Abwassergebühren: Stadt Nürtingen

Abwassergebühren: Stadt Nürtingen

Seitenbereiche

Diese Website verwendet Cookies und/oder externe Dienste

Um unsere Website für Sie optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, würden wir gerne Cookies verwenden und/oder externe Daten laden. Durch Bestätigen des Buttons „Akzeptieren“ stimmen Sie der Verwendung aller Dienste zu. Über den Button „Mehr“ können Sie einzeln auswählen, welche Dienste Sie zulassen möchten. Sie können Ihre Zustimmung und Einwilligung jederzeit widerrufen.

Cookie-Banner
Funktionell

Diese Technologien ermöglichen es uns, die Nutzung der Website zu analysieren, um die Leistung zu messen und zu verbessern.

Google Analytics

Dies ist ein Webanalysedienst.

Verarbeitungsunternehmen

Google Ireland Limited
Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland

Datenverarbeitungszwecke

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

  • Analyse
Einwilligungshinweis

Bitte beachten Sie, dass bei Ihrer Einwilligung zu einem Dienst auch das Laden von externen Daten sowie die Weitergabe personenbezogener Daten an diesen Dienst erlaubt wird.

Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
  • Pixel-Tags
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Addresse
  • Geräte-Informationen
  • Browser-Informationen
  • Standort-Informationen
  • Referrer-URL
  • Nutzungsdaten
  • JavaScript-Support
  • Flash-Version
  • Datum und Uhrzeit des Besuchs
  • App-Aktualisierungen
  • Besuchte Seiten
  • Klickpfad
  • Downloads
  • Kaufaktivität
  • Widget-Interaktionen
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Aufbewahrungsfrist hängt von der Art der gespeicherten Daten ab. Jeder Kunde kann festlegen, wie lange Google Analytics Daten aufbewahrt, bevor sie automatisch gelöscht werden.

Datenempfänger
  • Alphabet Inc.
  • Google LLC
  • Google Ireland Limited
Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.

https://support.google.com/policies/contact/general_privacy_form

Weitergabe an Drittländer

Einige Services leiten die erfassten Daten an ein anderes Land weiter. Nachfolgend finden Sie eine Liste der Länder, in die die Daten übertragen werden. Dies kann für verschiedene Zwecke der Fall sein, z. B. zum Speichern oder Verarbeiten.

Weltweit

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Klicken Sie hier, um auf allen Domains des verarbeitenden Unternehmens zu widersprechen
Klicken Sie hier, um die Cookie-Richtlinie des Datenverarbeiters zu lesen
YouTube

Dies ist ein Dienst zum Anzeigen von Videoinhalten.

Verarbeitungsunternehmen

Google Ireland Limited
Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland

Datenverarbeitungszwecke

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

  • Videos anzeigen
Einwilligungshinweis

Bitte beachten Sie, dass bei Ihrer Einwilligung zu einem Dienst auch das Laden von externen Daten sowie die Weitergabe personenbezogener Daten an diesen Dienst erlaubt wird.

Genutzte Technologien
  • Cookies (falls "Privacy-Enhanced Mode" nicht aktiviert ist)
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Referrer-URL
  • Geräte-Informationen
  • Gesehene Videos
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Datenempfänger
  • Alphabet Inc.
  • Google LLC
  • Google Ireland Limited
Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.

https://support.google.com/policies/contact/general_privacy_form

Weitergabe an Drittländer

Einige Services leiten die erfassten Daten an ein anderes Land weiter. Nachfolgend finden Sie eine Liste der Länder, in die die Daten übertragen werden. Dies kann für verschiedene Zwecke der Fall sein, z. B. zum Speichern oder Verarbeiten.

Weltweit

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Klicken Sie hier, um auf allen Domains des verarbeitenden Unternehmens zu widersprechen
Klicken Sie hier, um die Cookie-Richtlinie des Datenverarbeiters zu lesen
Vimeo

Dies ist ein Dienst zum Anzeigen von Videoinhalten.

Verarbeitungsunternehmen

Vimeo LLC
555 West 18th Street, New York, New York 10011, United States of America

Datenverarbeitungszwecke

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

  • Videos anzeigen
Einwilligungshinweis

Bitte beachten Sie, dass bei Ihrer Einwilligung zu einem Dienst auch das Laden von externen Daten sowie die Weitergabe personenbezogener Daten an diesen Dienst erlaubt wird.

Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Geräte-Informationen
  • Browser-Informationen
  • Browser-Typ
  • Browser-Sprache
  • Cookie-Informationen
  • Betriebssytem
  • Referrer-URL
  • Besuchte Seiten
  • Suchanfragen
  • Informationen aus Drittanbieterquellen
  • Informationen, die Benutzer auf dieser Website bereitstellen
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Vereinigte Staaten von Amerika

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Datenempfänger
  • Vimeo LLC
  • Google Analytics
  • Verbundene Unternehmen
  • Geschäftspartner
  • Werbepartner
Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.

Privacy@vimeo.com

Weitergabe an Drittländer

Einige Services leiten die erfassten Daten an ein anderes Land weiter. Nachfolgend finden Sie eine Liste der Länder, in die die Daten übertragen werden. Dies kann für verschiedene Zwecke der Fall sein, z. B. zum Speichern oder Verarbeiten.

Vereinigte Staaten von Amerika

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Klicken Sie hier, um die Cookie-Richtlinie des Datenverarbeiters zu lesen
Essentiell

Diese Technologien sind erforderlich, um die Kernfunktionalität der Webseite zu aktivieren.

Online-Formulare

Ermöglicht die Bedienung von Online-Formularen.

Verarbeitungsunternehmen
Nürtingen
Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Browser-Informationen
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Login auf der Website

Ermöglicht das Anmelden in einem Login-Bereich auf der Website.

Verarbeitungsunternehmen
Nürtingen
Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Browser-Informationen
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
leuchtend.

In der dunklen Jahreszeit zeigt sich Nürtingen von seiner leuchtenden Seite.

strahlend.

Die Streuobstwiesen rund um Nürtingen bieten auch im Winter manch strahlenden Moment.

kontrastreich.

Ein Anziehungspunkt auch in der dunklen Jahreszeit: der Ochsenbrunnen auf dem sanierten Schillerplatz.

lebendig.

In über 200 Vereinen garantieren Zwei- wie Vierbeiner für abwechslungsreiche und manch tierische Begegnungen.

eindrucksvoll.

Die landschaftlich reizvolle Lage Nürtingens am Rande des Albtraufs hat manch eindrucksvolles Naturschauspiel parat.

bodenständig.

Authentische Bodenständigkeit mit Hand und Fuß - typisch schwäbisch eben

entdeckenswert.

Römer und Kelten besiedelten einst das Nürtinger Gebiet. Noch heute sind Spuren von ihnen sichtbar.

sprudelnd.

Das Stadtbild Nürtingens und seiner Stadtteile ist durch zahlreiche Brunnen geprägt. Bei einem gemütlichen Stadtbummel eröffnen sich manch neue Perspektiven darauf.

entspannend.

Wasser und Grün - Nürtingen bietet naturnahe Entspannung für Radfahrer und Spaziergänger

bewegend.

Badespaß im Freibad, gemütlicher Einkaufsbummel oder Tagesausflug ins nahe Grün der Umgebung: Nürtingen ist ein idealer Ausgangspunkt für die sommerliche Freizeitgestaltung.

lebendig.

Badespaß im Freibad, gemütlicher Einkaufsbummel oder Tagesausflug ins nahe Grün der Umgebung: Nürtingen ist ein idealer Ausgangspunkt für die sommerliche Freizeitgestaltung.

urgemütlich.

In den schmalen Gassen der Altstadt laden inhabergeführte Geschäfte und Gastronomie zum Entdecken ein.

sehenswert.

Vom Turm der 48 Meter hohen Stadtkirche St. Laurentius bietet sich ein Panoramablick über die Stadt, das Neckartal und den Albtrauf.

zentral.

Das Rathaus und das Technische Rathaus mit dem Riegerhaus sind zentrale Anlaufstellen und offen für alle Belange der Bürgerinnen, Bürger sowie Besucher unserer Stadt.

bunt.

Zahlreiche lauschige Winkel warten darauf, von Ihnen entdeckt zu werden.

naturverbunden.

Nürtingen liegt direkt am Neckar und ist von zahlreichen Grünflächen und Wäldern umgeben.

Herzlich Willkommen im Themenbereich
Nürtingen für
Abwassergebühren

Hauptbereich

Niederschlagswassergebühren

Im Detail

Bisher wurden die Abwassergebühren, d.h. sowohl die Gebühren für Ableitung und Reinigung des Schmutz- und Niederschlagswassers allein nach dem Frischwasserverbrauch berechnet. Ein Urteil des VGH Baden-Württemberg vom 11.03.2010, 2S 2938/08 verlangte nun eine Änderung dieser Praxis.

Daher ist eine verursachergerechtere Abrechnung durch die Trennung (Aufsplittung) der bisherigen Abwassergebühr in eine Schmutz- und Niederschlagswassergebühr vorzunehmen.

  • Die Schmutzwassergebühr wird in der Zukunft weiterhin nach der bezogenen Frischwassermenge in Euro/m³ berechnet. Die Schmutzwassergebühr wird von den Stadtwerken Nürtingen in Rechnung gestellt.
  • Die Niederschlagswassergebühr wird auf der Grundlage der befestigten und abwasserwirksamen Fläche in Euro/m² berechnet. Den entsprechenden Gebührenbescheid erhalten Sie von der Stadt Nürtingen.  
  • Grundlage für die Erhebung der Abwassergebühren ist die vom Gemeinderat beschlossene Abwassersatzung.

Verfahren der Flächenermittlung für die Niederschlagswassergebühr

Für die Ermittlung der Flächendaten gibt es verschiedene Verfahren, die in verschiedenen Ausprägungen in Baden-Württemberg angewendet werden. Die Stadt Nürtingen zieht zur Ermittlung der Flächen bei der Niederschlagswassergebühr das Luftbild-Verfahren heran. 

Beim Luftbild-Verfahren werden die Dachflächen und die zusätzlich befestigten Flächen zentral durch die Auswertung der Luftbilder ermittelt.

Niederschlagswassergebührenrelevante Fläche

Zur Berechnung der Niederschlagswassergebühr sind die an der Kanalisation angeschlossenen befestigten Flächen maßgebend. Zur Ermittlung der befestigten Fläche ist nicht nur die Größe der Fläche wichtig, sondern auch der Befestigungsgrad der Fläche.

gebührenrelevante Fläche = Flächengröße x Befestigungsgrad

Die versiegelten Flächen werden mit dem Faktor multipliziert, der unter Berücksichtigung des Grades der Wasserdurchlässigkeit und der Verdunstung festgesetzt wird (vgl. § 35a Abs. 2 AbwS), bzw. dem der Versiegelung in Abhängigkeit vom Wasserdurchlässigkeitsgrad am nächsten kommt.

Zu unterscheiden sind 3 Kategorien (Faktor 0,9, Faktor 0,6 und Faktor 0,3).

Kategorie 1 (Faktor 0,9)

Vollständig versiegelte Flächen, z. B. Dachflächen, Asphalt, Beton, Bitumen, Plattensteine, werden mit Faktor 0,9 zur Flächenberechnung herangezogen.

Dies bedeutet, dass für 90 % der in dieser Weise versiegelten Fläche die Niederschlagswassergebühr zu entrichten ist.

   

Kategorie 2 (Faktor 0,6)

Stark versiegelte Flächen, z. B. Pflaster, Platten, Verbundsteine, Rasenfugenpflaster, Kiesschüttdächer, Gründächer mit Schichtdicke bis 12 cm (extensive Dachbegrünung) werden mit Faktor 0,6 zur Flächenberechnung herangezogen.

Dies bedeutet, dass für 60 % der in dieser Weise versiegelten Fläche die Niederschlagswassergebühr zu entrichten ist.

Kategorie 3 (Faktor 0,3)

Wenig versiegelte Flächen, z. B. Kies, Schotter, Schotterrasen, Rasengittersteine, Porenpflaster, Gründächer mit Schichtdicke ab 12,1 cm (intensive Dachbegrünung) werden mit Faktor 0,3 zur Flächenberechnung herangezogen.

Dies bedeutet, dass für 30 % der in dieser Weise versiegelten Fläche die Niederschlagswassergebühr zu entrichten ist.

Regenauffangbehälter

Sofern befestigte Flächen an Regenauffangbehälter, die fest installiert und mit dem Boden verbunden sind und ein Fassungsvolumen von mindestens 1 m³ haben, angeschlossen sind, wirkt sich dies gebührenreduzierend aus.

Flächen, die an Regenauffangbehälter ohne Überlauf angeschlossen sind, bleiben im Rahmen der Gebührenbemessung unberücksichtigt.

Für Flächen, die an Regenauffangbehälter mit Überlauf angeschlossen sind, gilt folgendes:

  1. Bei Regenwassernutzung zur Gartenbewässerung werden die einleitenden Flächen um 8 m² je m³ Fassungsvolumen reduziert, höchstens jedoch um 40 m²;
  2. Bei Regenwassernutzung im Haushalt oder Betrieb werden die einleitenden Flächen um 15 m² je m³ Fassungsvolumen reduziert, höchstens jedoch um 75 m².

Für Regentonnen, die über eine Regenfallrohrklappe befüllt werden, erfolgt daher kein Abzug bei der Berechnung der Niederschlagswassergebühr.

Eigentümerwechsel

Die Gebührenschuld für die Niederschlagswassergebühr geht (analog zur Grundsteuer) mit dem Folgejahr auf den neuen Gebührenschuldner über (vgl. § 33 Abs. 4 Satz 2 Abwassersatzung). Nach Erwerb eines Grundstücks erhalten Sie deshalb von uns erst zu Beginn des Folgejahres einen entsprechenden Niederschlagswassergebührenbescheid.

Änderungen der versiegelten Flächen

Eine Änderung der versiegelten Flächen um mehr als 5m² ist uns schriftlich innerhalb eines Monats anzuzeigen. Änderungen im laufenden Jahr oder nach Ablauf der Widerspruchsfrist werden zum Folgejahr berücksichtigt. Vorgenommene Änderungen sind zu begründen und ggf. mit entsprechenden Nachweisen zu belegen.

Neubau

Sie erhalten von uns einen Erfassungsbogen mit Skizze auf dem die versiegelten Flächen entsprechend Ihrem Baugesuch und Luftbild eingetragen sind. Diese bitten wir zu überprüfen und ggf. zu korrigieren. Die Erstveranlagung erfolgt zum Folgemonat, nachdem die Flächen an den Kanal angeschlossen wurden.

  • Bei Regenwassernutzung im Haushalt oder Betrieb werden die einleitenden Flächen um 15 m² je m³ Fassungsvolumen reduziert, höchstens jedoch um 75 m².

Gebührensatz für die Niederschlagswassergebühr

Seit dem 01.01.2022 beträgt der Gebührensatz für die Niederschlagswassergebühr 0,30 € je anrechenbaren m² versiegelter Fläche. 

GEBÜHRENSÄTZE DER VERGANGENGEN JAHRE

01.01.2011-31.12.2011     0,51 €/m²

01.01.2012-31.12.2012     0,56 €/m²

01.01.2013-31.12.2013     0,58 €/m²

01.01.2014-31.12.2015     0,62 €/m²   

01.01.2016-31.12.2017     0,69 €/m²   

01.01.2018-31.12.2018     0,42 €/m²

01.01.2019-31.12.2019     0,49 €/m²

01.01.2020-31.12.2021     0,25 €/m²

Abwasserabsetzung

Information zur Installation eines Wasserzählers (Gartenwasserzähler) am Haus zur Absetzung der Schmutzwassergebühr

Die Stadt Nürtingen gewährt auf Antrag die Absetzung der Schmutzwassermenge, die nachweislich nicht in die öffentliche Kanalisation bzw. öffentliche Abwasseranlagen eingeleitet wird (siehe § 36 Satzung über die öffentliche Abwasserbeseitigung). Für die Befüllung von Poolanlagen (die chemisch behandelt werden) darf das Frischwasser nicht über den Gartenwasserzähler geleitet werden, da es sich bei Poolwasser um Schmutzwasser handelt, welches über den öffentlichen Abwasserkanal zu entsorgen ist.

Der Einbau und die Verplombung eines geeichten Wasserzählers sind durch einen Installateur durchzuführen. Die Rechnung des Einbaus muss vorgelegt werden. Zudem muss ein Foto des Zählers nach dem Einbau eingereicht werden. Wenn Sie die Schmutzwasser-Rechnung der Stadtwerke Nürtingen erhalten, haben Sie einen Monat Zeit, den Antrag zu stellen. Dem Antrag muss eine Kopie der Schmutzwasser-Rechnung sowie ein Foto mit dem aktuellen Zählerstand beigefügt werden.

Rechenbeispiel für eine einfache Installation am Haus

Montagekosten bei einfachster Installation durchschnittlich: 200,00 €.

Einbau geeichter Zähler, Abnahme und Verplombung pauschal: 50,00 €
Zählerkosten insgesamt: 250,00 €

Zu erwartende Rückerstattung an Schmutzwassergebühr: 1,59 €/m³ (Stand: 2022)

In diesem Fall müsste man also 250,00 € / 1,59 €/m³ = ca. 157 m³ Gartenwasser verbrauchen, bis die angefallenen Kosten amortisiert sind. Bei einem durchschnittlichen Jahresverbrauch an Gartenwasser in einem privaten Haushalt müsste man ca. 13 Jahre lang gießen, um die eingesetzten Kosten zu erreichen.
Dazwischen liegen 2 kostenpflichtige Zählerwechsel.

Ein Gartenwasserzähler ist also nur bei einem sehr großen Garten und einem hohen Jahresverbrauch lohnenswert.

Hinweis: Wir raten dazu, vor Einbau eines Wasserzählers einen Kostenvoranschlag einzuholen.

 

Bitte beachten Sie die Ausschlussfrist von einem Monat: Wenn Sie die Schmutzwasser-Rechnung der Stadtwerke Nürtingen erhalten, haben Sie einen Monat Zeit, den Antrag auf Abwasserabsetzung zu stellen.

Auszug aus der Abwassersatzung

Hier (PDF-Datei) können Sie sich einen Auszug aus der Abwassersatzung der Stadt Nürtingen ansehen.

none
none
zum Seitenanfang

Kontaktdaten

Kontakt

Postfach 19 20
72609 Nürtingen

Marktstraße 7
72622 Nürtingen

Öffnungszeiten

Bitte vereinbaren Sie einen Termin beim Besuch des Bürgeramts und des Bürgerbüros Bauen, um Wartezeiten zu minimieren.

  • Montag und Freitag: 07.30 Uhr bis 12.00 Uhr
  • Dienstag: 07.30 Uhr bis 12.00 Uhr und
    14.00 Uhr bis 17.00 Uhr
  • Mittwoch: geschlossen
  • Donnerstag: 07.30 Uhr bis 12.00 Uhr und
    14.00 Uhr bis 18.00 Uhr
  • Donnerstag: Bürgeramt: 07.00 Uhr bis 19.00 Uhr
  • Öffnungszeiten Bürgerbüro Bauen:
  • Dienstag 07.30 Uhr bis 12.00 Uhr
  • Donnerstag: 14.00 Uhr bis 19.00 Uhr sowie außerhalb dieser Zeiten nur mit Terminvereinbarung

Zeitreise App