Kinderhaus Pfluggarten: Stadt Nürtingen

Kinderhaus Pfluggarten: Stadt Nürtingen

Seitenbereiche

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Schriftgröße anpassen
  • Vergrößern: Strg + +
  • Standard: Strg + 0
  • Verkleinern: Strg + -
leuchtend.

In der dunklen Jahreszeit zeigt sich Nürtingen von seiner leuchtenden Seite.

strahlend.

Die Streuobstwiesen rund um Nürtingen bieten auch im Winter manch strahlenden Moment.

lebendig.
In über 200 Vereinen garantieren Zwei- wie Vierbeiner für abwechslungsreiche und manch tierische Begegnungen.
entdeckenswert.
Römer und Kelten besiedelten einst das Nürtinger Gebiet. Noch heute sind Spuren von ihnen sichtbar.
sehenswert.
Das Stadtbild Nürtingens und seiner Stadtteile ist durch zahlreiche Brunnen geprägt. Bei einem gemütlichen Stadtbummel eröffnen sich manch neue Perspektiven darauf.
bewegend.
Badespaß im Freibad, gemütlicher Einkaufsbummel oder Tagesausflug ins nahe Grün der Umgebung: Nürtingen ist ein idealer Ausgangspunkt für die sommerliche Freizeitgestaltung.
entspannend.
Einkaufen, Schlemmen, der nachmittägliche Kaffee mit Kuchen oder die Kugel selbst gemachtes Eis: In Nürtingens Zentrum können Sie all das ohne die Hektik einer Großstadt genießen.
lebendig.
Badespaß im Freibad, gemütlicher Einkaufsbummel oder Tagesausflug ins nahe Grün der Umgebung: Nürtingen ist ein idealer Ausgangspunkt für die sommerliche Freizeitgestaltung.
sehenswert.

Vom Turm der 48 Meter hohen Stadtkirche St. Laurentius bietet sich ein Panoramablick über die Stadt, das Neckartal und den Albtrauf.

zentral.

Das Rathaus und das Technische Rathaus mit dem Riegerhaus sind zentrale Anlaufstellen und offen für alle Belange der Bürgerinnen, Bürger sowie Besucher unserer Stadt.

sehenswert.

Zahlreiche lauschige Winkel warten darauf, von Ihnen entdeckt zu werden.

Herzlich Willkommen im Themenbereich
Nürtingen für
Kinderhaus Pfluggarten

Hauptbereich

Allgemeine Informationen

Kinderhaus Pfluggarten

Steinengrabenstraße 14/3
72622 Nürtingen
Telefonnummer: 07022 36040
KiHausPfluggarten(@)kiga-nuertingen.de

Im Geoportal Nürtingen anzeigen

Leitung:     

Frau
Ursula Döbler
Leitung.pfl(@)kiga-nuertingen.de

Betreuungsangebot

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag: 07.00 Uhr bis 17.00 Uhr

Wochenstunden:
U3: 20 bis 50 Wochenstunden
Ü3: 30 bis 50 Wochenstunden

Plätze für Kleinkinder ( 1 - 3 Jahre):
30 Plätze

Plätze für Kindergartenkinder ( 3 - 6 Jahre):
50 Plätze

Mittagessen:
ja (begrenzte Platzzahl)

Diese Einrichtung bietet individuelle Betreuungsbausteine an. Dadurch kann Familien eine flexible und dem Bedarf angepasste Betreuung ermöglicht werden. Nähere Auskünfte erteilt Ihnen die Leitung der Einrichtung, Frau Döbler.

Steckbrief der Einrichtung

1. Unsere Einrichtung

Das Kinderhaus Pfluggarten wurde 2012 gebaut, liegt im Innenstadtbereich und wird von Kindern aus allen Stadtteilen besucht. Es ist ein Gebäudekomplex von drei Häusern mit mehreren Wohnungen und Gewerbeeinheiten, die  U-förmig angeordnet  sind und in dessen Innenbereich das Außengelände des Kinderhauses liegt. Mit großer Sandfläche, einem Kletterhaus und einer Nestschaukel. Etwas abgetrennt gibt es einen weiteren kleinen Sandkasten, sowie einen separaten kleinen Spielbereich für die Krippenkinder.

Das Obergeschoß des Kinderhauses bietet Platz für Krippenkinder, die in altershomogenen Entwicklungsgruppen (Raupen 1-2 Jahre, Schmetterlinge 2-3 Jahre ) eingeteilt sind, um intensiv auf die Bedürfnisse und Entwicklungsphasen der einzelnen Kinder eingehen zu können. Hier geben die Bezugserzieherinnen den Kindern altersentsprechende Angebote und Spielimpulse.

Im Erdgeschoß des Kinderhauses ist der Bereich der Kindergartenkinder. Dort wird mit Funktionsräumen gearbeitet. Das heißt, die Kinder haben die Möglichkeit, in verschiedenen Räumen mit jeweils anderem Schwerpunkt, ihren Interessen und Neigungen nachzugehen. Die Bezugserzieherinnen gehen durch Projekte, Angebote und Impulse individuell auf die Talente, Ressourcen und Interessen der Kinder ein. Dies geschieht altersgemischt, um den sozialen Aspekt des gegenseitigen Lernens in den Vordergrund zu stellen.

Damit jedes Kind gut betreut wird, arbeiten im gesamten Haus die Bezugserzieher/innen als Tandem.

Im Kinderhaus Pfluggarten sind 19 ausgebildete pädagogische Fachkräfte in Voll- und Teilzeit beschäftigt. Geführt werden sie von einer Hausleitung, sowie einer stellvertretenden Leitung, beides 100% Kräfte. Zusätzlich wird das Team von zwei Hauswirtschaftskräften und einer Kunsttherapeutin als präventive Inklusionskraft unterstützt.

Das Kinderhaus ist ein Ausbildungshaus. Dies bedeutet, dass ein/e Anerkennungspraktikant/in, ein PIA Auszubildende/r und weitere Praktikanten in verschiedenen pädagogischen Ausbildungsstufen das Team ergänzen.

 

2. Konzeptionelle Schwerpunkte

Grundlage unserer pädagogischen Konzeption ist das Trägerkonzept der Stadt Nürtingen sowie der Orientierungsplan für Bildung und Erziehung des Landes Baden - Württemberg. Davon ausgehend haben unsere Kitas einrichtungsbezogene pädagogische Schwerpunkte, über die wir Sie gerne informieren.

   

3. Eingewöhnung

Wie alle Nürtinger Kindertageseinrichtungen bietet auch diese Einrichtung einen sanften Übergang von der Familie in das Kinderhaus an. Dies bedeutet, dass Eltern ihre Kinder in der ersten Zeit begleiten und ihnen somit den Start erleichtern.

Die Besonderheit im Kinderhaus Pfluggarten besteht darin, dass Krippe und Kindergarten mit dem gleichen pädagogischen Grundkonzept arbeiten und somit der Übergang für die Kinder leichter ist.

4. Erziehungs- und Bildungspartnerschaft

Um Kindern die Möglichkeit einer guten Entwicklung geben zu können, braucht es als Voraussetzung eine gute Zusammenarbeit mit den Eltern. Ein Vertrauensverhältnis, aufgebaut auf Respekt und Wertschätzung, beeinflusst die Entwicklung positiv.

Wir achten Eltern als kompetente Partner, um gemeinsam die Verantwortung für die bestmögliche Entwicklung eines Kindes zu tragen. Wir suchen den Kontakt und regelmäßigen Austausch mit Eltern. Mindestens einmal jährlich führen wir mit allen Eltern ein Entwicklungsgespräch, bei Krippenkindern zweimal im Jahr. Bei Festen und besonderen Aktionen im Jahreskreislauf sind Eltern in der Planung, der Umsetzung und der Durchführung beteiligt. Ebenso werden regelmäßig Elternabende und Elterncafés angeboten.

Zusätzlich können Eltern sich im Gremium des Elternbeirates und des Gesamtelternbeirates engagieren.

5. Kooperationen

Vertrauen und Offenheit sind Kernelemente in unserer Arbeit mit Kindern und Eltern. Diese Offenheit soll auch in unsere Umwelt und Nachbarschaft getragen werden. Wir verstehen das Kinderhaus nicht als eine abgeschlossene Welt für sich, sondern als einen Teil innerhalb einer städtischen Gemeinschaft.

Unser Ziel ist es, den Kindern diese lebensbereichernde und tragende Gemeinschaft zu vermitteln. Umgesetzt wird dieses Ziel durch:

  • Kooperation mit der Mörikeschule
  • Einer Kooperation der Innenstadt Kindergärten Kroatenhof, Mühlstrasse und Kinderhaus am Neckar
  • Der Kooperation mit der Musikschule durch das Angebot von SBS
  • Dem Kontakt zum Dolmetscherpool der Stadt Nürtingen
  • Der Kooperation mit dem Haus der Familie
  • ….und manch anderem, das sich aus der Lebenssituation der Kinder ergibt .
none
none