STADTRADELN: Stadt Nürtingen

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Schriftgröße anpassen
  • Vergrößern: Strg + +
  • Standard: Strg + 0
  • Verkleinern: Strg + -
Stadtradeln 2018
Jetzt noch bis zum 30. September teilnehmen. Jeder Kilometer zählt - ob für die Umwelt oder die eigene Fitness. 
leuchtend.
In der Adventszeit sorgt der Weihnachtsmarkt für leuchtende Momente.
leuchtend.
In der Adventszeit zeigt sich Nürtingen von seiner leuchtenden Seite.
lebendig.
In über 200 Vereinen garantieren Zwei- wie Vierbeiner für abwechslungsreiche und manch tierische Begegnungen.
entdeckenswert.
Römer und Kelten besiedelten einst das Nürtinger Gebiet. Noch heute sind Spuren von ihnen sichtbar.
sehenswert.
Das Stadtbild Nürtingens und seiner Stadtteile ist durch zahlreiche Brunnen geprägt. Bei einem gemütlichen Stadtbummel eröffnen sich manch neue Perspektiven darauf.
bewegend.
Badespaß im Freibad, gemütlicher Einkaufsbummel oder Tagesausflug ins nahe Grün der Umgebung: Nürtingen ist ein idealer Ausgangspunkt für die sommerliche Freizeitgestaltung.
entspannend.
Einkaufen, Schlemmen, der nachmittägliche Kaffee mit Kuchen oder die Kugel selbst gemachtes Eis: In Nürtingens Zentrum können Sie all das ohne die Hektik einer Großstadt genießen.
lebendig.
Badespaß im Freibad, gemütlicher Einkaufsbummel oder Tagesausflug ins nahe Grün der Umgebung: Nürtingen ist ein idealer Ausgangspunkt für die sommerliche Freizeitgestaltung.
sehenswert.
Vom Turm der 48 Meter hohen Stadtkirche St. Laurentius bietet sich ein Panoramablick über die Stadt, das Neckartal und den Albtrauf.
zentral.
Das Rathaus und das Technische Rathaus mit dem Riegerhaus sind zentrale Anlaufstellen und offen für alle Belange der Bürgerinnen, Bürger sowie Besucher unserer Stadt.
sehenswert.
Zahlreiche lauschige Winkel warten darauf, von Ihnen entdeckt zu werden.
Herzlich Willkommen im Themenbereich
Nürtingen für
STADTRADELN

Hauptbereich

Kampagne Stadtradeln - Nürtingen ist vom 10.9.2018 – 30.09.2018 mit dabei

Nürtingen ist vom 10. September bis 30. September 2018 erneut mit von der Partie. In diesem Zeitraum lade ich Sie ganz herzlich ein, beim STADTRADELN mitzumachen und möglichst viele Radkilometer zu sammeln. Anmelden können Sie sich schon jetzt unter stadtradeln.de/nuertingen. Wer seine Daten nicht online einstellen möchte, kann das auch gern offline tun und sich den Radelkalender hier herunterladen.

Gründen Sie ein STADTRADELN-Team bzw. schließen Sie sich einem Team an, um beim Wettbewerb teilzunehmen. Nutzen Sie dabei das Fahrrad privat und beruflich so oft wie möglich, denn gerade Kurzstrecken zur Arbeit, zum Einkaufen oder zum Besuch der Freunde können umweltfreundlicher und meist schneller mit dem Rad zurückgelegt werden als mit dem Auto.

Während des Kampagnenzeitraums bietet Nürtingen erneut die Meldeplattform RADar! an. Mit diesem Tool haben Sie die Möglichkeit, via Internet im Online-Radelkalender oder über die RADar!- bzw. STADTRADELN-App die Kommunalverwaltung auf störende und gefährliche Stellen im Radwegeverlauf aufmerksam zu machen. So helfen Sie uns als Experten Ihrer Strecke die Radinfrastruktur immer weiter zu verbessern.

Beteiligen Sie sich am STADTRADELN! Verhelfen Sie unserer Stadt zu einer deutschlandweit guten Platzierung und motivieren Sie Ihre Kollegen, Freunde und Verwandte das Null-Emissions-Fahrzeug Fahrrad vermehrt zu nutzen.

Darüber hinaus verlosen wir hochwertige Preise unter den besten Teams!

Ziel der Kampagne

  • Im genannten Zeitraum möglichst viele km auf dem Rad zurückzulegen! Egal, ob beim Pendeln zum Arbeitsplatz, beim Einkaufen, in der Freizeit oder gar im Urlaub. Jede Strecke zählt, man muss auch nicht täglich radeln.

  • Mitmachen kann jeder, der In Nürtingen wohnt, arbeitet, zur (Hoch-)Schule geht oder Vereinen, Organisationen etc. in Nürtingen angehört. Gefahren wird in Teams (mindestens 2 Personen), welche (für kleine administrative Aufgaben) durch einen Teamkapitän geleitet werden.

Worum geht es übergeordnet

  • Möglichst viele Leute dazu zu motivieren, auf kürzeren Strecken das Fahrrad zu nutzen

  • Durch das Radfahren ein Zeichen zu setzen für: CO2-Einsparung; Verringerung von Luftschadstoff- und Lärmemissionen; Verringerung von Staus und Stress im Berufsverkehr, Signal für Stärkung der Radinfrastruktur und Angebote. Dazu Spaß haben, und nebenbei was für die Gesundheit tun.

  • Über RADar! der Stadt Hinweise geben, was im Stadtgebiet für Radfahrer noch verbessert werden kann.

Kommunaler Wettbewerb und Teamwettbewerb

Das Stadtradeln ist auch ein Wettbewerb der Kommunen und der Teams untereinander. Insofern ist es für Nürtingen ein großes Ziel, dass möglichst viel km erradelt werden, und sich möglichst viele Teams (Betriebe, Schulen Vereine etc.) anmelden, um die große Bedeutung des Fahrrades im Verkehrsmix in Nürtingen herauszuheben. Das Klimabündnis zeichnet nach Abschluss der Kampagne die erfolgreichsten Kommunen aus.

Veranstaltungen

Startveranstaltung

"Per Pedal zur Poesie"
Geführte Radtour, 40 km
Sonntag, 09.09.2018, Start: 11 Uhr am Stadtmuseum (Wörthstr. 1)
weiteres unter: https://www.adfc-tour.de/zeige_tour.php?id=55705

 

Sonderaktion

Do, 27. September 2018,  Beginn: 18:15: Sicherheitstraining Radfahrer mit Stoby Sports und Stefan Schumacher

Ort: Parkplatz Heller, Ecke Gebrüder Heller Straße / Olgastraße, Nürtingen.

Veranstalter: Stadtradeln Nürtingen, Stoby Sports und Stefan Schumacher.

Themen: Richtig Bremsen, Verhalten in brenzligen Situationen, Fahrtraining und mehr mit Profis aus der Rad- und Triathleten-Szene Nürtingen/Frickenhausen.

Dauer ca. 1,5h, keine Voranmeldung nötig, Kostenlos

Näheres unter

folgendem Flyer sowie https://www.stadtradeln.de/nuertingen/ 

 

Sonderaktion im Rahmen von MoA

So, 30. September 2018, Beginn: 11 Uhr: Power-Radeln durch die Voralb-Landschaft mit Stefan Schumacher

Treffpunkt: Mobil ohne Auto (MoA) im Tiefenbachtal, Stand Klimaschutzmanager am Anfang der Tiefenbachstraße hinter der Schranke bei Birk.

Veranstalter: Stadtradeln Nürtingen 2018 & Stefan Schumacher.

Radrundfahrt über verkehrsarme Straßen mit dem Nürtinger Radprofil und Triathleten Stefan Schumacher. Strecke: ca. 40km von NT, Beuren, Kohlberg, Altdorf nach NT, Höhenmeter ca. 500m,

Dauer: ca. 2 Stunden. Angebot richtet sich an ausdauernde Radler und E-Bike Fahrer.

Näheres unter: https://www.stadtradeln.de/nuertingen/

 

Abschlussveranstaltung

"Nachhaltigkeitsfest"
von MoA (Mobil ohne Auto), dem Nürtinger Weltladen & Initiative Solarstadt
mit Verlosung der Preise

Alle Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen. Das Fest findet im Anschluss an Mobil ohne Auto
auf dem Gelände der Alten Seegrasspinnerei statt. Für Verpflegung ist gesorgt.
Sonntag, den 30.09.2018, ab 18 Uhr
weiteres unter: https://www.moa-nuertingen.de/

 

Pressemitteilungen

Nürtinger Zeitung vom 05.09.2018

"Das Vorjahres-Ergebnis soll übertroffen werden"

none
none