Stadt- und Themenführungen: Stadt Nürtingen

Stadt- und Themenführungen: Stadt Nürtingen

Seitenbereiche

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Schriftgröße anpassen
  • Vergrößern: Strg + +
  • Standard: Strg + 0
  • Verkleinern: Strg + -
leuchtend.

In der dunklen Jahreszeit zeigt sich Nürtingen von seiner leuchtenden Seite.

strahlend.

Die Streuobstwiesen rund um Nürtingen bieten auch im Winter manch strahlenden Moment.

lebendig.
In über 200 Vereinen garantieren Zwei- wie Vierbeiner für abwechslungsreiche und manch tierische Begegnungen.
entdeckenswert.
Römer und Kelten besiedelten einst das Nürtinger Gebiet. Noch heute sind Spuren von ihnen sichtbar.
sehenswert.
Das Stadtbild Nürtingens und seiner Stadtteile ist durch zahlreiche Brunnen geprägt. Bei einem gemütlichen Stadtbummel eröffnen sich manch neue Perspektiven darauf.
bewegend.
Badespaß im Freibad, gemütlicher Einkaufsbummel oder Tagesausflug ins nahe Grün der Umgebung: Nürtingen ist ein idealer Ausgangspunkt für die sommerliche Freizeitgestaltung.
entspannend.
Einkaufen, Schlemmen, der nachmittägliche Kaffee mit Kuchen oder die Kugel selbst gemachtes Eis: In Nürtingens Zentrum können Sie all das ohne die Hektik einer Großstadt genießen.
lebendig.
Badespaß im Freibad, gemütlicher Einkaufsbummel oder Tagesausflug ins nahe Grün der Umgebung: Nürtingen ist ein idealer Ausgangspunkt für die sommerliche Freizeitgestaltung.
sehenswert.

Vom Turm der 48 Meter hohen Stadtkirche St. Laurentius bietet sich ein Panoramablick über die Stadt, das Neckartal und den Albtrauf.

zentral.

Das Rathaus und das Technische Rathaus mit dem Riegerhaus sind zentrale Anlaufstellen und offen für alle Belange der Bürgerinnen, Bürger sowie Besucher unserer Stadt.

sehenswert.

Zahlreiche lauschige Winkel warten darauf, von Ihnen entdeckt zu werden.

Herzlich Willkommen im Themenbereich
Nürtingen für
Stadt- und Themenführungen

Hauptbereich

Weitere Themenführungen

"Mitgefangen - Mitgehangen" - Ein kleiner Kriminalstadtrundgang

Haben die Metz-Brüder, die eigentlich arme Gesellen waren, tatsächlich einen Schatz gefunden? Was hinter der Geschichte steckt, erfahren Sie bei einem historischen Spaziergang durch Nürtingen. Der Kriminalfall aus dem Jahre 1674, den Corinna Müller in ihrem Buch „Verurteilt – Historische Kriminalfälle aus Alt-Württemberg“ aufgearbeitet hat, dient als Inspiration für diesen Kriminalstadtrundgang.

Öffentliche Führungen ohne Anmeldung:

Samstag, 13.05.2020, 19 Uhr

      Dauer: ca. 1,5 Stunden
      Teilnahmegebühr: Kinder: 2,50 €; Erwachsene: 5,00 €; Familien:12,00 €
      Treffpunkt: Rathaus, Marktstraße 7

      Individuelle Gruppenführung: 60,00 € für eine Gruppe bis 25 Personen (Anmeldung nötig!)

       

      "Schatzsuche für Kinder"

      Schatzsucher aufgepasst! Diese Stadtrallye richtet sich an Kinder zwischen 6 und 12 Jahren. An unterschiedlichen Stellen in der Stadt sind Hinweise auf einen Schatz versteckt. Dort gibt es auch interessante Informationen zur Stadtgeschichte, die dabei helfen, den Schatz zu finden. Für die fleißigen Schatzsucher gibt es eine Urkunde. Den Inhalt der Schatzkiste stellt der Kunde selbst zur Verfügung.

      Kosten:
      70,00 € für eine Gruppe bis 20 Personen.

      Nur individuelle Gruppenführungen

      Die Kinder müssen bei der Führung von mindestens einer erwachsenen Person begleitet werden.

      Dauer: ca. 1,5 Stunden
      Treffpunkt: Rathaus, Marktstraße 7

       

      „Feurio! Die Stadt brennt!“
      Ein kleiner Stadtrundgang zum Stadtbrand von 1750

      Eine Zeitreise in die Vergangenheit in die Zeit des großen Stadtbrands 1750. Der Spaziergang führt durch die Altstadt, wo das Feuer einst schwer wütete, vorbei an den ehemaligen Stadttoren, an den Resten der Befestigung und den historischen Gebäuden bis zur Stadtkirche.

      Öffentliche Führungen ohne Anmeldung:

      Mittwoch, 13.09.2020, 19 Uhr

          Dauer: ca. 1,5 Stunden
          Teilnahmegebühr: Kinder: 2,50 €; Erwachsene: 5,00 €; Familien:12,00 €
          Treffpunkt: Rathaus, Marktstraße 7

          Individuelle Gruppenführung: 60,00 € für eine Gruppe bis 25 Personen (Anmeldung nötig!)

           

          "Industrialisierung in Nürtingen im 19. Jahrhundert"

          Der Spaziergang führt vom Stadtmuseum am Neckar entlang über die Neckarbrücke zur FKN, die in den Gebäuden der ehemaligen Spinnerei Otto/Melchior untergebracht ist. Die Bedeutung der Wasserkraft des Neckars für die Mühle, die Flößerei und die erste industrielle Ansiedlung der Firma Otto am Anfang des 19. Jh. wird beim Besuch des Wasserkraftwerkes, das heute noch in Betrieb ist,
          aufgezeigt. Später veränderten die Eisenbahn, die Dampfmaschine und das E-Werk die industrielle Entwicklung in Nürtingen.

          Öffentliche Führungen mit Anmeldung:

          Dienstag, 19.05.2020, 19 Uhr

              Dauer: ca. 1,5 Stunden
              Teilnahmegebühr: Kinder: 2,50 €; Erwachsene: 5,00 €; Familien:12,00 €
              Treffpunkt: Stadtmuseum, Wörthstraße 1

              Individuelle Gruppenführung: 100,00 € für eine Gruppe bis 25 Personen (Anmeldung nötig!)

               

              "Die Erinnerung braucht uns, die Zukunft auch"

              Beispielhafte Einblicke in die damalige Situation Nürtinger NS-Opfer: Die ca. drei Kilometer lange Tour thematisiert exemplarisch die Situation der Zwangsarbeiter in Nürtingen, die NS-Verfolgung von Sinti und von Juden. Zudem zeigt sie an einem Beispiel auf, was an Solidarität und Unterstützung in Nürtingen seinerzeit festzustellen war.

              Öffentliche Führungen ohne Anmeldung:

              Dienstag, 19.08.2020, 19 Uhr

                  Dauer: ca. 2 Stunden
                  Teilnahmegebühr: Kinder: 2,50 €; Erwachsene: 5,00 €; Familien:12,00 €
                  Treffpunkt: Stadtmuseum, Wörthstraße 1

                  Individuelle Gruppenführung: 60,00 € für eine Gruppe bis 25 Personen (Anmeldung nötig!)

                  none
                  none