Nürtingen Aktuell: Stadt Nürtingen

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Schriftgröße anpassen
  • Vergrößern: Strg + +
  • Standard: Strg + 0
  • Verkleinern: Strg + -
leuchtend.
In der dunklen Jahreszeit zeigt sich Nürtingen von seiner leuchtenden Seite.
lebendig.
In über 200 Vereinen garantieren Zwei- wie Vierbeiner für abwechslungsreiche und manch tierische Begegnungen.
entdeckenswert.
Römer und Kelten besiedelten einst das Nürtinger Gebiet. Noch heute sind Spuren von ihnen sichtbar.
sehenswert.
Das Stadtbild Nürtingens und seiner Stadtteile ist durch zahlreiche Brunnen geprägt. Bei einem gemütlichen Stadtbummel eröffnen sich manch neue Perspektiven darauf.
bewegend.
Badespaß im Freibad, gemütlicher Einkaufsbummel oder Tagesausflug ins nahe Grün der Umgebung: Nürtingen ist ein idealer Ausgangspunkt für die sommerliche Freizeitgestaltung.
entspannend.
Einkaufen, Schlemmen, der nachmittägliche Kaffee mit Kuchen oder die Kugel selbst gemachtes Eis: In Nürtingens Zentrum können Sie all das ohne die Hektik einer Großstadt genießen.
lebendig.
Badespaß im Freibad, gemütlicher Einkaufsbummel oder Tagesausflug ins nahe Grün der Umgebung: Nürtingen ist ein idealer Ausgangspunkt für die sommerliche Freizeitgestaltung.
sehenswert.
Vom Turm der 48 Meter hohen Stadtkirche St. Laurentius bietet sich ein Panoramablick über die Stadt, das Neckartal und den Albtrauf.
zentral.
Das Rathaus und das Technische Rathaus mit dem Riegerhaus sind zentrale Anlaufstellen und offen für alle Belange der Bürgerinnen, Bürger sowie Besucher unserer Stadt.
sehenswert.
Zahlreiche lauschige Winkel warten darauf, von Ihnen entdeckt zu werden.
Herzlich Willkommen im Themenbereich
Nürtingen für
Nürtingen Aktuell

Hauptbereich

Fortsetzung der Straßenbauarbeiten Stuttgarter Straße in den Sommerferien

Artikel vom 30.07.2012

Der Ausbau der Stuttgarter Straße kann leider nicht wie ursprünglich vorgesehen ausgeführt werden, da der Zustand der Stützmauern im Bereich zwischen dem Kelterberg und der Stuttgarter Straße zunächst durch ein Gutachten geklärt werden muss.
In den Sommerferien soll daher der erste Straßenbauabschnitt zwischen der Aichbrücke und Am Kelterberg durchgeführt und abgeschlossen werden. Zudem erfolgen der Ausbau des Knotens "Stuttgarter Straße / Grötzinger Straße", die Sanierung der Aichbrücke sowie die Erneuerung der Schrägparkplätze entlang der Stuttgarter Straße. Die Baumaßnahmen beginnen am 30. Juli und sollen bis zum 7. September abgeschlossen sein. Zu diesem Zweck muss die Aichbrücke voll gesperrt werden. Der Verkehr wird über die Wendlinger Straße und den Denkendorfer Weg, Fußgänger und Radfahrer über die Brücke bei den Aichterassen umgeleitet.
Um den Verkehr während des Umbaus am Knoten Grötzinger Straße zu leiten, wird eine Signalanlage eingerichtet. Fußgänger können die Stuttgarter Straße über eine eingerichtete Ampelanlage überqueren. Die Bushaltestellen am Ortsausgang in Richtung Wolfschlugen und die Haltestelle am Café Stoll können für die Dauer der Baumaßnahmen nicht angefahren werden. Die Bushaltestelle am Lindenplatz wird zeitweise im Baubereich verlegt.
In der letzten Ferienwoche werden am Knoten Grötzinger Straße sowie zwischen der Aichbrücke und dem Kelterberg Asphaltdeckenschichten eingebaut. Dies ist nur mittels einer einseitigen, ampelgesteuerten Verkehrsführung möglich. Für diesen letzten Teil des ersten Bauabschnittes sind drei Tage vorhergesehen.

none
none
kulturell.
Konzerte, Ausstellungen, Theaterstücke und Feste - Nürtingen bietet Kulturgenuss für jeden Geschmack und jedes Alter