Nürtingen Aktuell: Stadt Nürtingen

Nürtingen Aktuell: Stadt Nürtingen

Seitenbereiche

Diese Website verwendet Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern verwenden wir Cookies. Durch Bestätigen des Buttons "Akzeptieren" stimmen Sie der Verwendung zu. Über den Button "Mehr" können Sie einzeln auswählen, welche Cookies Sie zulassen möchten. Sie können Ihre Zustimmung jederzeit widerrufen.

Cookie-Banner

Funktionell

Diese Technologien ermöglichen es uns, die Nutzung der Website zu analysieren, um die Leistung zu messen und zu verbessern.

Google Analytics

Dies ist ein Webanalysedienst.

Verarbeitungsunternehmen

Google Ireland Limited
Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland

Datenverarbeitungszwecke

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

  • Analyse
Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
  • Pixel-Tags
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Addresse
  • Geräte-Informationen
  • Browser-Informationen
  • Standort-Informationen
  • Referrer-URL
  • Nutzungsdaten
  • JavaScript-Support
  • Flash-Version
  • Datum und Uhrzeit des Besuchs
  • App-Aktualisierungen
  • Besuchte Seiten
  • Klickpfad
  • Downloads
  • Kaufaktivität
  • Widget-Interaktionen
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Aufbewahrungsfrist hängt von der Art der gespeicherten Daten ab. Jeder Kunde kann festlegen, wie lange Google Analytics Daten aufbewahrt, bevor sie automatisch gelöscht werden.

Datenempfänger

Data Recipients Infotext

  • Alphabet Inc.
  • Google LLC
  • Google Ireland Limited
Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.

https://support.google.com/policies/contact/general_privacy_form

Weitergabe an Drittländer

Einige Services leiten die erfassten Daten an ein anderes Land weiter. Nachfolgend finden Sie eine Liste der Länder, in die die Daten übertragen werden. Dies kann für verschiedene Zwecke der Fall sein, z. B. zum Speichern oder Verarbeiten.

Weltweit

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Klicken Sie hier, um auf allen Domains des verarbeitenden Unternehmens zu widersprechen
Klicken Sie hier, um die Cookie-Richtlinie des Datenverarbeiters zu lesen

YouTube

Dies ist ein Dienst zum Anzeigen von Videoinhalten.

Verarbeitungsunternehmen

Google Ireland Limited
Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland

Datenverarbeitungszwecke

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

  • Videos anzeigen
Genutzte Technologien
  • Cookies (falls "Privacy-Enhanced Mode" nicht aktiviert ist)
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Referrer-URL
  • Geräte-Informationen
  • Gesehene Videos
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Datenempfänger

Data Recipients Infotext

  • Alphabet Inc.
  • Google LLC
  • Google Ireland Limited
Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.

https://support.google.com/policies/contact/general_privacy_form

Weitergabe an Drittländer

Einige Services leiten die erfassten Daten an ein anderes Land weiter. Nachfolgend finden Sie eine Liste der Länder, in die die Daten übertragen werden. Dies kann für verschiedene Zwecke der Fall sein, z. B. zum Speichern oder Verarbeiten.

Weltweit

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Klicken Sie hier, um auf allen Domains des verarbeitenden Unternehmens zu widersprechen
Klicken Sie hier, um die Cookie-Richtlinie des Datenverarbeiters zu lesen

Essentiell

Diese Technologien sind erforderlich, um die Kernfunktionalität der Webseite zu aktivieren.

Online-Formulare

Ermöglicht die Bedienung von Online-Formularen.

Verarbeitungsunternehmen
Nürtingen
Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Browser-Informationen
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäischer Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen

Login auf der Website

Ermöglicht das Anmelden in einem Login-Bereich auf der Website.

Verarbeitungsunternehmen
Nürtingen
Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Browser-Informationen
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäischer Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
leuchtend.

In der dunklen Jahreszeit zeigt sich Nürtingen von seiner leuchtenden Seite.

strahlend.

Die Streuobstwiesen rund um Nürtingen bieten auch im Winter manch strahlenden Moment.

kontrastreich.
lebendig.

In über 200 Vereinen garantieren Zwei- wie Vierbeiner für abwechslungsreiche und manch tierische Begegnungen.

entdeckenswert.

Römer und Kelten besiedelten einst das Nürtinger Gebiet. Noch heute sind Spuren von ihnen sichtbar.

sehenswert.

Das Stadtbild Nürtingens und seiner Stadtteile ist durch zahlreiche Brunnen geprägt. Bei einem gemütlichen Stadtbummel eröffnen sich manch neue Perspektiven darauf.

bewegend.
Badespaß im Freibad, gemütlicher Einkaufsbummel oder Tagesausflug ins nahe Grün der Umgebung: Nürtingen ist ein idealer Ausgangspunkt für die sommerliche Freizeitgestaltung.
entspannend.
Einkaufen, Schlemmen, der nachmittägliche Kaffee mit Kuchen oder die Kugel selbst gemachtes Eis: In Nürtingens Zentrum können Sie all das ohne die Hektik einer Großstadt genießen.
lebendig.
Badespaß im Freibad, gemütlicher Einkaufsbummel oder Tagesausflug ins nahe Grün der Umgebung: Nürtingen ist ein idealer Ausgangspunkt für die sommerliche Freizeitgestaltung.
sehenswert.

Vom Turm der 48 Meter hohen Stadtkirche St. Laurentius bietet sich ein Panoramablick über die Stadt, das Neckartal und den Albtrauf.

zentral.

Das Rathaus und das Technische Rathaus mit dem Riegerhaus sind zentrale Anlaufstellen und offen für alle Belange der Bürgerinnen, Bürger sowie Besucher unserer Stadt.

sehenswert.

Zahlreiche lauschige Winkel warten darauf, von Ihnen entdeckt zu werden.

Herzlich Willkommen im Themenbereich
Nürtingen für
Nürtingen Aktuell

Hauptbereich

Überlegungen und Ideen zu Mountainbiketrail

Autor: Clint Metzger
Artikel vom 28.05.2021

Freizeitdestination Wald: Erster Meinungsaustausch verschiedener Nutzergruppen

Abends noch etwas trinken gehen, am freien Tag ausgiebig shoppen, Feste feiern oder sich beim Fußballspiel austoben: Diese und viele weitere Freizeitaktivitäten sind durch die Beschränkungen aufgrund der Corona-Pandemie seit Monaten nicht mehr möglich. Da wundert es nicht, dass die Menschen die Natur vor der eigenen Haustür für sich wiederentdecken und auf Wanderschaft oder Radtour gehen. Insbesondere die Wälder sind zu beliebten Zufluchten aus dem Alltag geworden, denn sie versprechen ein intensives Naturerlebnis. Doch wenn viele Menschen mit unterschiedlichen Interessen aufeinanderprallen, geht dies selten ohne Reibereien vonstatten. Und so mehren sich vielerorts Beschwerden von Fußgängern über vermeintlich rücksichtlose Radler, von Radlern über angeblich verantwortungslose Spaziergänger, die ihre Hunde von der Leine lassen oder von Jägern und Forstwirten über Wanderer, welche befestigte Wege verlassen und mitten durch die Natur laufen.

Der Wald wiederum ist in erster Linie jedoch nicht zur Bedürfnisbefriedigung bewegungsaktiver Städter da, sondern erfüllt zahlreiche Funktionen, die Umsicht und Rücksichtnahme erfordern. Der Wald dient als Rohstofflieferant, dessen Bestand allerdings durch zunehmende Trockenheit und Hitzeperioden gefährdet ist. Er produziert zudem Sauerstoff und spielt daher eine wichtige ökologische Rolle. Weiterhin ist er Lebensraum für viele Tiere und Pflanzen, deren Bestand durch den vermehrten Eingriff des Menschen bedroht ist.

Um dieses Spannungsfeld unterschiedlichster Bedürfnisse nicht zu einer Spielwiese mit Explosionsgefahr werden zu lassen, haben die Städte Nürtingen und Kirchheim unter Teck gemeinsam mit dem Planungsbüro Tour Konzept Vertreter unterschiedlicher Nutzer- und Interessensgruppen eingeladen, um ein Stimmungsbild darüber einzuholen, ob und wie legale Mountainbike-Trails im Talwald zwischen Nürtingen-Reudern und den Kirchheimer Bürgerseen ausgewiesen werden können. Ziel des Projekts sollen genehmigungsfähige und naturverträgliche   Mountainbike-Trails sein, die von allen Beteiligten akzeptiert werden.
 
Mehr als 50 Interessenten aus Reihen engagierter Mountainbiker, Jagdpächter, von Stadt-, Landkreis- und Forstverwaltung sowie vom Schwäbischen Albverein haben sich am 25. März zur Auftaktveranstaltung in Form einer Online-Diskussionsrunde mit anschließendem Workshop in Kleingruppen zusammengefunden, um ihre Wünsche und Vorstellungen darzulegen sowie Vorschläge zur Umsetzung zu machen.
 
Das Landeswaldgesetz schreibt vor, dass Radfahrer im Wald nur Wege benützen dürfen, die breiter als zwei Meter sind. Vor acht Jahren lehnte das Land zuletzt eine Lockerung ab, als Hessen sich zu diesem Schritt entschloss. Auch in Bayern ist die Nutzung von „festen“ oder „geeigneten“ Wegen im Wald zulässig - ohne eine Einschränkung in Sachen Mindestbreite. Nachdem Mountainbiker jedoch selten den geschotterten Weg, auf dem an warmen Sommertagen eine Vielzahl an Spaziergängern, Joggern oder Reitern unterwegs ist, sondern den topografisch und landschaftlich abwechslungsreichen und sportlich herausfordernden Streckenverlauf bevorzugen, führte dies in der Vergangenheit immer wieder dazu, dass illegal Trails angelegt wurden. Dies ist manchen Naturschützern und anderen Waldnutzern ein Dorn im Auge. Mitunter wurden die illegal angelegten Trails mit Stolperfallen versehen, die lebensgefährliche Verletzungen zur Folge haben können. Ein erster Meinungsaustausch der verschiedenen Interessensgruppen sollte daher dazu dienen, die Möglichkeiten der gemeinsamen Nutzung für den Wald zwischen Nürtingen und Kirchheim unter Teck zu erörtern.

Einig waren sich die Beteiligten darüber, dass einiges an Aufklärungsarbeit und klare Regeln nötig sein werden, um eine breite Akzeptanz für die Schaffung von Mountainbike-Trails zu schaffen. Außerdem sollten variable Strecken naturverträglich und wegen der damit verbundenen Auflagen und Haftungsfragen auch ohne zusätzliche Bauwerke wie Schanzen oder ausgebaute Kurven umgesetzt werden. Unabhängig davon kann jedoch durch gegenseitige Rücksichtnahme aller Waldnutzer das Konfliktpotenzial deutlich verringert und ein friedliches Nebeneinander auf den Wegen erreicht werden.   

Nachdem überwiegend Interesse und Motivation signalisiert wurde, nachhaltige Trails anzulegen, sollen in einem nächsten Schritt mit Vertretern der Forstbehörden und des Naturschutzes Flächen im Gebiet des Talwaldes identifiziert werden, auf denen Trails unter Berücksichtigung des Naturschutzes angelegt werden könnten. Daran würde sich ein Workshop mit Interessenvertretern aller Gruppierungen anschließen, in dem mögliche Trails ausgestaltet werden, um eine grobe Kostenschätzung zu ermöglichen. Dies würde dann als Grundlage für die Diskussion in den Gemeinderäten der beteiligten Kommunen dienen.

 
none
none