Wohnungswesen: Stadt Nürtingen

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Schriftgröße anpassen
  • Vergrößern: Strg + +
  • Standard: Strg + 0
  • Verkleinern: Strg + -
leuchtend.
In der Adventszeit sorgt der Weihnachtsmarkt für leuchtende Momente.
leuchtend.
In der Adventszeit zeigt sich Nürtingen von seiner leuchtenden Seite.
lebendig.
In über 200 Vereinen garantieren Zwei- wie Vierbeiner für abwechslungsreiche und manch tierische Begegnungen.
entdeckenswert.
Römer und Kelten besiedelten einst das Nürtinger Gebiet. Noch heute sind Spuren von ihnen sichtbar.
sehenswert.
Das Stadtbild Nürtingens und seiner Stadtteile ist durch zahlreiche Brunnen geprägt. Bei einem gemütlichen Stadtbummel eröffnen sich manch neue Perspektiven darauf.
bewegend.
Badespaß im Freibad, gemütlicher Einkaufsbummel oder Tagesausflug ins nahe Grün der Umgebung: Nürtingen ist ein idealer Ausgangspunkt für die sommerliche Freizeitgestaltung.
entspannend.
Einkaufen, Schlemmen, der nachmittägliche Kaffee mit Kuchen oder die Kugel selbst gemachtes Eis: In Nürtingens Zentrum können Sie all das ohne die Hektik einer Großstadt genießen.
lebendig.
Badespaß im Freibad, gemütlicher Einkaufsbummel oder Tagesausflug ins nahe Grün der Umgebung: Nürtingen ist ein idealer Ausgangspunkt für die sommerliche Freizeitgestaltung.
sehenswert.
Vom Turm der 48 Meter hohen Stadtkirche St. Laurentius bietet sich ein Panoramablick über die Stadt, das Neckartal und den Albtrauf.
zentral.
Das Rathaus und das Technische Rathaus mit dem Riegerhaus sind zentrale Anlaufstellen und offen für alle Belange der Bürgerinnen, Bürger sowie Besucher unserer Stadt.
sehenswert.
Zahlreiche lauschige Winkel warten darauf, von Ihnen entdeckt zu werden.
Herzlich Willkommen im Themenbereich
Nürtingen für
Wohnungswesen

Hauptbereich

Wohnberechtigungsschein

Mit einem Wohnberechtigungsschein (WBS) kann eine geförderte Mietwohnung bezogen werden, deren Miete unter der ortsüblichen Vergleichsmiete liegt. Der Wohnberechtigungsschein ist der Nachweis für den Vermieter, dass der zukünftige Mieter die gesetzlichen Voraussetzungen nach dem Landeswohnraumförderungsgesetz (LWoFG) für den Bezug einer geförderten Wohnung erfüllt. Sie ist vor Abschluss des Mietvertrages dem Vermieter vorzulegen.   Gesetzliche Grundlage für die Ausstellung eines WBS ist § 15 LWoFG. Der WBS wird i.d.R. von der Gemeinde ausgestellt, bei der der Wohnungssuchende gemeldet ist. Die Gültigkeitsdauer beträgt ein Jahr, der Geltungsbereich des WBS ist auf das Land Baden-Württemberg begrenzt.

Ein WBS kann u.a. nur dann ausgestellt werden, wenn der Wohnungssuchende mit seinen Haushaltsangehörigen die lt. LWoFG maßgebliche Einkommensgrenze nicht überschreitet. So kann z. B. eine alleinstehende Person mit bis zu 21.730 € und eine Familie mit zwei Kindern und max. 45.655 € Bruttojahreseinkommen einen WBS für alle geförderten Wohnungen erhalten. Zudem kann für besonders geförderte Mietwohnungen auch bei Überschreitung der Einkommensgrenze ein WBS ausgestellt werden. Die Ausstellung eines WBS ist gebührenpflichtig. Bezieher von Sozialleistungen (Hilfe zum Lebensunterhalt, Grundsicherung oder Arbeitslosengeld II) erhalten den WBS jedoch gebührenfrei.

Hier finden Sie folgende Formulare:

Weitergehende Informationen zum Wohnberechtigungsschein finden Sie in der Broschüre des Ministeriums für Finanzen und Wirtschaft Baden-Württemberg Der Wohnberechtigungsschein

Mietspiegel

Ein Mietspiegel informiert über die ortsüblichen Mieten im frei finanzierten Wohnungsbau. Darin werden Durchschnittsmieten nach bestimmten Lagen und Gebäudearten sowie deren Ausstattung festgestellt. Für die Stadt Nürtingen gibt es keinen Mietspiegel. Zur Orientierung kann der qualifizierte Mietspiegel der Stadt Esslingen herangezogen werden.

none
none