Literarische Stadtführungen: Stadt Nürtingen

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Schriftgröße anpassen
  • Vergrößern: Strg + +
  • Standard: Strg + 0
  • Verkleinern: Strg + -
leuchtend.
In der Adventszeit sorgt der Weihnachtsmarkt für leuchtende Momente.
leuchtend.
In der Adventszeit zeigt sich Nürtingen von seiner leuchtenden Seite.
lebendig.
In über 200 Vereinen garantieren Zwei- wie Vierbeiner für abwechslungsreiche und manch tierische Begegnungen.
entdeckenswert.
Römer und Kelten besiedelten einst das Nürtinger Gebiet. Noch heute sind Spuren von ihnen sichtbar.
sehenswert.
Das Stadtbild Nürtingens und seiner Stadtteile ist durch zahlreiche Brunnen geprägt. Bei einem gemütlichen Stadtbummel eröffnen sich manch neue Perspektiven darauf.
bewegend.
Badespaß im Freibad, gemütlicher Einkaufsbummel oder Tagesausflug ins nahe Grün der Umgebung: Nürtingen ist ein idealer Ausgangspunkt für die sommerliche Freizeitgestaltung.
entspannend.
Einkaufen, Schlemmen, der nachmittägliche Kaffee mit Kuchen oder die Kugel selbst gemachtes Eis: In Nürtingens Zentrum können Sie all das ohne die Hektik einer Großstadt genießen.
lebendig.
Badespaß im Freibad, gemütlicher Einkaufsbummel oder Tagesausflug ins nahe Grün der Umgebung: Nürtingen ist ein idealer Ausgangspunkt für die sommerliche Freizeitgestaltung.
sehenswert.
Vom Turm der 48 Meter hohen Stadtkirche St. Laurentius bietet sich ein Panoramablick über die Stadt, das Neckartal und den Albtrauf.
zentral.
Das Rathaus und das Technische Rathaus mit dem Riegerhaus sind zentrale Anlaufstellen und offen für alle Belange der Bürgerinnen, Bürger sowie Besucher unserer Stadt.
sehenswert.
Zahlreiche lauschige Winkel warten darauf, von Ihnen entdeckt zu werden.
Herzlich Willkommen im Themenbereich
Nürtingen für
Literarische Stadtführungen

Hauptbereich

„Auf Hölderlins Spuren“

Ein literaturgeschichtlicher Spaziergang durch Nürtingen.

Friedrich Hölderlin, einer der größten deutschen Lyriker, verbrachte seine Kindheit und Jugend in Nürtingen. Durch Familienbande und Kindheitserinnerungen, später durch die städtische Vormundschaft, blieb er seiner Heimatstadt sein Leben lang eng verbunden. Basierend auf dem Stoff von Peter Härtlings Roman „Hölderlin“ führt unser literatur- geschichtlicher Rundgang vom elterlichen Haus des Dichters über Stationen in der Stadt und am Neckar in die literarische Abteilung des Stadtmuseums. Dort steht die geheimnisumwitterte zweite Lebenshälfte Hölderlins, die sogenannte „Turmzeit“ im Mittelpunkt der Betrachtung.

  • Kosten: 60,00 € für eine Gruppe bis 25 Personen.

Öffentliche Führungen finden am 11.03.2018 und 14.10.2018 statt. Treffpunkt ist jeweils um 11.00 Uhr am Hölderlinhaus. Kosten pro Person 5,00 €.

„Auf Mörikes Spuren“

Für alle literarisch Interessierten eine abwechslungsreiche Reise durch die schöne Altstadt von Nürtingen, auf der Suche nach Mörikes Spuren. Der etwa zweistündige Spaziergang führt an Stätten vorbei, die mit Mörike und seiner Familie verbunden sind. Briefe und Gedichte ermöglichen eine Annäherung an Mörike und einen Blick hinter die Fassade des verträumten und lebensuntüchtigen Pfarrhauspoeten. Erforschen Sie das Leben eines der größten deutschen Dichter und spüren Sie Mörikes Geist in Nürtingen.

  • Kosten: 60,00 € für eine Gruppe bis 25 Personen.

Eine öffentliche Führung findet am Mittwoch 20.06.2018 um 19 Uhr und am Sonntag, 21.10.2018 um 11 Uhr statt. Treffpunkt ist jeweils am Rathaus in der Marktstraße 7. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Es wird ein Unkostenbeitrag in Höhe von 5,00 € pro Person erhoben.

none
none