahmen eines eigens für Nürtingen erstellten Konzepts, das auch Eingang in die Interkulturelle Woche gefunden hat. Der Psychologe und Extremismusexperte Ahmad Mansour liest am Mittwoch, 29. September im Großen Saal der Stadthalle K3N aus seinem Bestseller „Generation Allah - Warum wir im Kampf gegen religiösen Extremismus umdenken müssen“.

Am 3. Oktober, dem Tag der deutschen Einheit, darf gelacht werden, wenn das Ensemble „Halber Apfel“ deutsch-türkische Comedy mit viel Tempo, Witz und ironischem Augenzwinkern präsentiert. Nach dem großen Erfolg ihres ersten Stücks erwartet das Publikum nun in „Almanya, ich liebe dich“ Einblicke in den alltäglichen Wahnsinn der Familie Öztürk und deren deutschen Nachbarn.

Die meisten Veranstaltungen können ohne Voranmeldung und kostenfrei besucht werden. Aufgrund einer begrenzten Teilnehmerzahl ist allerdings für ausgesuchte Veranstaltungen, die zum Teil kostenpflichtig sind, eine Anmeldung beim Veranstalter notwendig. Für alle Veranstaltungen gelten die zum jeweiligen Zeitpunkt in der Corona-Verordnung festgehaltenen Regelungen zur Hygiene, Abstand und Maskenpflicht.    

Bundesweit wird die Interkulturelle Woche unter dem Motto „#offen geht“ gefeiert. Sie ist eine Initiative der Deutschen Bischofskonferenz, der Evangelischen Kirche in Deutschland und der Griechisch-Orthodoxen Metropolie. Seit 1975 findet sie Ende September statt und wird unter anderem von Kirchen, Gewerkschaften, Wohlfahrtsverbänden und Integrationsbeiräten unterstützt.

Das vollständige Programm liegt ab sofort im Rathaus, der Stadthalle K3N, den Ortschaftsverwaltungen, der Stadtbücherei, dem Bürgertreff sowie vielen Geschäften und Gastronomiebetrieben in Nürtingen aus. Tagesaktuelle Informationen und das Programm als Download finden Sie hier.  

 
none
none