Nürtingen Aktuell: Stadt Nürtingen

Nürtingen Aktuell: Stadt Nürtingen

Seitenbereiche

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Schriftgröße anpassen
  • Vergrößern: Strg + +
  • Standard: Strg + 0
  • Verkleinern: Strg + -
34. Nürtinger Weihnachtsmarkt

In der Adventszeit sorgt der Weihnachtsmarkt für stimmungsvolle Atmosphäre rund um die Stadtkirche.

leuchtend.

In der dunklen Jahreszeit zeigt sich Nürtingen von seiner leuchtenden Seite.

strahlend.

Die Streuobstwiesen rund um Nürtingen bieten auch im Winter manch strahlenden Moment.

lebendig.
In über 200 Vereinen garantieren Zwei- wie Vierbeiner für abwechslungsreiche und manch tierische Begegnungen.
entdeckenswert.
Römer und Kelten besiedelten einst das Nürtinger Gebiet. Noch heute sind Spuren von ihnen sichtbar.
sehenswert.
Das Stadtbild Nürtingens und seiner Stadtteile ist durch zahlreiche Brunnen geprägt. Bei einem gemütlichen Stadtbummel eröffnen sich manch neue Perspektiven darauf.
bewegend.
Badespaß im Freibad, gemütlicher Einkaufsbummel oder Tagesausflug ins nahe Grün der Umgebung: Nürtingen ist ein idealer Ausgangspunkt für die sommerliche Freizeitgestaltung.
entspannend.
Einkaufen, Schlemmen, der nachmittägliche Kaffee mit Kuchen oder die Kugel selbst gemachtes Eis: In Nürtingens Zentrum können Sie all das ohne die Hektik einer Großstadt genießen.
lebendig.
Badespaß im Freibad, gemütlicher Einkaufsbummel oder Tagesausflug ins nahe Grün der Umgebung: Nürtingen ist ein idealer Ausgangspunkt für die sommerliche Freizeitgestaltung.
sehenswert.

Vom Turm der 48 Meter hohen Stadtkirche St. Laurentius bietet sich ein Panoramablick über die Stadt, das Neckartal und den Albtrauf.

zentral.

Das Rathaus und das Technische Rathaus mit dem Riegerhaus sind zentrale Anlaufstellen und offen für alle Belange der Bürgerinnen, Bürger sowie Besucher unserer Stadt.

sehenswert.

Zahlreiche lauschige Winkel warten darauf, von Ihnen entdeckt zu werden.

Herzlich Willkommen im Themenbereich
Nürtingen für
Nürtingen Aktuell

Hauptbereich

Cowntdown fürs Nürtinger Neckarfest läuft

Autor: Gelöschter Benutzer
Artikel vom 27.06.2013

Sommergenuss, Gaumenfreuden, Sport, Musik und viele nette Begegnungen verspricht das Nürtinger Neckarfest, zu dem die Stadt Nürtingen und ihre Vereine am 12. und 13. Juli ans Neckarufer einladen. Was im Detail geboten ist, verrät das Programm, das jetzt druckfrisch in städtischen Einrichtungen und im Einzelhandel ausliegt.

Fast wäre das Stadtfest der Vereine vor zwei Jahren samt seiner rund 30-jährigen Geschichte zu Grabe getragen worden. Die Konzeption hatte sich überholt und für viele Vereine hatte sich der Einsatz kaum noch gelohnt. Doch Totgesagte leben bekanntlich länger. Eine Arbeitsgruppe aus Stadtverwaltung und Vereinen machte sich ans Werk und konzipierte das Stadtfest neu. So wurde das Hauptproblem „Geld“ dadurch gelöst, dass die Stadt die Kosten für die insgesamt 14 Bands übernimmt, und außerdem alle in eine Kasse wirtschaften, aus der am Schluss nach einem gemeinsam festgelegten Schlüssel wieder verteilt wird. Damit hat kein Verein mehr Standort- oder Tageszeitnachteile.

Zur inhaltlichen Belebung verlegte man das Fest aus der Stadt und an den Fluss, gab ihm einen neuen Namen und erweiterte das Programm um zahlreiche Elemente aus dem Städtewettbewerb Mission Olympic 2011. Sport und Bewegung am und auf dem Neckar – von Bogenschießen über Kajak-Paddeln bis Weitspritzen – sollen dem Neckarfest neuen Schwung verleihen. Die Stadtwerke bringen Besucher mit einem Elektrorollerparcours auf Touren.

Relaxen, Leute treffen und sich stärken kann man an zahlreichen Ständen entlang der „Festmeile“, die sich von der Alleenstraße über das Steinachdreieck und die Wörthstraße bis hin zum Ruderclub zieht. Bei einem überaus vielfältigen Musikangebot von Alphornklang und Chorgesang über Seemannslieder und Oldies bis hin zu Rock und Pop findet sicher jeder etwas nach seinem Geschmack. Speziell an die Jugend richtet sich „The Hangman“, das Festival am Galgenberg, das zusammen mit dem Neckarfest steigt, und bei dem sich zwölf Bands präsentieren.

Auf jeden Fall lohnt es, sich das Wochenende Freitag, 12. und Samstag, 13. Juli, im Kalender anzustreichen und sich im Programm unter www.nuertingen.de/nuertingerneckarfest0.html schon mal die persönlichen Highlights auszugucken.

none
none