Bebauungspläne: Stadt Nürtingen

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Schriftgröße anpassen
  • Vergrößern: Strg + +
  • Standard: Strg + 0
  • Verkleinern: Strg + -
Nürtinger Weihnachtsmarkt 2018
Reinschauen, reinschmecken, reinschnuppern: Vom 7. bis 16. Dezember locken zahlreiche Versuchungen in 32 weihnachtlich geschmückten Buden rund um die Stadtkirche.
leuchtend.
In der Adventszeit sorgt der Weihnachtsmarkt für leuchtende Momente.
leuchtend.
In der Adventszeit zeigt sich Nürtingen von seiner leuchtenden Seite.
lebendig.
In über 200 Vereinen garantieren Zwei- wie Vierbeiner für abwechslungsreiche und manch tierische Begegnungen.
entdeckenswert.
Römer und Kelten besiedelten einst das Nürtinger Gebiet. Noch heute sind Spuren von ihnen sichtbar.
sehenswert.
Das Stadtbild Nürtingens und seiner Stadtteile ist durch zahlreiche Brunnen geprägt. Bei einem gemütlichen Stadtbummel eröffnen sich manch neue Perspektiven darauf.
bewegend.
Badespaß im Freibad, gemütlicher Einkaufsbummel oder Tagesausflug ins nahe Grün der Umgebung: Nürtingen ist ein idealer Ausgangspunkt für die sommerliche Freizeitgestaltung.
entspannend.
Einkaufen, Schlemmen, der nachmittägliche Kaffee mit Kuchen oder die Kugel selbst gemachtes Eis: In Nürtingens Zentrum können Sie all das ohne die Hektik einer Großstadt genießen.
lebendig.
Badespaß im Freibad, gemütlicher Einkaufsbummel oder Tagesausflug ins nahe Grün der Umgebung: Nürtingen ist ein idealer Ausgangspunkt für die sommerliche Freizeitgestaltung.
sehenswert.
Vom Turm der 48 Meter hohen Stadtkirche St. Laurentius bietet sich ein Panoramablick über die Stadt, das Neckartal und den Albtrauf.
zentral.
Das Rathaus und das Technische Rathaus mit dem Riegerhaus sind zentrale Anlaufstellen und offen für alle Belange der Bürgerinnen, Bürger sowie Besucher unserer Stadt.
sehenswert.
Zahlreiche lauschige Winkel warten darauf, von Ihnen entdeckt zu werden.
Herzlich Willkommen im Themenbereich
Nürtingen für
Bebauungspläne

Hauptbereich

Wissenswertes zum Bebauungsplanverfahren

Der Bebauungsplan (B-Plan) ist die zweite Stufe der Bauleitplanung. Er wird in der Regel aus dem Flächennutzungsplan (FNP) der Verwaltungsgemeinschaft Nürtingen entwickelt und setzt als so genannter verbindlicher Bauleitplan insbesondere die Art und das Maß der baulichen Nutzung fest. So lässt sich aus dem Bebauungsplan ablesen, welche Art der Nutzung, welche Anzahl von Geschossen und welche Bebauungsdichte auf den einzelnen Grundstücken zulässig sind. Dabei kann der Detaillierungsgrad der Festsetzungen im Bebauungsplan grob (einfacher Bebauungsplan) oder auch sehr konkret (qualifizierter Bebauungsplan) sein, je nach den städtischen Planungszielen und den städtebaulichen Problemen, die zu lösen sind.

Die textlichen und zeichnerischen Festsetzungen im Plan sind für den jeweiligen Grundstückseigentümer rechtsverbindlich. Ein Bebauungsplan ist u. a. die Grundlage für das Erteilen von einer Baugenehmigung im Baugenehmigungsverfahren. Es liegt im Ermessen der Stadt Nürtingen, ob und wann sie die Aufstellung eines Bebauungsplanes für notwendig hält.

Aktuelle Beteiligungsmöglichkeiten

Hier finden Sie aktuelle Beteiligungsmöglichkeiten zu formellen Planungen (z.B. Bebauungspläne) und informelle Planungen (z.B. Stadtentwicklungskonzept) der Stadt Nürtingen 

 

 

Laufende Verfahren

Rechtskräftige Bebauungspläne

Rechtskräftige Bebauungspläne (nach Bekanntmachung des Satzungsbeschlusses durch den Gemeinderat in der Nürtinger Zeitung)  können im Bürgerbüro Bauen im EG des Technischen Rathauses, Marktstraße 1, 72622 Nürtingen zu den regulären Öffnungszeiten eingesehen werden.

Kontaktdaten des Bürgerbüro Bauen

none
none