Bauhof: Stadt Nürtingen

Bauhof: Stadt Nürtingen

Seitenbereiche

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Schriftgröße anpassen
  • Vergrößern: Strg + +
  • Standard: Strg + 0
  • Verkleinern: Strg + -
leuchtend.

In der dunklen Jahreszeit zeigt sich Nürtingen von seiner leuchtenden Seite.

strahlend.

Die Streuobstwiesen rund um Nürtingen bieten auch im Winter manch strahlenden Moment.

lebendig.
In über 200 Vereinen garantieren Zwei- wie Vierbeiner für abwechslungsreiche und manch tierische Begegnungen.
entdeckenswert.
Römer und Kelten besiedelten einst das Nürtinger Gebiet. Noch heute sind Spuren von ihnen sichtbar.
sehenswert.
Das Stadtbild Nürtingens und seiner Stadtteile ist durch zahlreiche Brunnen geprägt. Bei einem gemütlichen Stadtbummel eröffnen sich manch neue Perspektiven darauf.
bewegend.
Badespaß im Freibad, gemütlicher Einkaufsbummel oder Tagesausflug ins nahe Grün der Umgebung: Nürtingen ist ein idealer Ausgangspunkt für die sommerliche Freizeitgestaltung.
entspannend.
Einkaufen, Schlemmen, der nachmittägliche Kaffee mit Kuchen oder die Kugel selbst gemachtes Eis: In Nürtingens Zentrum können Sie all das ohne die Hektik einer Großstadt genießen.
lebendig.
Badespaß im Freibad, gemütlicher Einkaufsbummel oder Tagesausflug ins nahe Grün der Umgebung: Nürtingen ist ein idealer Ausgangspunkt für die sommerliche Freizeitgestaltung.
sehenswert.

Vom Turm der 48 Meter hohen Stadtkirche St. Laurentius bietet sich ein Panoramablick über die Stadt, das Neckartal und den Albtrauf.

zentral.

Das Rathaus und das Technische Rathaus mit dem Riegerhaus sind zentrale Anlaufstellen und offen für alle Belange der Bürgerinnen, Bürger sowie Besucher unserer Stadt.

sehenswert.

Zahlreiche lauschige Winkel warten darauf, von Ihnen entdeckt zu werden.

Herzlich Willkommen im Themenbereich
Nürtingen für
Bauhof

Hauptbereich

Aufgaben

Der Bauhof in Nürtingen ist klassisch im Tiefbauamt als eigenständige Abteilung integriert. Die sich aus der sehr engen Zusammenarbeit ergebenden Synergien können so mit äußerst wenigen Reibungsverlusten ausgeschöpft und genutzt werden. Der Bauhof ist in jeglicher Hinsicht der verlängerte und in Bausachen oft der ausführende, verlängerte Arm der Verwaltung. Mit rund 60 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter entspricht der Betrieb einem mittelständischen Betrieb mit einem in der freien Wirtschaft nicht zentral auffindbaren Leistungsspektrum. Dieses reicht vom Bestattungswesen auf den sieben Nürtinger Friedhöfen über die gesamtstädtische Grünflächenunterhaltung mit rund 11.000 Bäumen und etwa 80 Hektar Fläche sowie weit über einer Million Quadratmetern befestigter Flächen Straße- und Wege und über 60 Sport- und Spielplätze. Mehr als 500 Mülleimer müssen tagtäglich geleert werden und im Winter gilt es über 300 Kilometer Wegfläche von Eis und Schnee freizuhalten. Bei in Nürtingen nicht seltenen Hochwasserlagen als auch bei sonstigen Katastrophen und Unglücksfällen steht der Bauhof zu jeder Tages- und Nachtzeit als technische Unterstützung für Feuerwehr und Katastrophenschutz zur Verfügung.

Außerdem ist der Bauhof Dienstleister für alle Ämter und Dienststellen der Verwaltung und unterstützt tatkräftig bei Veranstaltungen wie Maientag, Neckarfest und viele weitere.

Nachfolgende Tätigkeiten umschreiben nur kurz zusammengefasst das weitere Leistungsspektrum:

  • Instandhaltung, Bau und Betrieb von städtischen Straßen, Wegen und Gewässern
  • Instandsetzungsarbeiten an städtischer Infrastruktur
  • Grünflächenpflege
  • Transportdienste
  • Straßenreinigung und Winterdienst auf öffentlichen Flächen
  • Gewässerunterhaltung
  • Einrichtung und Unterhaltung der Verkehrszeichen
  • Unterhaltung der städtischen Freizeitanlagen, Spiel- und Bolzplätze
  • Instandsetzungsarbeiten an städtischen Brunnen
none
none