Nürtingen Aktuell: Stadt Nürtingen

Nürtingen Aktuell: Stadt Nürtingen

Seitenbereiche

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Schriftgröße anpassen
  • Vergrößern: Strg + +
  • Standard: Strg + 0
  • Verkleinern: Strg + -
leuchtend.

In der dunklen Jahreszeit zeigt sich Nürtingen von seiner leuchtenden Seite.

strahlend.

Die Streuobstwiesen rund um Nürtingen bieten auch im Winter manch strahlenden Moment.

lebendig.
In über 200 Vereinen garantieren Zwei- wie Vierbeiner für abwechslungsreiche und manch tierische Begegnungen.
entdeckenswert.
Römer und Kelten besiedelten einst das Nürtinger Gebiet. Noch heute sind Spuren von ihnen sichtbar.
sehenswert.
Das Stadtbild Nürtingens und seiner Stadtteile ist durch zahlreiche Brunnen geprägt. Bei einem gemütlichen Stadtbummel eröffnen sich manch neue Perspektiven darauf.
bewegend.
Badespaß im Freibad, gemütlicher Einkaufsbummel oder Tagesausflug ins nahe Grün der Umgebung: Nürtingen ist ein idealer Ausgangspunkt für die sommerliche Freizeitgestaltung.
entspannend.
Einkaufen, Schlemmen, der nachmittägliche Kaffee mit Kuchen oder die Kugel selbst gemachtes Eis: In Nürtingens Zentrum können Sie all das ohne die Hektik einer Großstadt genießen.
lebendig.
Badespaß im Freibad, gemütlicher Einkaufsbummel oder Tagesausflug ins nahe Grün der Umgebung: Nürtingen ist ein idealer Ausgangspunkt für die sommerliche Freizeitgestaltung.
sehenswert.

Vom Turm der 48 Meter hohen Stadtkirche St. Laurentius bietet sich ein Panoramablick über die Stadt, das Neckartal und den Albtrauf.

zentral.

Das Rathaus und das Technische Rathaus mit dem Riegerhaus sind zentrale Anlaufstellen und offen für alle Belange der Bürgerinnen, Bürger sowie Besucher unserer Stadt.

sehenswert.

Zahlreiche lauschige Winkel warten darauf, von Ihnen entdeckt zu werden.

Herzlich Willkommen im Themenbereich
Nürtingen für
Nürtingen Aktuell

Hauptbereich

Nürtingen auf der weltgrößten Reisemesse CMT

Autor: Clint Metzger
Artikel vom 10.01.2020

Nürtingen auf der Reisemesse CMT

Vom 11. bis 19. Januar findet wieder die weltweit größte Publikumsmesse für Tourismus und Freizeit in der Landesmesse Stuttgart statt. In Halle 6 präsentiert sich die Region Stuttgart als pulsierender Marktplatz voller attraktiver Tourismus-Angebote. Die Stadt Nürtingen wirbt am Stand 6E50 wieder mit ihren schönsten Seiten. Dieses Jahr steht besonders das Hölderlinjubiläum im Mittelpunkt. „Den 250. Geburtstag von Friedrich Hölderlin werden wir in gebührender Weise feiern“, so Tourismusförderin Andrea Vöhringer. Eigens für den Dichter, der seine Kindheit und Jugend in Nürtingen verbrachte, wurden bereits zwei Rundwege konzipiert. Interessierte können die Spuren Hölderlins sowohl in der Kernstadt als auch in den Ortsteilen verfolgen. Das umfangreiche Programm des Kulturamts, welches unter anderem mit Ausstellungen, Lesungen, Konzerten, einer Filmreihe und Theatervorführungen dem Dichter seine Ehre erweist, ist am Nürtinger Messestand erhältlich. Für Fragen rund um das Jubiläum stehen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter am Messestand gerne zur Verfügung.
Auf der CMT werden auch die digitalen Angebote im Bereich Tourismus und Freizeit vorgestellt. Mit der App "Zeitreise Nürtingen" ist es möglich, auf dem Smartphone oder Tablet eine Stadtführung der besonderen Art zu erleben, Bilder der Vergangenheit mit der Gegenwart verschmelzen zu lassen. Gleichzeitig erhält man audiovisuelle Zusatzinformationen zur Stadtgeschichte. Zudem erhalten alle Interessierten einen Einblick in das Geoportal Nürtingen, das seit 2016 auf der Homepage der Stadtverwaltung abrufbar ist. Mit dem Geoportal bietet die Stadt Nürtingen Ihren Bürgern und Gästen sehr viele räumliche Informationen in einer hohen Detaildichte. Egal ob Badesee, Gastronomiebetrieb oder Freizeiteinrichtung, mit dem Geoportal findet jeder das passende Angebot.
Neuigkeiten gibt es bei den Spazier- und Wanderwegen: Der erste Nürtinger Qualitätswanderweg „hochgehblickt“ im Ortsteil Neckarhausen ist derzeit in der Fertigstellung und soll pünktlich zum Frühlingsanfang am 20. März eingeweiht werden. Unter dem Produktnamen „hochgehberge“ haben sich die Landkreise Esslingen und Reutlingen, das Land Baden-Württemberg, vertreten durch die Geschäftsstelle Biosphärengebiet Schwäbische Alb beim Regierungspräsidium Tübingen, die Tourismusgemeinschaft Mythos Schwäbische Alb sowie zahlreiche Kommunen zusammengeschlossen, um neue Premiumwander- und Premiumspazierwanderwege auszuweisen. Alle Wege sind nach den europaweiten Kriterien des Deutschen Wanderinstitutes zertifiziert und bieten ein nachhaltiges und naturnahes Wandererlebnis in ganz unterschiedlichen Landschaftsformationen. „Ausgezeichnet wandern“ – bald auch in Nürtingen!
Auch der Reisemobilstellplatz soll einem breiteren Publikum bekannt gemacht werden. Nicht zuletzt deshalb wird vom 11. bis 13. September wieder ein Reisemobiltreffen in der Stadt stattfinden.
Außerdem werden die Vertreter der Stadt Nürtingen am Stand emsig für die Sonderausstellung von Pablo Picasso und Otmar Alt in der Kreuzkirche sowie für die Familienausstellung „Grenzenlose Möglichkeiten mit LEGO“ im Stadtmuseum die Werbetrommel rühren.

 
none
none